Workshop: Effektboard – Chaos-Black's Pedaltrain Selbstbau

  • Ersteller Chaos-Black
  • Erstellt am
Sebi91
Sebi91
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.01.22
Registriert
30.03.08
Beiträge
480
Kekse
294
Ort
Rosenheim
Vor allem klingt es super:great:
Besteht übrigens aus Aldi Klett für knapp 3 euro und nem altem bettlattenrost der noch im
Keller lag...super Holz:D Nur bisschen dick vll, aber es ist wenigstens stabil.
 
Pinball.w
Pinball.w
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.19
Registriert
17.09.07
Beiträge
392
Kekse
323
Ort
Würzburg
Anhang anzeigen 152141
Gerade angefangen zu bauen, hab mich für Schalungstafeln entschieden, da auf der glatten Oberfläche die Teppichfliesen gut kleben könnten (Ja ich musste sie dann festtackern, weil dem nicht so war^^)
Anhang anzeigen 152143
Hier mal ein Zwischenergebnis
Anhang anzeigen 152144
Installieren der Beleuchtung (2 SunBeam Kaltlichtkathoden mit 12V Adapter).
Anhang anzeigen 152145
So siehts ohne Pedale aus.
Anhang anzeigen 152146
Mit Teppich (nun getackert) und Effekten endlich fertig.
Jetz brauch ich nur noch 2 Adapter von Coaxial auf Miniklinke für Muff und Volume Pedal, dann hab ich alles an einem NT
(Ibanez 9V mit 2 von unten mit Gaffa fixierte Daisychains). Die Kaltlichtkathoden darunter hab ich bis ich mein Ollmann NT hab an nem seperaten NT.
Kette derzeit: Gitarre-->Boss TU-12H--> Artec WahWah (7er) --> HB Equalizer --> EHX Double Muff --> Ibanez EC-20 (Geiles Teil is das) --> Input --> Send --> Digitech Multi-Chorus --> HB Delay (super für den Preis) --> Digitech Reverb --> George Dennis Volume/Phaser --> Return. Hängt an einem Peavey Valve King top.
 
Reet
Reet
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.22
Registriert
13.11.07
Beiträge
396
Kekse
458
Deine Anhänge funktionieren leider nicht...
 
Pinball.w
Pinball.w
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.19
Registriert
17.09.07
Beiträge
392
Kekse
323
Ort
Würzburg
Mhm komisch, bei mir funktioniert alles top..... naja, hier nochmal das Finale: DSC00245.jpg
 
thomas!
thomas!
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.10.21
Registriert
30.01.08
Beiträge
53
Kekse
60
Ich kann die Links auch nicht öffnen...
 
Pinball.w
Pinball.w
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.19
Registriert
17.09.07
Beiträge
392
Kekse
323
Ort
Würzburg
ich versths nicht, hab alles normal beim board als Anhang hochgeladen...
 
thomas!
thomas!
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.10.21
Registriert
30.01.08
Beiträge
53
Kekse
60
hm, komisch...
Aber zum Board: Die Unterbodenbeleuchtung ist natürlich ziemlich cool ^^ Wenn Du jetzt noch die passende Karre dazu hast, mit eingebauten Amp, wo das Board dann so rausgeklappt kommt: :great:

btw: was hast du für nen peavey amp?
 
Pinball.w
Pinball.w
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.19
Registriert
17.09.07
Beiträge
392
Kekse
323
Ort
Würzburg
Mhm joah, aber erwischen dürfen se mich damit dann nich^^ Und es könnte schwer werden, das Ding unter nem Corolla festzumachen... Hab momentan den Peavey Valveking und finde ihn für das Geld eigentlich ziemlich brauchbar. Aber Weihnachten kommt entweder der Engl Savage 60 oder der Engl Blackmore mit passender Box....
 
