Kann mir jemand eine chinesisch klingende Melodie komponieren?

von Hephaistos, 13.10.07.

  1. Hephaistos

    Hephaistos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.06
    Zuletzt hier:
    21.02.15
    Beiträge:
    837
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    364
    Erstellt: 13.10.07   #1
    Ich suche jetzt schon verzweifelt im Internet nach Noten, die nach chinesischer Musik klingen. Originale traditionelle Lieder hab ich auch keine gefunden...

    Ich brauch ein Intro für einen Song von mir...und dieses Intro sollte nur ein paar Takte lang sein (ca. 4-6), und es sollte irgendwie asiatisch klingen.

    Wenn man sich mit der fernöstlichen Harmonik auskennt, ist es bestimmt gar kein Problem eine simple Melodie für eine Gitarre zu schreiben. Ich schreib mich da leider tot dran...ich bekomm es einfach nicht gebacken dass meine Melodien fernöstlich klingen...

    Hat jemand Ahnung davon und kann mir sagen woher ich vielleicht ein paar simple Noten downloaden kann? Oder kennt sich jemand soweit damit aus, dass er mir möglicherweise eine kurze Melodie komponiren kann?

    Ich würde mich wirklich sehr über Hilfe freuen... :)
     
  2. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.237
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.988
    Kekse:
    196.472
    Erstellt: 13.10.07   #2
    Hi Hephaistos,

    versuchs doch einfach mal mit Doublestops auf der h- u. e-Saite jeweils auf dem gleichen Bund gegriffen.

    ... also so was

    --12-12--9-9--5-5--9-9--12-12--9-9--5--
    --12-12--9-9--5-5--9-9--12-12--9-9--5--

    oder ähnliches, das hat für mich schon einen "asiatischen" Touch.

    Greetz :)
     
  3. bollich

    bollich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.03
    Zuletzt hier:
    3.05.11
    Beiträge:
    693
    Ort:
    40764
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    413
    Erstellt: 13.10.07   #3
    Tjaa, da haben die Gitarristen ein Problem - als Kla4spieler tut man sich da leichter, weil man scih nur die schwarzen Tasten raussuchen muß und schwupps - hört sich asiatisch an. Alternative:

    C-D-F-G-A - und weiter nichts verwenden.

    Grüße, Dirk.
     
  4. meister hubert

    meister hubert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.995
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    240
    Kekse:
    12.387
    Erstellt: 13.10.07   #4
    da kann man lustige sachen mit E F Gis H und C machen^^
     
  5. Hephaistos

    Hephaistos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.06
    Zuletzt hier:
    21.02.15
    Beiträge:
    837
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    364
    Erstellt: 13.10.07   #5
    ok danke schonmal, das gibt mir schonmal einen gewissen start :) ...warum bin ich nich gleich darauf gekommen...Klavier...(ich spiel ja auch klavier)...und ich hatte mir vor langer Zeit auch mal einige nicht-abendländliche Skalen angeguckt...Gamelan oder so gabs da ja auch...und die Ganztonreihe...^^
     
  6. hofgabes

    hofgabes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Michelstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.109
  7. Hephaistos

    Hephaistos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.06
    Zuletzt hier:
    21.02.15
    Beiträge:
    837
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    364
    Erstellt: 14.10.07   #7
    danke :) an wikipedia denk ich irgendwie nie...keine Ahnung warum...das vergess ich jedesmal... :(
     
Die Seite wird geladen...