Kaufberatung erwünscht

von andreas85auto, 19.10.07.

  1. andreas85auto

    andreas85auto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.07
    Zuletzt hier:
    2.10.15
    Beiträge:
    108
    Ort:
    augsburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.07   #1
    So hallo leute,

    da ich mit dem Gedanken spiele, mir ein zweites Key/Synth zuzulegen, wollte ich mal in die Runde fragen, was Ihr mir empfehlen würdet.

    ich bedanke mich jetzt schon für eure Hilfe/Beratung/Empfehlung:)
     
  2. Dom15

    Dom15 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    710
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    48
    Erstellt: 20.10.07   #2
    Also für mich käme da eigentlich nur das Nord Electro 2 in frage ;)
     
  3. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 20.10.07   #3
    Lieber Dom !
    natürlich ist das NEII ein sehr gutes Teil, aber leider für diesen Zweck eher daneben.

    Für die geplante Mucke braucht es mehr als gute Orgel und E-Piano-Sounds. Vom Budget passt das sowieso nicht.
    Wenn ich die Bdget-Begrenzung nicht hätte, würde ich sagen Motif XS-6 - da hat man alles was man braucht. Die Sache mit den Zugriegeln macht das halt etwas schwierig - evtl. wäre Roland V-Combo etwas, ich weiß aber nicht, wie da der Gebraucht-Kurs zur Zeit ist.
    Eine kombination echter Zugriegel und anderen brauchbaren Sound gibt es in der gewünschten Preisklasse meines Wissen nicht. Wenn du mít Orgel-Presets auskommen könntest, würde ich dir den Roland Juno-G ans Herz legen - oder halt den Motif 6 - der sollte auch im Budget liegen.

    So weit, so gut

    ciao bluebox
     
  4. andreas85auto

    andreas85auto Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.07
    Zuletzt hier:
    2.10.15
    Beiträge:
    108
    Ort:
    augsburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.10.07   #4
    vielen Dank erstmal für eure empfehlungen. :)

    Kleine zwischenfrage: Wieviel würde denn das motif xs-6 im Kurs liegen? Wüsste da jmd. von euch bescheid? :confused:

    Also motif 6 oder XS-6 würdet Ihr empfehlen? Ok, dann weiß ich, in welche Richtung ich die Augen offen halten werde :) Nochmals Danke :)
     
  5. Dom15

    Dom15 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    710
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    48
    Erstellt: 20.10.07   #5
    pardon - hatte das mit den streichern und so überlesen - das bietet das Clavia leider nicht.
    Der Roland V-Combo übersteigt deine preisvorstellung ..hm - schätze mal der kostet um die 1700 gebraucht momentan.
    Ansonsten die schon beschriebenen - aber ich glaube die liegen beide über 1000€
     
  6. andreas85auto

    andreas85auto Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.07
    Zuletzt hier:
    2.10.15
    Beiträge:
    108
    Ort:
    augsburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.10.07   #6
    joa liegen knapp drüber. aber dann spar ich eben etwas länger. :)

    Trotzdem vielen Dank :great:
     
  7. stuckl

    stuckl Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    6.128
    Zustimmungen:
    419
    Kekse:
    2.118
    Erstellt: 25.10.07   #7
    Hatte v-combo in einer "Online-Schätzliste Gebrauchtpreise" vor einem viertel Jahr bei 1300,--€ gesehen.

    Hei, aber die Musik geht Richtung Schlager, Ballermann etc., dafür dann die V-Combo, die doch eher 70s abdeckt? Würde für die genannten Musikstile dann doch was universelleres nehmen, Roland Fantom S?


    lg

    stuckl
     
  8. Musiker Lanze

    Musiker Lanze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.322
    Ort:
    Rötha
    Zustimmungen:
    224
    Kekse:
    3.667
    Erstellt: 25.10.07   #8
    Der MOTIF XS6 liegt derzeit bei 2399,- (bei meinem Händler bei 2199,- incl 512 MB Sample RAM).
    Das dürfte also sicher Dein Budget weit überschreiten obwohl der XS jeden cent wert ist.

    Lies dazu meinen Testbericht und Du kannst da auch 45 von mir live eingespielte Performance Demos anhören

    Testbericht MOTIF XS6

    Ich könnte Dir aber auch noch den Mo6 von Yamaha empfehlen. Auch der hat hervorragende Sounds und kostet bei meinem Händler knapp 800,- (Straßenpreis um die 999,-)

    Auch dazu hab ich einen etwas kleineren Testbericht verfasst

    Testbericht Yamaha Mo6
    Ein paar Performance Demos die ich ebenfalls live eingespielt habe kannst Du bei mir per Mail anfordern.

    Für mich ist der XS derzeit einer der genialsten Synthesizer auch in Sachen Preis/Leistung und Dank großem Display und übersichtlicher Menüs relativ schnell zu durchschauen. Und Dank DAW kann der auch ruck Zuck an den PC geknöbert und dort komplett verwaltet und in den Sequenzer eingebunden werden.
     
  9. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    13.675
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 25.10.07   #9
  10. Musiker Lanze

    Musiker Lanze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.322
    Ort:
    Rötha
    Zustimmungen:
    224
    Kekse:
    3.667
    Erstellt: 25.10.07   #10
    Der Korg X50 is auch in der Preisklasse, hat aber keinen eingebauten Sequenzer. Die Sounds sind gut...Korg typisch halt. Auch der 2 fach Arpeggiator macht gute Dienste an dem Teil und sorgt für abgefahrene Sounds.

    Berichtigung zum Preis für den XS6.
    Hab eben noch mal bei meinem Händler nachgefragt.
    Er bietet den incl 512MB Sample RAM für 2099,- an.
    Soll auch sofort lieferbar sein.
     
  11. andreas85auto

    andreas85auto Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.07
    Zuletzt hier:
    2.10.15
    Beiträge:
    108
    Ort:
    augsburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.10.07   #11
    Ui da schießen die Gebote so in den Raum.

    Nochmals vielen Dank für eure Empfehlungen. Werde nun erst mal bisschen sparen und um Weihnachten rum dann zuschlagen. Vorher werd ich noch um die Ecke gehen und bei einem Musikladen bei uns, die empfohlenen Geräte mal probespielen. ;)

    Nochmal Danke an allen :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping