Behringer UB-Xa

bobbes
bobbes
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.02.24
Registriert
23.01.06
Beiträge
760
Kekse
423
Ort
bei Karlsruhe
Hallo zusammen,
Weiß jemand, wie weit Behringer mit dem UB-Xa ist? Das letzte Lebenszeichen habe ich auf AMAZONA, da stand in einer Meldung vom Januar 2021, dass 100 Geräte an Betatester gingen. Gibt es vielleicht so einen Betatester hier im Forum, der über den Stand was weiß?
Gruß Bobbes
 
Eigenschaft
 
weiß leider nix , bin aber auch ungeduldig... ebenso womit Dave Smith uns in der Richtung noch überrascht....
 
Schade, im Moment juckts mich, lange will ich nicht mehr warten
 
Bin auch neugierig. Habe so das Gefühl, dass Oberheim rechtlich gegen Behringer vorgeht und Schutzrechtsverletzungen geltend macht...würde mich nicht wundern, wenn das der Grund für die Funkstille ist. Ist aber jedenfalls ein absolutes Ärgernis für potentielle Käufer, jahrelang Produkte zu teasern und sie einfach nicht fertiggestellt zu bekommen. Polyphon analog ist offenbar im 21.Jhdt. immer noch schwierig...da greift man wohl besser zu Sequential.
 
Für Sequentiel habe ich mich eigentlich fast schon entschieden, hätte mich aber geärgert, wenn der UB-Xa zweich Wochen später tatsächlich gekommen wäre
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Für Sequentiel habe ich mich eigentlich fast schon entschieden, hätte mich aber geärgert, wenn der UB-Xa zweich Wochen später tatsächlich gekommen wäre
für welchen... oder willst du auch auf Dave warten , der ja am OB-X basteln soll.... ich habe den REV2-16 und mir auch letztes Jahr den PRO-3 SE gegönnt und bin eigentlich happy... aber ich fürchte dass ich einen der beiden OB haben werden muss. Gebe zu: schon beim PRO 3 hab ich gezögert, da der Poly D von Behriner für 1/3 Kohle so einen geilen Sound, VA und Spassfaktor hat...
 
Ich hoffe sehr, dass der UB-Xa noch länger auf sich warten lässt - ich hab mir in den letzten 1 1/2 Jahren drei neue Synths geholt und hab jetzt weder den Platz noch die Rechtfertigung für den Kauf eines Gerätes, das ich aber eigentlich unbedingt haben will...
 
Ich habe auch den Rev2 im Auge, lange kann ich mich nicht mehr zurückhalten🥴
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Das klingt m.E. recht vielversprechend.....

 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
TAKE MY MONEY!!!!!!!!!!!!!!!
 
Hat irgendjemand hier eine Preisidee?
 
Ich meine irgendwo was von 1200-1500 Euronen gelesen zu haben. Aber natürlich ohne Gewähr...
 
Klingt sehr fein!
 
anybody out there ?

nach 2 Monaten sind wir zurecht auf die zweite Seite geflogen..... was geht ab im Hause Behringer ? wer weiß was ?
 
Angekündigt haben sie ja schon Dutzende Synths. Manche kommen halt früher, manche später oder gar nicht.
 
Ich warte auch schon sehnsüchtig auf das Behringer Solina Modul...😁

Ich denke aber, dass Behringer derzeit - wie viele andere Hersteller auch - mit der allgemeinen Knappheit an benötigten Halbleiterkomponenten zu kämpfen hat, so dass sich viele Markteinführungen entsprechend verschieben.
 
Ich denke aber, dass Behringer derzeit - wie viele andere Hersteller auch - mit der allgemeinen Knappheit an benötigten Halbleiterkomponenten zu kämpfen hat, so dass sich viele Markteinführungen entsprechend verschieben.
Ja, das ist auch meine Info (die auf den Vermutungen beruht, die im Nachbarforum zu diesem Thema angestellt werden).
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Zurück
Oben