Kann mir jemand helfen mit meinem Orange OR120M+PPC412 Box????Help!

von son-of-kyuss, 28.02.05.

  1. son-of-kyuss

    son-of-kyuss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.05
    Zuletzt hier:
    2.03.05
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.02.05   #1
    Heyhoo erstmal,

    ich hab seit kurzem einen Orange Topteil OR 120M BJ:1978 und eine neue 16Ohm Orange PPC 412 Box gerade.

    Wie kann es sein das sein(die Röhren solln neu sein wurde mir versichert),das ich das Top auf beinahe 3/4 der Leistung spielen muß um richtig fettn Sound zu bekommen?
    Die Box ist momentan mit 1er Klinke von 2 möglichen je Box und je Top angeschloßen,wie es mir in diesem Forum bereits empfohlen wurde.
    Doch irgendwie ist die Volumeeinstellung die selbe geblieben.

    Hat vielleicht irgendjemand von euch auch solch gutes Teil und kann mir expliziete Tipps geben zum richtigen Umgang mit meinem Amp???

    Kann ich auch mit einer Klinke in die Box und dabei das Top auf 8 Ohm stellen(jetzt noch bei 16Ohm) und die Box hat 2 INPUTS und 16 Ohm
    (mir wurde gesagt die PPC 412 läuft grundsätzlich bei 16 Ohm mono).
    :confused:
    Kann mir jemand ein paar Tipps und Know-how abgeben damit ich mein Gutes Stück nicht völlig ausreizen muß.???
    Thanx a lot to all helpfully tips.....:great:

    freedom run....
     
  2. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 28.02.05   #2
    Lass den Anschluss von der Boxen so wie er ist, das ist schon richtig!
    Wenn dir der Sound nicht gefällt, warum hast du den Amp dann gekauft??
    Es ist doch bekannt das man Röhren Amps richtig aufdrehn muss damit sie gut klingen, oder??
    hat der Amp nen Master Volume, wenn nicht, dann ist das kein Wunder, wenn doch dann dreh die Knöpfe der Vorstufe schön weit auf und den Mastervolume runter.
    Du kannst es auch mal mit ner Powersoak probieren, davon hab ich aber noch keine Ahnung ;)

    mfg :)
     
  3. Jarok

    Jarok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 28.02.05   #3
    Gain und Master auf volle Pulle, dann gibts richtig fetten Sound. Ich hab selbst nen Orange OR 120 (noch ohne Master Volume). Zusätzlich noch den FAC Regler ganz nach links.

    Wozu das Top auf 8Ohm stellen, wenn ich fragen darf? Die Box hat 16, das Top auch, also ist alles bestens.
     
  4. Tibor

    Tibor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    Halle/S.
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.755
    Erstellt: 01.03.05   #4
    also....der Orange Overdrive und dein OR120M ist ein solcher, hat ein PostPhaseInverter Mastervolume...die klingen schon mal anders als ein PrePhaseInverterMastervoluem (wie viele nutzen!)...es ist vollkommen normal das du den Amp sehr weit aufdrehen mußt (meiner steht auch ca. auf 3Uhr Master...Gain je nach Geschmack...F.A.C. zweite von links...Bass,Treble,Presence alles 12Uhr)...nach der 3 Uhr position wird er Amp noch immer sehr viel lauter...(zu laut wie Techniker sagen!)...
    auch deine Box ist sicher neu oder??? ein V30 braucht locker 30-40 Stunden zum BreakIn...bis dahin klingst grausig!

    Viel Glück!
     
  5. Tibor

    Tibor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    Halle/S.
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.755
    Erstellt: 03.03.05   #5
    zum Schluß sollte der Amp so klingen...(bei etwas höherer Lautstärke so etwa 12Uhr) (Gain auf 3Uhr) F.A.C. 2 von links...BASS,HÖHE,Presence 12 Uhr

    Orange Soundsample
     
Die Seite wird geladen...

mapping