Kann Onsong auch Metronom? Oder welche App kann das?

von Roki1954, 13.07.19.

Sponsored by
Casio
  1. Roki1954

    Roki1954 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    17.09.19
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Ba-Wü
    Zustimmungen:
    132
    Kekse:
    2.269
    Erstellt: 13.07.19   #1
    Hallo zusammen!

    Auf der Bühne nutze ich Onsong und bin eigentlich ganz zufrieden. Jetzt kam mir die Idee, dass es ganz cool wäre, wenn Onsong auch ein Metronom an Bord hätte. Wenigstens am Anfang des Songs könnte ich so etwas brauchen.
    Gibt es das in Onsong? Oder müsste man da auf eine andere App ausweichen? Also eine Metronom-App, die eine Art Setlist-Mode hat, damit man jeweils zum Song die passende Geschwindigkeit angezeigt bekommt.

    Vielen Dank schon mal im Voraus für Eure Tipps und schönes Wochenende!
     
  2. netstalker

    netstalker HCA Funk- und Netzwerktechnik HCA

    Im Board seit:
    29.03.12
    Zuletzt hier:
    17.09.19
    Beiträge:
    5.135
    Ort:
    Franconian Forrest
    Zustimmungen:
    3.208
    Kekse:
    31.202
  3. Roki1954

    Roki1954 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    17.09.19
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Ba-Wü
    Zustimmungen:
    132
    Kekse:
    2.269
    Erstellt: 14.07.19   #3
    Wow! Was für ein toller Beitrag! Bravo! :claphands: :bang:

    Wie arrogant und eingebildet muss man sein, um eine Frage mit so einem Link abzukanzeln?
    Macht es Spaß, wenn man einfache User so abqualifizieren kann?
    Wenn Euch Fragen von Usern so sehr nerven, solltet Ihr überlegen, das Forum zu schließen, dann bekommt Ihr keine nervigen Fragen mehr und Ihr habt Eure Ruhe.
    :bad::bad::bad:


    PS:
    Mir ist ja schon öfter aufgefallen, dass Du Fragen so unverständlich mit englischen Fachausdrücken und Abkürzungen beantwortest, dass man anschließend nur noch mehr Fragen hat. Zuerst dachte ich, dass ich einfach zu blöd wäre. Aber mittlerweile glaube ich, dass Du das absichtlich machst, um Dich über das gemeine Volk zu erheben und Dich an dessen Unwissenheit zu ergötzen.
     
  4. netstalker

    netstalker HCA Funk- und Netzwerktechnik HCA

    Im Board seit:
    29.03.12
    Zuletzt hier:
    17.09.19
    Beiträge:
    5.135
    Ort:
    Franconian Forrest
    Zustimmungen:
    3.208
    Kekse:
    31.202
    Erstellt: 14.07.19   #4
    Die gleiche Frage in Google einzugeben, die du hier dann (wörtlich) genauso stellst, sollte heutzutage jedem möglich sein der einen Computer bedienen kann.
    Der Link "kanzelt nichts ab" sondern zeigt, wie man auch mal selbst tätig werden kann.

    Wenn du Fachausdrücke zu Beiträgen nicht verstehst, die nicht von DIR gestellt wurden aber von den Threadstellern durchaus als Hilfreich verstanden werden, könnte es sein dass du vielleicht nicht ganz in diesem Thema Zuhause bist.
    Wenn der Thread-/Fragesteller die Antworten versteht, dann ist das Ziel der Antwort erreicht.

    Diese Unterstellung empfinde ich als eine Frechheit.

    Edit:
    Deine Frage wird übrigens im Manual zu Onsong auch recht einfach beantwortet.
     
  5. Roki1954

    Roki1954 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    17.09.19
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Ba-Wü
    Zustimmungen:
    132
    Kekse:
    2.269
    Erstellt: 14.07.19   #5
    Ich dachte, in diesem Unterforum sind Fragen nach Apps erwünscht und werden ggf. fundiert beantwortet.
    Da war ich wohl im Irrtum. Sorry!

