K.M.E. VSS 15 - SD 3, SD 4 und SD 5

von Witchcraft, 02.04.08.

  1. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.669
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    336
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 02.04.08   #1
    Pressemeldung von KME

    K.M.E. VSS 15 - die neue, digitale Generation multifunktioneller Subwoofer

    Die vollständig digitale Systemeinheit VSS 15 mit integriertem 15“ Subwoofer wird in der VERSIO Serie vorgestellt und wiegt entsprechend ihrer portablen Verwendung nur leichte 26 kg. Das extrem niedrige Gewicht wird durch konsequente Verwendung digitaler Verstärker-technologie und einem Schaltnetzteil mit PFC erreicht. Aber auch der hochwertige Neodym Lautsprecher trägt zur Gewichtsreduzierung bei. Im Inneren der VERSIO VSS 15 arbeiten ein digitaler 24 Bit Signalprozessor und drei leistungsstarke Class D Endstufen. Neben den analogen Eingängen ist ein Digitaleingang vorhanden, der AES/EBU oder S/PDIF bis 192 kHz mit Format-/Sampleratenkonverter akzeptiert und eine unverfälscht, kristallklare Klangqualität erreicht. Das analoge Eingangssignal wird durch intelligente 24 Bit AD-Wandler direkt in der Vorstufe digitalisiert und bleibt bis zur Verstärkung in digitaler Form erhalten. Die sehr benutzerfreundliche Bedienoberfläche mit großem LCD Grafikdisplay und Navigationspad garantiert eine schnell verständliche Steuerung aller Parameter z.B. beim Presetwechsel, oder anderen Einstellungen. Bis zu 10 Factory Presets und 5 User Presets ermöglichen die flexible und schnelle Einsatzbereitschaft des Systems für die gewünschte Beschallungssituation.

    Die VERSIO VSS 15 ist Herzstück und Steuerzentrale der neuen Audiosysteme SD 3, SD 4 und SD 5. Die SD 3 besteht im Standard Set mit einer Systemleistung von 1750 Watt aus zwei Topteilen VL 8 und einem VSS 15. Das SD 3 System kann nach einer Basserweitung (2 x VL 8, 2 x VSS 15) ohne zusätzliche Endstufen um zwei weitere Monitore oder Topteile (VL 8 / VL 12) aufgestockt werden. Das Standard Set der SD 4 umfasst zwei Tops VL 12 und zwei VSS 15 bei einer Systemleistung von 3500 Watt. Dieses PA System kann ebenfalls ohne zusätzliche Endstufen um zwei Monitore (VL 8 / VL 12) oder Topteile (VL12) z.B. für eine sehr breite horizontale Beschallung oder den Aufbau einer Delay-Line ergänzt werden. Die SD 5 beinhaltet zwei Tops VL 12 (2 x 500 W), zwei passive Subwoofer VB 15 (2 x 500 W) und zwei VSS 15 ( 2 x 750 W). Mit einer Systemleistung von 3500 Watt ist das Kraftpaket durch Einsatz innovativer Lautsprecher- und Digital-Technologie, die perfekte Empfehlung für mobile DJs, Show- und Coverbands

    In allen VERSIO Topteilen befindet sich ein kipp und rastbarer Boxen-Flansch mit variablem Neigungswinkel. Das jeweilige Topteil kann ausgehend vom senkrechten Winkel in 4° Schritten bis +/- 20° justiert werden, um die exakte Ausrichtung auf das Schallfeld zu erleichtern. Darüber hinaus sind diese Lautsprecher aber auch für den liegenden Einsatz als Bühnenmonitor abgestimmt. Alle Modelle werden in schwarzer Polyurethan Beschichtung geliefert.


    K.M.E. stellt zwei neue Installationslautsprecher unter VERSIO i vor

    Die K.M.E. Lautsprecher Serie VERSIO i für Installationen wird zur prolight+sound 2008 um das 6“ Topteil VL 6 i und den 2 x 15“ Subwoofer VB 215 erweitert.

    Die VL 6 i ist ein passiver 2-Weg Installationslautsprecher, der sich durch seine naturgetreue Wiedergabe und sehr transparenten Sound mit präziser Basswiedergabe auszeichnet. Er ist abgestimmt für die Reproduktion von Sprache und Musik als Topteil oder in Kombination mit einem VERSIO Subwoofer. Ausdrücklich bedacht wurde bei der Entwicklung aber auch die Fullrange-Anwendung, wenn z.B. eine Festinstallation aus Platzgründen ohne Subwoofer geplant werden muß. Datensätze für die Akustiksimulation in EASE 3.0 / 4.0 und Ulysses stehen zum Download oder auf Anforderung zur Verfügung. Das Gehäuse ist zur Aufnahme des Montagezubehörs (Wandhalterung, U-Bügel, Universalmontageplatte + TV-Zapfen) mit sechs M8 Gewindeeinsätzen ausgestattet. Serienmäßig sind die Anschlüsse als Schraubklemmen, können auf Wunsch aber auch als Speakon ausgeführt werden. Als Option sind alle Topteile der VERSIO i Serie mit Übertragern für die 100 Volt Technik erhältlich.

    Der VB 215 ist ein passiver, hochbelastbarer und direktabstrahlender 2 x 15“ Subwoofer. Er bietet trotz schlanker Bauform eine sehr druckvolle präzise Tieftonwiedergabe bei hohem Schalldruck. Der Nennschalldruck liegt bei bemerkenswerten 104 dB. Die optimierte Tunnelgeometrie reduziert die Strömungsgeräusche auf ein Minimum. Dank der sehr geringen Einbauhöhe von 46 cm und Einbautiefe von 49,5 cm ist der VB 215 prädestiniert für die Installation in Bühnenkonstruktionen. Aber auch die sichere Flugmontage wurde bedacht. Hierfür sind neun M10 Gewindeeinsätze vorhanden.

    Beide Lautsprecher bieten ein durch Polyurethan Beschichtung wetterfestes Holzgehäuse und imprägnierte Lautsprechermembranen für die Innen- und Außenmontage. Ausschreibungstexte, technische Zeichnungen, Polardaten, Datensätze für die Akustiksimulation, PDF Datenblätter und die Bedienungsanleitung stehen zum Download unter www.kme-sound.com zur Verfügung oder können angefordert werden.

    Weitere Infos unter www.kme-sound.com.
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

mapping