[Kaufberatung] Fortgeschrittener sucht E-Gitarre bis ca. 1700 Euro

  • Ersteller JimKnopf-
  • Erstellt am
JimKnopf-
JimKnopf-
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.01.22
Registriert
13.11.09
Beiträge
223
Kekse
191
Ort
Halle (Saale)
Hallo

Anlässlich meines 21. Geburtstag will ich mir mal was richtiges gönnen: eine neue Gitarre =)
Es ist mir bewusst, dass es hierzu tausend Threads gibt, aber ich hätte gern mein eigenen, personalisierten. :D

Zu mir: Ich spiele seit gut 2 Jahren E-Gitarre und haben vorher lange (mit deutlich weniger Enthusiamus) Konzertgitarre gespielt. Dann habe ich mit E-Gitarre angefangen (inklusive einem halben Jahr Unterricht) und spiele seit dem autodidaktisch^^
Ich spiele vor allem Metal, Rock und natürlich auch akustische Sachen - letzteres meist auf Akustikgitarren.
Meine E-Gitarre ist eine Ibanez GRG 170DX mit blockiertem Tremolo.

Ich möchte mir die Gitarre unbedingt selbst aussuchen und auch viele Gitarren anspielen, deshalb fällt Gebrauchtkauf auch für mich raus. Da hier Musikgeschäft nur Fender und Gibson rumhängen, hab ich mich mehr oder weniger entschlossen einfach mal zu Thomann zu gurken und da einen ganzen Tag lang Gitarren anzutesten.

Interessiern tuen mich vor allem Ibanez, ESP/LTD, Jackson, Schecter.
Von der Form her eine Superstrat mit HSH oder HH. Muss dazu sagen, dass ich den Singlecoil und die Zwischenpositionen an meiner Gitarre selten benutzt habe. Verzerrt rauschen sie sehr stark und Clean klingt der Humbucker am Neck einfach wärmer (heißt nicht, dass ich das bei ner neuen Gitarre auch so machen werde^^).

Da ich sowas noch nie gemacht hab (also E-Gitarren antesten) wären ein paar Tipps ganz hilfreich, also worauf man achten sollte. Tremolo wär auch ganz nett, werde ich aber auf jeden Fall ausprobieren. Mein Gehör ist recht gut (das einzige, für das mich meine Konzertgitarrenlehrerin gelobt hat haha).

Budget: max. 1700 Euronen
Gewölbte Decken find ich schick =)
 
Eigenschaft
 
JimKnopf-
JimKnopf-
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.01.22
Registriert
13.11.09
Beiträge
223
Kekse
191
Ort
Halle (Saale)
Thread is wieder offen (wie man an diesem Post erkennen kann!)
 
Doomhammer
Doomhammer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.23
Registriert
07.02.08
Beiträge
2.535
Kekse
3.663
Ort
Höllstein bei Lörrach
Definitiv mal Schecter anspielen eine C-1 Hellraiser oder ESP oder ESP LTD.
Für 1700 kannste dir echt sehr viel Kaufen,also guck dich auch mal bei Framus um.
MFG
Doomi
 
Kaito J-Rock
Kaito J-Rock
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.12.19
Registriert
08.10.08
Beiträge
1.649
Kekse
1.258
Ort
Wien
Guck dich mal bei FGN Guitars um, made in Japan. Sollen angeblich perfekt Verarbeitet sein. Gibts aber noch nicht überall. Probier mal eine ESP Horizon an, die sind sehr zu empfehlen, eventuell auch Gibson LP's oder Charvel ;)
 
Doc.Jimmy
Doc.Jimmy
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
28.12.10
Registriert
18.08.03
Beiträge
1.769
Kekse
1.837
Ich würde da auch zur ESP Horizon raten.

Hab ich mir selber ende letztes jahr zugelegt und da gibts nix zu meckern.
In der preisklasse gibts aber viele gute gitarren wo die ausstattung schon über jeden zweifel erhaben sein sollte.
Was auch noch in frage kommt sind Ibanez gitarren, die sind in der preisklasse auch super und es gibt viel gitarre fürs geld mit toller bespielbarkeit.

Bei mir wurde es wie gesagt die ESP Horizon mit FR.
Hat mich klanglich sehr überzeugt, noch dazu sehr bequem zu spielen.
Die decke macht optisch schwer was her, was in der preisklasse schon wieder eher selten sein kann.

Aber mach einfach mal was du vorhast und geh nen tag anspielen. Bei dem geld ist blindkauf wirklich nix und am ende entscheidet da auch der eigene geschmack.
 
javi
javi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.10.22
Registriert
10.12.05
Beiträge
682
Kekse
1.480
Wenn du schon mal zu Thomann gehst würde ich dir empfehlen eine Jackson Soloist (US Modell) anzutesten.Ich weiß das die Teile deutlich über dem Preis liegen was du ausgeben willst aber antesten kostet ja nichts.Und was spricht dagegen eine gut erhaltene Gebrauchte zu kaufen.Teste zum Vergleich auch mal die neue Charvel Serie

https://www.thomann.de/de/charvel_san_dimas_style_1_hss_trans_go.htm
 
RobbinCrosby
RobbinCrosby
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.10
Registriert
24.03.07
Beiträge
2.838
Kekse
5.685
Ort
Mönchengladbach
Naja...