    Diesen Link könntet Ihr doch künftig als automatische Antwort auf jede Frage hier im Forum einrichten.

    Natürlich habe ich vorher auch selbst nach einer Antwort gesucht (bevorzugt allerdings in der App selbst und im App-Store), allerdings nichts hilfreiches gefunden.

    Ich weiß zwar nicht mehr wo und wann, aber mindestens eine Frage von mir hast Du auch unverständlich beantwortet.
    Wenn ich in einem Thema Zuhause wäre, müsste ich keine Fragen stellen. Ich dachte, die Antworten sollten nicht nur den Threadsteller selbst, sondern möglichst auch für weitere interessierte Mitleser verständlich sein, um wiederholte Fragen zum gleichen Thema zu vermeiden.
    Da habe ich mich wohl wieder getäuscht. Nochmal: Sorry!

    Das sei Dir unbenommen. Ich empfinde Deinen kommentarlosen Abwurf eines Links zu Google als Frechheit.

    In englisch. Das ist für mich alles andere als einfach. Nochmal: Sorry!


    Vielleicht könnte man jetzt zum Thema zurückkehren, bzw. das Thema entsprechend anpassen:
    "Wie kann man in Onsong ein Metronom einstellen und die jeweilige Geschwindigkeit mit einem Song speichern?"
     
  6. netstalker

    netstalker HCA Funk- und Netzwerktechnik HCA

    Im Board seit:
    29.03.12
    Zuletzt hier:
    17.09.19
    Beiträge:
    5.135
    Ort:
    Franconian Forrest
    Zustimmungen:
    3.208
    Kekse:
    31.202
    Erstellt: 14.07.19   #6
    Dann klick einfach mal auf das Metronomsymbol am unteren rechten Bildschirmrand....
    upload_2019-7-14_12-59-40.png
    (Das links unten von den Vieren).
    Danach das Tempo einstellen, fertig.
     
  7. Roki1954

    Roki1954 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    17.09.19
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Ba-Wü
    Zustimmungen:
    132
    Kekse:
    2.269
    Erstellt: 14.07.19   #7
    Wo findet man diese Symbole?
     
  8. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    17.09.19
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    259
    Kekse:
    2.726
    Erstellt: 15.07.19   #8
  9. netstalker

    netstalker HCA Funk- und Netzwerktechnik HCA

    Im Board seit:
    29.03.12
    Zuletzt hier:
    17.09.19
    Beiträge:
    5.135
    Ort:
    Franconian Forrest
    Zustimmungen:
    3.208
    Kekse:
    31.202
    Erstellt: 15.07.19   #9
    Diese vier Symbole sind am unteren, rechten Bildschirmrand zu sehen.
     
  10. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    17.09.19
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    259
    Kekse:
    2.726
    Erstellt: 15.07.19   #10
  11. tuckster

    tuckster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.08
    Zuletzt hier:
    17.09.19
    Beiträge:
    3.916
    Ort:
    Weißwursthauptstadt
    Zustimmungen:
    1.404
    Kekse:
    12.671
    Erstellt: 15.07.19   #11
    1. Treffer über google bei den Worten "onsong metronom"
    Quelle http://onsongapp.com/docs/features/metronome/

    @Roki1954 Sei doch nicht gleich so angegriffen. Klar hätte er "Das findet du hier" dazuschreiben können, er war eben effizienter. Über manche Dinge muss man eben mit einem Augenzwinkern hinwegsehen.
    Seit Ende der 70er gibt es in Foren bzw damals dem Usenet den Begriff RTFM (https://en.wikipedia.org/wiki/RTFM). Wenn netstalker frech gewesen wäre, hätte er dir geschrieben, dass du das Handbuch lesen sollst.
    Mit dem Link kommst du doch zum Ergebnis.
     
