Kabel für Effektgeräte - Qualität?

von Zottelviech, 27.06.07.

  1. Zottelviech

    Zottelviech Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    735
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    413
    Kekse:
    5.977
    Erstellt: 27.06.07   #1
    Tach auch alle zusammen.
    Ich hab vor, mir in naher Zukunft mal ein paar Bodentreter zu holen, und da wollte ich mal wissen ob es sich Preis/Leistungsmäßig lohnt die Dinger mit teuren Kabeln zu verbinden anstatt einfach das günstigste zu nehmen. Mal angenommen ich habe Zerre, Wah und ... öh.. nen Flanger gleichzeitig an und verbindet diese nun mit diesen Kabeln,
    macht das im Vergleich mit diesen einen sehr großen Unterschied?
     
  2. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 27.06.07   #2
    die cordial sind imo gut genug, glaube kaum, dass du da nen unterschied feststellen würdest.. gib die kohle lieber für nen gutes gitarrenkabel aus, falls du noch keins hast :) je mehr meter kabel du natürlich verlegst, desto wichtiger wird deren qualität, das ist klar, aber die cordial sind ja auch schon nicht die billigsten und imo von brauchbarer qualität, benutze die selbst in meinem rack, hatte davor ssnake, die sind billiger, unterschied war aber kaum hörbar.
     
  3. Vintage_Man

    Vintage_Man HCA Elektronik, Röhrentechnik HCA

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    23.10.16
    Beiträge:
    1.554
    Ort:
    Düssburch
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    4.325
    Erstellt: 27.06.07   #3
    Klar macht das einen Unterschied ...... in Deinem Geldbeutel!
    Bei der geringen Länge des Kabel wird kein menschliches Ohr einen Unterschied wahrnehmen können. Vielleicht Dein Wellensittich, ... aber auch nur ganz vielleicht!

    /V_Man
     
  4. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 28.06.07   #4
    Ja, auf dem Standpunkt stehe ich auch... aber wenn ich mir hier diesen Thread (<= Link) anschaue, sind sogar einige viele Leute der Meinung, dass ein 12,50€-Kabel deutlich besser ist (auch im Sound), als die 3€-"Billig"-Patchkabel. Eine Antwort auf meine Frage
    hat mir bisher noch niemand gegeben...

    Ich finde, dass auch solch ein Patchkabel qualitativ den Teuren ebenbürtig ist.

    Greets. Ced
     
  5. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 28.06.07   #5
    Wie V_Man oben sagte, jeder 08/15 Kabel tut es, der Unterschied ist nur im Labor messbar. Solange Du nicht das billigste vom billigsten nimmst sind alle brauchbar.
     
  6. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 28.06.07   #6
    Ich benutze diese hier in verschiedenen Längen

    https://www.thomann.de/de/the_sssnake_sk367m015_patchkabel.htm

    Von Gitarre zu ersten Effekt Sommer und von letzen Effekt zu Amp auch Sommer.

    Hatte es zwiechendurch mal mit anderne Patchkabeln probiert, diese hatten abe rzu große Winkelstecker un dich habe Probleme bekommen. Deshalb alles wieder in Rot siehe Effektboardthread
     
  7. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 29.06.07   #7
    ich frage mich was an den teuren Patchkabeln besser ist... denn dicker sehen die nicht aus als die Cordials. Stecker ist wohl besser.

    Ich würde lieber selberlöten. Als Kabel Sommercable Spirit (XXL:D:screwy::p) als Stecker Neutrik oder Hicon.
     
  8. Zottelviech

    Zottelviech Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    735
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    413
    Kekse:
    5.977
    Erstellt: 30.06.07   #8
    vielen dank an alle! :) sowas in die Richtung dachte ich mir schon fast. Selber löten dürfte bei mir schwierig werden, aber ich werd mir denn mal die von cordial holen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping