kabellose Lautsprecher der Oberklasse?

von stripes, 23.11.08.

Sponsored by
QSC
  1. stripes

    stripes Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 23.11.08   #1
    hallo,
    Ich suche für einen bekannten lautsprecher, doch dieser will keine kabel legen :D
    Also dachte ich mir, frag doch mal im PA forum da alles was sich bei google (in 5 min) fndet, grob gesagt baumarkt qualität ist :p
    Ich suche zwar kein 10000€+ system aber eben doch vernünftigen klang.

    Also es gäbe ja zwei möglichkeiten, einmal das singnal im stromkabel mitzuführen,
    (mit kabellos meine ich das audio kabel also aktiv boxen) oder eben wirklicher funk, habe da aber so meine bedenken.
    Also was kennt ihr aus der ecke, studio monitore, hifi lautsprecher, hauptsache top klang!
     
  2. Fish

    Fish HuF User & Ex-Mod PA/E-Tech Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    7.258
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Kekse:
    36.096
    Erstellt: 23.11.08   #2
    Hallo,

    Drahtlose Signalübertragung ist immer mit Zusatzkosten verbunden. Lieber einmal in den sauren Apfel beissen und sich die extra Arbeit der verkablung machen.

    Um eine Höchstmögliche Störsicherheit zu erreichen würde ich eine Digitale Signalübertragung vorziehen. Von JBL gibts glaube ich so etwas fürs Wohnzimmer.

    Wir sind hier übrigens das "Musiker Board". Das PA Forum ist eine andere Baustelle :).

    In einem HIFI Forum, z.B. http://www.hifi-forum.de/, bekommst Du vielleicht auch mehr infos zu Consumergeräten als hier.

    Gruß

    Fish
     
  3. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.774
    Ort:
    Bielefeld
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 28.12.08   #3
    Hallo

    Hifi-Geschichten kenne ich leider nicht. Höchstens von Sennheiser wie Funkkopfhörer etc.

    Im Beschallungsbereich Einiges :)

    Es gibt Akkuboxen mit UHF, um Signale weiterzuschleifen. Das sind Blei-Gel Akkus mit bis zu 12 h Laufzeit (geladen zuvor a. d. Steckdose) + per Ultra-High-Frequency Übertragung ab ca. 790 MHz

    - Fohhn Easyport www.fohhn.de relativ bekannt, aber auch teuer. Mit bis zu 4 Funkmikrofon-Empfängern in 9.5" in der Box, Akku & CD-MP 3 Einschub

    - Monacor IMG Stageline in deren Ela Programm wie TXA 600

    - Phönix PA mit Akku & UHF Übertrager f. Prozessionen mit Rucksack http://www.phoenix-pa.com/html/de/ZP-4.php hier mit Zeilen-LS sowie Druckkammer-Treibern, Funkmikrofon & Stativen

    - DB Technologies Italien mit Antennen-"Paddel", um mit Akku ein Signal über UHF Funk an andere LS zu übertragen. Somit Stromunabhängig & per Funkübertragung

    Ein Link zum Hersteller-Vertrieb aus Köln

    Opera Mobil Sport U. Siehe Foto http://www.dbtechnologies.com/mod_produkte.cfm?pid=88&pgid=1&pugid=41&psugid=0
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

mapping