Fuzzrocious
Fuzzrocious
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.01.23
Registriert
17.09.07
Beiträge
689
Kekse
3.857
Hey Leute,

Da einige hier scheinbar Probleme haben ein Case zu finden, hier mal ein Tipp (wenns denn tatsächlich noch nicht so offensichtlich ist): Einfach bei Ebay einen alten Reisekoffer schießen. Für meinen Train sind die Dinger optimal aufgrund der Sondermaße meines Trains (60x40cm). Die Maße der meisten Reisekoffer sind mehr als ausreichend für einen Train, ebenso wie die Transportsicherheit. Wenn man Glück hat, kann man sich bei Ebay so ein Schmuckstück günstig (unter 20 Euro) besorgen.

Hier mal ein Beispiel:)

http://cgi.ebay.de/Koffer-braun-Rei...wItem&pt=Reiseaccessoires&hash=item19bccde8a3

http://cgi.ebay.de/Koffer-schwarz-b...wItem&pt=Reiseaccessoires&hash=item19bccdec55

Hoffe, ich konnte ein wenig helfen^^.

Bilder von meinem Train gibt es bald natürlich auch noch! Ich find, er ist für mein erstes handwerkliches Projekt recht gut geworden :D
 
Fuzzrocious
Fuzzrocious
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.01.23
Registriert
17.09.07
Beiträge
689
Kekse
3.857
So, hier ist nun mein Schmuckstück in Vollendung und ja: es hat etwas gedauert;). Die Holzkosten lagen bei ca. 9 Euro und die Teekoptiklasur kostete um die 8 Euro. Dazu ist es sehr stabil und optisch grazil geworden. Die Maße sind 60cmx40cm. Jetzt schieß ich mir noch einen Reisekoffer.
 
CoolKiffings
CoolKiffings
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.12.22
Registriert
22.08.07
Beiträge
480
Kekse
322
Ort
Immenhausen
Hm, ich hab mal ne Frage..ich will mir ja auch son GormTrain Board bauen..nur..welche Seite vom Klett kommt wohin..bin da noch ziemlich unerfahren..
benutze sonst nur nen Multieffektgerät..will jz aber auf Pedale umsteigen..Muss die "flauschige" Seite aufs Board oder unter die Pedale?
Und ist es egal welche Art von Klett ich nehme..halten die alle fest genug?
 
Patzwald
Patzwald
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.12.22
Registriert
29.10.05
Beiträge
1.888
Kekse
3.753
hy,

geschmackssache.

ich bevorzuge das rauhe auf dem board und das flauschige unter den effekten.

benutze das industrie klett von tesa 5cm breit und hält super.
 
CoolKiffings
CoolKiffings
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.12.22
Registriert
22.08.07
Beiträge
480
Kekse
322
Ort
Immenhausen
Gut..wenn das geschmackssache..ist das eig .nicht sinnvollre das flauschige unter den Effekten wie du das auch hast..
das wird doch total eklig nach son paar gigs wenn das überall auf dem Board ist..
wo bekomme ich denn das her? ausm Baumarkt?
 
deerocked
deerocked
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.10.20
Registriert
07.09.10
Beiträge
204
Kekse
2.518
Ort
Gladbeck
Ich kann auch nur empfehlen das Flauschige auf das Board zu kleben und die Klettseite unter die Pedale. Ist bei mir auch ne überlegung gewesen, aber Staub, Dreck und insbesoders Haare lassen sich aus dem flausch einfach besser entfernen (einfach absaugen oder auskämmen). Ist für den einen oder anderen vielleicht uninteressant, aber ich habe einen Hund mit langen Haaren, da verfängt sich schon mal das ein oder andere Haar auf dem Board.
 
gutmann
gutmann
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.02.23
Registriert
12.01.06
Beiträge
4.329
Kekse
29.429
Ort
88515
Ich bevorzuge auch die Variante von deerocked.. der flauschige Teil lässt sich in der Tat besser reinigen - beim Erstboard hatte ich seinerzeit nicht soweit gedacht und mit der Zeit war das grobe Klett doch recht versaut. Ein weiterer Vorteil: wenn mal ein beklettetes Pedal vom Board genommen wird rutscht es auf nem Teppich nicht sofort weg wenn man's doch mal einsetzen will.
 
