Kabel für Vermona DRM1 MKIII Triggerversion an Arturia Beatstep Pro

von Erotiksound, 25.02.17.

Sponsored by
Casio
  1. Erotiksound

    Erotiksound Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.14
    Zuletzt hier:
    23.03.17
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.17   #1
    Welche Kabel benötige ich eigentlich für die Kiste, damit sie mit allen anderen Geräten tadellos funktioniert? Ich las hier einen Beitrag bzgl. uneinheitlicher Pinbelegungen der Gerätehersteller: https://www.bonedo.de/artikel/einze...tstep-pro-0-coast-und-sq-1-selbst-loeten.html

    Zur käuflichen Auswahl sehe ich derzeit nur 2 Kabel:

    [​IMG]


    [​IMG]

    Wobei ich mich bei letzterem Kabel frage, ob es ok wäre, Stereominiklinke aif Monoklinke zu verwenden, oder ob das Probleme gibt.

    Korg-Geräte machen also wegen der Pinbelegung Probleme bei Verknüpfung mit dem Arturia Beatstep Pro, den ich ja an den Vermona anschliessen will?

    Im Video selbst habe ich nicht viel mitgekriegt, weil der Typ die Hand im Weg hat. Gibt es so fertig gelötete Adapterkabel auch im Laden zu kaufen?
     
  2. sonicwarrior

    sonicwarrior R.I.P. sonicwarrior

    Im Board seit:
    24.06.04
    Beiträge:
    3.162
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    746
    Kekse:
    9.083
    Erstellt: 25.02.17   #2
    Kann es sein, dass Du da was durcheinander würfelst? Das Bonedo Video ist für einen MIDI-Adapter, den willst Du bei Triggereingängen ja gar nicht verwenden. Wobei ich vom Beatstap Pro gehört habe, dass der nicht so Timingfest ist, der scheint mir für einen DRM1 MKIII mit Trigger-Eingängen daher nicht so geeignet, dann hättest Du nämlich gleich auf die Trigger-Eingänge verzichten und auf MIDI setzen können. Trigger-Eingänge will man für bombenfestes Timing benutzen.
    Von den oben gelisteten ist das Doepfer als Adapterkabel für die Triggerausgänge vom Beatstep Pro richtig.

    Edit: Warum Du überhaupt von Make Noise und Korg anfängst, wenn Du nur einen Vermona an einen Beatstep Pro anschließen willst, ist mir schleierhaft.
    Warum holst Du Dir einen DRM1 MKIII mit Trigger-Eingängen, wenn Du das Prinzip dahinter nicht verstanden hast?
     
  3. Erotiksound

    Erotiksound Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.14
    Zuletzt hier:
    23.03.17
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.17   #3
    Ich meine, dass ich aber gelesen habe, dass das Timingproblem beim Arturia durch ein Update behoben worden sein soll. Das mit dem Midi-Adapter bezog sich nicht auf den DRM1, sondern auf Synthesizers, die ich am Beatstep Pro anschliessen will. Und Korg soll ja mit der Pinbelegung Probleme machen.
    Dass ich dennoch etwas durcheinander bringe, kann aber immer gut sein.
     
  4. sonicwarrior

    sonicwarrior R.I.P. sonicwarrior

    Im Board seit:
    24.06.04
    Beiträge:
    3.162
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    746
    Kekse:
    9.083
    Erstellt: 25.02.17   #4
    Dann haste Deinen Titel falsch/missverständlich gewählt, da heißt es ja explizit Vermona an Beatstep Pro.

    Also: Was ist Deine konkrete Frage?

    Beim Beatstep Pro sind MIDI-Adapter dabei. Für CV/Gate brauchst Du auch o.g. Doepfer Kabel. Somit weiß ich nicht, was da noch offen sein sollte. Der Zweck von dem MIDI-Adapterbastel-Video ist ein ganz anderer.
     
  5. Erotiksound

    Erotiksound Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.14
    Zuletzt hier:
    23.03.17
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.17   #5
    Titel ist tatsächlich etwas missverständlich gewählt. Bin heute etwas durch den Wind. Vielleicht habe ich den Artikel bei Bonedo auch gar nicht so recht verstanden und dicht gemacht. Miniklinken-Midi-Kabel ist für mich schon Neuland. Verbinden will ich die Geräte ja demnächst durch ein
    [​IMG]

    Ich habe nur befürchtet, dass ich vielleicht andere Kabel oder Adapter verwenden müsste, falls ich z.B. einen Korg-Synthie an den Beatstep Pro anschliessen würde - wegen der unterschiedlichen Pinbelegung.
    Aber wenn ich damit gar nichts zu tun habe, umso besser.
     
  6. sonicwarrior

    sonicwarrior R.I.P. sonicwarrior

    Im Board seit:
    24.06.04
    Beiträge:
    3.162
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    746
    Kekse:
    9.083
    Erstellt: 25.02.17   #6
    Der MS-20 Mini hat ja normales MIDI In, das passt also
     
Die Seite wird geladen...

mapping