  12. Roki1954

    Roki1954 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    17.09.19
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Ba-Wü
    Zustimmungen:
    132
    Kekse:
    2.269
    Erstellt: 15.07.19   #12
    Vielen Dank @Ralphgue !
    Das Video hat mir tatsächlich geholfen. Ich bin nun ein bisschen weiter und weiß zumindest, DASS es geht.

    Bei mir nicht. :confused: :nix:
    Die einzige Möglichkeit, die ich jetzt (aufgrund des o.g. Videos) gefunden habe ist, auf den "Kopfhörer" links oben zu tippen, und dort das Metronom einzustellen.
    Wie soll man eigentlich auf die Idee kommen, dass sich hinter dem Kopfhörer ein Metronom versteckt? :bang:

    Das löst aber auch nur einen Teil meines Problems.
    Wenn ich hier eine Geschwindigkeit einstelle, bleibt diese so lange eingestellt, bis ich wieder in dieses "Kopfhörer-Menü" gehe und eine neue Geschwindigkeit einstelle. Auch der Wechsel zum nächsten Song stoppt das Metronom nicht.
    Das ist für die Bühne natürlich absolut unbrauchbar. Ich hatte gehofft, ich könnte für jeden Song eine eigene Geschwindigkeit voreinstellen und speichern und wenn ich zum nächsten Song blättere, spielt Onsong automatisch die neue Geschwindigkeit ab.

    Geht das? Und wenn ja, wie?


    @tuckster :
    Ja, an Google denke ich tatsächlich selten. Das ist bei mir immer noch nicht so tief im Bewusstsein. Normalerweise suche ich in der Bedienungsanleitung und wenn ich da nichts finde, frage ich jemand, der sich damit auskennt. Das habe ich hier gemacht.
    Eine Bedienunganleitung, die den Namen verdient, gibt es nicht (eigentlich ja bei keiner App) und mit englisch kann ich nicht viel anfangen.

    Wenn Du mich zu einem Thema fragen würdest, bei dem ich mich gut auskenne, würde ich nie und nimmer auf die Idee kommen, zu sagen "schau' doch in der Bedienungsanleitung oder such' mit Google". Du wärst zu Recht beleidigt.
    Ich würde versuchen, Dir zu erklären, ob es diese Funktion gibt und wo Du sie findest. Dann würde ich erläutern, wie man sie einstellt, speichert usw. Ist das nicht normal?:nix:
     
  13. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    17.09.19
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    259
    Kekse:
    2.726
    Erstellt: 15.07.19   #13
    hast du vieleicht ein IPhone (statt IPad), und deswegen eine "andere" Menudarstellung ?
    man kann in Onsong das Tempo pro Song einstellen (auf verschiedenen Wegen), dies wird im Video ab ca. 7.40 gezeigt..
    (Dies jetzt Alles deutsch schriftlich darzulegen, wären ein paar DIN A4 Seiten)
     
  14. Roki1954

    Roki1954 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    17.09.19
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Ba-Wü
    Zustimmungen:
    132
    Kekse:
    2.269
    Erstellt: 15.07.19   #14
    Ziemlich sicher nicht. Es ist ein IPad Pro 12,3".

    Hm, dann muss ich wohl aufgeben. :weep:
     
  15. netstalker

    netstalker HCA Funk- und Netzwerktechnik HCA

    Im Board seit:
    29.03.12
    Zuletzt hier:
    17.09.19
    Beiträge:
    5.135
    Ort:
    Franconian Forrest
    Zustimmungen:
    3.208
    Kekse:
    31.202
    Erstellt: 15.07.19   #15
    Welche Version benutzt du?

    Ich kenne Onsong seit fast einem Jahrzehnt nur in dieser Darstellung:
    upload_2019-7-15_20-19-28.png

    Die 4 Piktogramme lassen sich IMHO auch nicht abschalten.

    Das Deutsche Handbuch ist übrigens auch auf der Webseite:
    https://onsongapp.com/docs/

    Hast du ne andere Version/Darstellung?
     