CoolKiffings
CoolKiffings
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.12.22
Registriert
22.08.07
Beiträge
480
Kekse
322
Ort
Immenhausen
So, hier ist nun mein Schmuckstück in Vollendung und ja: es hat etwas gedauert;). Die Holzkosten lagen bei ca. 9 Euro und die Teekoptiklasur kostete um die 8 Euro. Dazu ist es sehr stabil und optisch grazil geworden. Die Maße sind 60cmx40cm. Jetzt schieß ich mir noch einen Reisekoffer.

Hast du jz eig. nen Reisekoffer als "Case", wenn ja welchen hast du und wie sieht das denn aus?

Dann werde ich wohl auch mal beim Bau drauf achten das flauschige aufm Board zu haben

Was habt ihr eig insgesamt mit allem gezahlt so fürs Board?
 
nwinkler
nwinkler
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.02.23
Registriert
30.03.09
Beiträge
129
Kekse
412
Ich hab's bei meinem selbstgebauten Board auch so gemacht, flauschige Seite auf das Board, die Klett/Haken-Seite unten an die Effekte dran. Ich hatte mir das Klettband bei Ebay besorgt, dort gab's das am laufenden Meter zu bestellen. 2 Meter haben für das Board gereicht.

---------- Post hinzugefügt um 08:53:37 ---------- Letzter Beitrag war um 08:48:47 ----------

Was habt ihr eig insgesamt mit allem gezahlt so fürs Board?

Nicht viel - Holz und Schrauben hatte ich noch rumliegen - wenn du das im Baumarkt kaufst, müsstest du unter 10 Euro bleiben.

Klettband (2 Meter) war glaube ich um die 8 Euro. Dann bei Ebay noch vier Gummifüsse für 1,50 EUR.

Werkzeug: Stichsäge, Schleifklotz/Schleifpapier, Bohrmaschine zum Vorbohren der Löcher, Kreuzschraubenzieher, Lasur, Pinsel, Tacker zum zusätzlichen Fixieren des Klettbandes auf dem Brett.

Arbeitszeit: ca. 4 Stunden

Vorher unbedingt eine Skizze anfertigen - muss nicht maßstabsgetreu sein, sollte aber grobe Maße drauf haben und Sachen wie den Neigungswinkel berücksichtigen, das Brett soll schließlich nicht komplett waagrecht sein.
 
TastyTorge
TastyTorge
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.22
Registriert
15.09.09
Beiträge
709
Kekse
460
Ort
Hamburg
Toller Workshop!

Genau das richtige für mich, bin auch grad auf der Suche nach nem Effektboard (so um die 40-50cm länge) und würde auch gerne eines selber bauen. Hätte doch gerne erst einen passenden Koffer mit abnehmbaren Deckel für nicht all zu viel Geld. Hat da jemand nen Tip? Vllt. in der Bucht? Wüsste aber nicht genau wonach ich suchen soll (Koffer hab ich natürlich schon versucht, aber nichts passendes gefunden).
 
E
eatthewolf
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.13
Registriert
31.03.11
Beiträge
8
Kekse
0
Ich habs auch getan:D: Inspiriert von den Bildern habe ich nen Gorm gekauft und schwarz angepinselt.
Da kommen bald noch formschöne Griffe ran, ansonsten hab ich schon fast alles zusammen um drunter ein paar dimmbare LEDs leuchten zu lassen :redface:.

Und ganz ehrlich: Sowas selber zu machen ist echt nicht schwer und macht mehr Spass, als per Klick und für teuer Geld nen Pedaltrain zu kaufen..


@borralbi
Wieviel musste man denn wegsägen?
 

Anhänge

  • P1000117.jpg
    P1000117.jpg
    189,8 KB · Aufrufe: 434
  • P1000119.jpg
    P1000119.jpg
    191,7 KB · Aufrufe: 472

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben