Kabelbrücken-Selbstbau

von pafreek, 01.07.12.

Sponsored by
QSC
  1. pafreek

    pafreek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.11
    Zuletzt hier:
    26.08.12
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    451
    Erstellt: 01.07.12   #1
    Hallo Leute,

    habe mal wieder gebastelt und wollte Euch davon berichten:

    Diesmal sind in der WeSta 10 Kabelbrücken entstanden; sie sind jeweils 1m lang, der Kabelkanal ist 9,5x3,5cm; orange angestrichen.
    Sie sehen nicht so stabil aus, wie die Defenders, haben jedoch einen 7,5t LKW problemlos ausgehalten.
    Die Bretter (ich glaube es war 10mm Sperrholz o.Ä.) haben wir uns gleich im Baumarkt zusägen lassen, kostet ja nicht extra; die Schräge in den Dachlatten auf der Kreissäge.
    Insgesamt waren es dann ca. 85€ Materialkosten, um einiges günstiger als auch nur eine einzige Defender, für mich jedoch völlig ausreichend! :)
    Freue mich immer über konstruktive Kritik!

    Gruß,
    Max

    Bilder:
    IMG_8076.JPG

    IMG_8072.jpg

    Aufzeichnen.JPG
     
  2. Nail.16

    Nail.16 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.09
    Zuletzt hier:
    21.07.15
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    3.065
    Erstellt: 01.07.12   #2
    Wie sind die Elemente untereinander verbunden? :confused:
     
  3. pafreek

    pafreek Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.11
    Zuletzt hier:
    26.08.12
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    451
    Erstellt: 02.07.12   #3
    Hi,
    die Elemente sind gar nicht miteinander verbunden, wollte ich aber auch nicht, da sie mehr so für Stücke gedacht sind, wo man max. 1-2m braucht, also Überwege etc. Fürs Multicore kann man sie dann bündig aneinander legen, evtl. wenns unbedingt sein muss, fest gaffern.

    Gruß,
    Max
     
Die Seite wird geladen...

mapping