  16. Roki1954

    Roki1954 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    17.09.19
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Ba-Wü
    Zustimmungen:
    132
    Kekse:
    2.269
    Erstellt: 15.07.19   #16
    Hm..., ich habe Version 2019.3.

    Bei mir sieht das so aus:

    [​IMG]

    Eigentlich brauche ich den ganzen Platz, dazu muss ich irgendwo in die Mitte tippen, dann verschwindet der Balken oben.
    Dann sieht's so aus:

    [​IMG]

    Die Leadsheets sind einfache PDFs im Querformat. Ich schreibe den Text mit Word, drucke den Text aus, scanne ihn mit MS-Paint wieder ein, verschiebe ggf. noch etwas den Text und schreibe mit Paint die Akkorde, Hinweise usw. rein.
    Dann speichere ich das als JPG ab, wandle es in PDF um und lade die Datei aufs iPad.
     
  17. netstalker

    netstalker HCA Funk- und Netzwerktechnik HCA

    Im Board seit:
    29.03.12
    Zuletzt hier:
    17.09.19
    Beiträge:
    5.135
    Ort:
    Franconian Forrest
    Zustimmungen:
    3.208
    Kekse:
    31.202
    Erstellt: 15.07.19   #17
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  18. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    17.09.19
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    259
    Kekse:
    2.726
    Erstellt: 15.07.19   #18
    sorry, aber alleine dieser Weg ist mehr als umständlich (...mit dem Nippel durch die Öse...)...
    in dem von mir zitiertem Thread findest du die "richtige" Vorgehensweise zur Erstellung eines Sheets, was auch die von Onsong vorgesehene und somit "auslesbare" Formatierung betrifft (siehe Post #15 (wie es aussehen muss), dann kannst du auch das Metronom pro Song editieren (Stichwort dazu : Metadaten)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  19. Roki1954

    Roki1954 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    17.09.19
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Ba-Wü
    Zustimmungen:
    132
    Kekse:
    2.269
    Erstellt: 16.07.19   #19
    @netstalker :
    Aha, vielen Dank, jetzt habe ich es hinbekommen. Und Onsong scheint sogar so zu reagieren, wie ich es mir gewünscht habe. :great:
    Irgenwie bin ich aber noch skeptisch. Kann ich sicher sein, dass Onsong sich beim Gig wieder an die Geschwindigkeiten erinnert?
    Ich weiß nicht, wie und wo die Geschwindigkeiten der Songs abgespeichert werden und würde das gerne mal überprüfen.

    @Ralphgue :
    Vielen Dank für den Hinweis. Das muss ich mir mal anschauen.
    Ich hatte früher alle Leadsheets auf Papier als DIN A 4 Querformat, weil m. M. n. da ein Song am besten draufgepasst hat. Bei Hochformat hatte ich das Problem, dass ich ab und zu hätte umblättern müssen. Das wollte ich vermeiden.
    Als ich mir dann das iPad und Onsong gekauft habe, habe ich einfach alle Leadsheets eingescannt und als PDF in Onsong übernommen. Das ging am schnellsten. Bei dieser Darstellung bin ich dann geblieben. Für mich ist das auch am besten lesbar. Auf den ersten Blick sehe ich jetzt keine Verbesserung bei der Darstellung in Post 15, aber vielleicht erkenne ich es nur noch nicht. Ich schaue mir das im o.g. Thread aber mal an..., man lernt ja nie aus. ;)

    :hat:
     
  20. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    17.09.19
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    259
    Kekse:
    2.726
    Erstellt: 16.07.19   #20
    Es geht nicht um Hoch oder Querformat, sondern um die Angaben im Sheet (#15) rechts oben (85 BPM in 4/4) Diese "information" wird von Onsong ausgelesen (sofern richtig "erzeugt") und ist editierbar (und somit auch für das Metronom zuständig).
     
Die Seite wird geladen...

mapping