Kabel Kaputt - kann man da wohl noch was machen?

renue

renue

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.08.12
Mitglied seit
16.06.06
Beiträge
112
Kekse
58
Ort
Münster
Hoihoi,

mein Kabel ist seit gestern im Arsch. Hab leider keine Ahnung vom Löten und meine sonstigen Elektrokenntnisse beschränken sich nur auf das Aufhängen von Lampen und Batterien auswechseln. Deswegen würde ich gerne auf eure Erfahrung zurückgreifen. :>
Da es sich hierbei um ein 10 Meter Summercable (Neutrikstecker, ein Ende ist Winkel, falls das wichtig ist) handelt, würd ich gerne wissen ob es sich für mich lohnt da noch was zu machen, also selber was nachgucken, zum nächsten Musikladen zu fahren, oder ich gleich was neues Kaufen kann.
Was mir noch aufgefallen ist: Wenn ich meinen Bass auf Aktiv schalte kommt noch ein Signal durch, welches aber leiser ist, als bei anderen Kabeln. Passiv ist garnichts zu hören. Mit verschiedenen Bässen und Amps getestet, ist immer genau gleich.

Die zweite Frage wär, worauf so ein Deffekt zurückzuführen ist. Kabel ist erst gut ein Jahr alt, und bin erst ein paarmal damit Aufgetreten. Ist meines Wissens nie was schweres draufgefallen oder stark geknickt worden.
Würde sowas gerne in der Zukunft vermeiden.
 
marcus_br

marcus_br

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.06.12
Mitglied seit
08.01.08
Beiträge
131
Kekse
1.781
Ort
Bochum
Nach einem Jahr hast du ja noch Herstellergarantie, kannst das Kabel also eigentlich auch einschicken. Ist ja ein Qualitaetskabel, da darf man wohl ein bischen Service erwarten.

Ich persoenlich hole lieber etwas preiswertere Kabel (Thomann Pro Snake), wuerde aber ein defektes Kabel gnadenlos aussortieren, bevor da beim naechsten Gig die Knackser ueber die PA gehen. Allerdings hatte ich noch keinen Defekt.
 
renue

renue

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.08.12
Mitglied seit
16.06.06
Beiträge
112
Kekse
58
Ort
Münster
Dann wed ich mir wohl n neues kaufen müssen, bei den alter bin ich mir grade nicht mehr so sicher und ne Rechnung oder änliches hab ich auch nich mehr.
 
elkulk

elkulk

Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik
Moderator
HCA
Zuletzt hier
18.04.21
Mitglied seit
07.03.05
Beiträge
12.250
Kekse
75.222
Ort
Rhein-Main
Bzgl. Deiner Frage im Threadtitel:
Ja man kann evtl. etwas machen.
Denn: Ein Großteil der Kabeldefekte dürfte im Bereich des Übergangs von Kabel und Steckern bzw. des letzten halben Meters vor den Steckern auftreten (zu starker Zug, zu starkes Abwinkeln des Kabels).

Aber ohne Löten wird es wohl nichts damit, den Defekt selbst zu beheben.
 
M

mlink

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.07.11
Mitglied seit
07.02.09
Beiträge
101
Kekse
351
Ort
Rheinland-Pfalz
ohne löten wird das wohl kaum was.
aber den stecker aufschrauben und sich anschauen ob man schon sieht das ne lötstelle nichtmehr verbunden ist sollte ja schon machbar sein.
ich bin mir nicht sicher aber wenn der aktive bass geht müsste es doch eigentlich an der masse liegen, die brauch ein aktiver doch nicht unbedingt, oder?
Also wäre der defekt an dem pol zu suchen, der zum schaft der klinke führt.
 
renue

renue

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.08.12
Mitglied seit
16.06.06
Beiträge
112
Kekse
58
Ort
Münster
Danke schonmal, werd mir das mal angucken.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben