Jon Lord's Glissandi

von TastenTier, 16.07.07.

  1. TastenTier

    TastenTier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    8.01.10
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Bad Steben (ja Luzid,ohne "r" :)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    667
    Erstellt: 16.07.07   #1
    hey Leutz,

    wie macht Jon Lord eigentlich immer diese übelst schnellen glissandi ? (hier zu sehen)
    ich bin zwar totaler Jon Lord Fan, aber so schnell wie der kann ich beim besten willen nich glissandieren... oder liegts vielleicht an meiner tastatur ? (ich hab 'ne XK-1)... oder hat der da einfach 'ne bestimte technik ?
     
  2. stuckl

    stuckl Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    6.128
    Zustimmungen:
    419
    Kekse:
    2.118
    Erstellt: 16.07.07   #2
    Sicher ist es viel Übung und die für ihn genau passende Tastatur...

    Na ja, die Frage für mich ist: "Will man das können?"

    Ich schau und hör mir schon mal gern an was der da macht, habe aber gar keine Ambition, das auch zu können.

    Aber um es zu lernen bietet dieses Video ja schon gute Möglichkeiten.


    Ich mag "gefühlvolles" Hammondspiel lieber, das bringt Gänsehaut, Paradebeispiel, die Hammond bei "Brothers in Arms" studio- und live-VErsion von Dire STraits.

    Oder das Hammond-Solo von "No Man´s land" von Tony Carey.

    Sehr rock-bluesig: "I can´t talk to you" - Tony Carey
     
  3. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 17.07.07   #3
    Jon Lord kann ja gut spielen...aber irgendwie finde ich, es fehlt ihm an Soul...zu weiß!!!
    Jetzt bekomme ich gleich Haue...ich finde Jon Lord wird überschätzt!!!
     
  4. Feel the Blues!

    Feel the Blues! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 17.07.07   #4
    *haue*^^ nenee, keine angst xD

    Stimmt aber schon mit dem fehlendem Soul, allerdings hat er zumindest meine Spielweise sehr beeinflusst..darauf wurd ich jetzt schon nach 4 Konzerten angesprochen^^ Er spielt nunmal sehr Energievoll. Ich habe mich aber auch durch Leute wie Lucky Peterson oder Keith Emerson beeinflussen lassen, was das ja wieder einigermaßen ausgleicht..

    Im Video muss ich sagen, spielt er mir auch zu hektisch..da kommt man garnich mehr hinterher^^

    Zu dem Glissando: Ich würd mal sagen, reine Übungssache. Wer so lang spielt, hats dann einfach irgendwann raus^^
     
  5. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 17.07.07   #5
  6. TastenTier

    TastenTier Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    8.01.10
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Bad Steben (ja Luzid,ohne "r" :)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    667
    Erstellt: 17.07.07   #6
    oja... energievoll kann er echt spielen, und er ist auch sonst sau gut. es gibt zwar sicher viele andere tastendrücker, die besser als er spielen, aba sein stil ist unverwechselbar, und das macht ihn so... naja, halt eben so... so Jonlordhaft.
     
Die Seite wird geladen...

mapping