Heavystrats gibt's natürlich wie Sand am Meer... ;)

Die Horizons würde auch ich dir mal zum antesten empfehlen; klingen aber voller und wärmer, als andere Heavystrats ohne gewölbter Decke.
Du solltest dir mal Gedanken über das Hals- und Korpusholz machen, sowie über dessen Bauweise (geschraubt, geleimt oder Neck-Thru). Das macht einen grossen, klanglichen Unterschied, der nicht zu unterschätzen ist! Kommt darauf an, in welche musikalische Richtung das ganze gehen soll.

Ich spiele auch ein paar sog. Heavystrats und mag die Erlebody mit geschr. AhornHals Kombination am liebsten; hat am meisten Attack klingt/harmoniert mit meinem Equipment mMn am besten! :great:

Hier mal ein paar "Impressionen" in unterschiedlicher Bauweise und Ausstattung:

https://www.thomann.de/de/esp_horizon_fr_bk_egitarre.htm
https://www.thomann.de/de/esp_mii_seymour_duncan_blk.htm
https://www.thomann.de/de/charvel_san_dimas_style_1_2h_black.htm
https://www.thomann.de/de/charvel_san_dimas_wild_card_fiesta_red.htm
https://www.thomann.de/de/ibanez_rg1570bk.htm
https://www.thomann.de/de/jackson_slat3_6_soloist_archtop_bk.htm
https://www.thomann.de/de/jackson_slsmgbk.htm
http://www.musik-produktiv.de/ltd-b...ja-kirk-hammett-limited-edition-10018814.aspx
http://www.musik-produktiv.de/ltd-by-esp-signature-g-lynch-serpeant-600.aspx
http://www.musik-produktiv.de/ltd-by-esp-signature-ph-600-mg.aspx
http://www.musik-produktiv.de/caparison-guitars-dellinger-hgs.aspx
http://www.musik-produktiv.de/lag-arkane-standard-1000-bsh.aspx

Und das sind eigentlich nur einige wild rausgegriffene Gitarren...
Je nachdem wo du sie anspielst, kannst du ja mal in eine 2ndHand Abt. gehen oder sie hängen mit auf der Fläche im Laden. Dann kannst du sie ja direkt mit antesten, es sein den du möchtest grundsätzlich bei diesem Kauf nichts Gebrauchtes kaufen.

Grundsätzlich aus eigener Erfahrung kann ich dir die Charvels, jap. Jacksons und die Caparisons sehr empfehlen! Gerade die Charvels haben einen unglaublich toll zu bespielenden Hals und man fühlt sich direkt darauf wohl beim Spielen.

Dir bleibt eigentlich nur, dass du die Gitarren mal selbst anspielst und dir dein eigenes Urteil drüber bildest; dass können wir dir nämlich nicht abnehmen...! ;)
 
JimKnopf-
JimKnopf-
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.01.22
Registriert
13.11.09
Beiträge
223
Kekse
191
Ort
Halle (Saale)
Wollt euch nur kurz Bescheid sagen, dass ich mich für eine Horizon entschieden habe. Ein göttliches Teil :great:
Morgen mache ich einen (kurzen) Bericht vom Ausflug zu Thomann :p
 
hdespect
hdespect
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.06.10
Registriert
23.03.08
Beiträge
391
Kekse
382
GRG gespielt und nun ne Metalgitte für 1600€ - hmm, aber muss ja im Endeffekt jeder selber wissen, was er tut. Vllt. ne kleiner Gedankenanstoss: Ohne vernünftigen Verstärker bringt dir die beste Gitarre nicht viel!
 
RobbinCrosby
RobbinCrosby
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.10
Registriert
24.03.07
Beiträge
2.838
Kekse
5.685
Ort
Mönchengladbach
GRG gespielt und nun ne Metalgitte für 1600€ - hmm, aber muss ja im Endeffekt jeder selber wissen, was er tut. Vllt. ne kleiner Gedankenanstoss: Ohne vernünftigen Verstärker bringt dir die beste Gitarre nicht viel!

Ist doch keine Schande. Verstehe nicht, wieso das so schlimm ist, wenn jmd von einer günstigen direkt zu einer teureren wechselt...
Zudem spielt er einen Peavey VK; das wird so schlecht nicht klingen! ;)
 
T
Tobi Key
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.07.17
Registriert
20.01.08
Beiträge
188
Kekse
411
paulfender
paulfender
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.23
Registriert
15.09.07
Beiträge
86
Kekse
277
Es ist ja alles immer Geschmacksache ich finde die PRS Mira jedoch ziemlich geil bekommt man z.B in England bei Dv247 so um die 1400 €
 
I
ibanezplayer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.02.17
Registriert
24.03.05
Beiträge
622
Kekse
3.112
Hi,
ich empfehle dir die Ibanez Prestige Serie (S, RG). Wenn du gewölbte Decken magst könnte dir die RGA Serie gefallen.
Die Prestiges sind die absoluten Allzweckwaffen:great:
Liegen perfekt in der Hand, traumhaft bespielbare Hälse und klingen einfach umwerfend. Bei mir kommt nichts anderes mehr ins Haus;)
Besitze selbst ne RG Prestige und ne Ibanez Universe.

Gruß,
Dennis
 
A
Azriel
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
06.01.22
Registriert
22.03.09
Beiträge
15.611
Kekse
111.102
rusher
rusher
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.01.23
Registriert
11.06.06
Beiträge
2.206
Kekse
7.170
Ort
Köln
Glückwunsch zur Horizon. Tolle Gitarre!
 
A
Azriel
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
06.01.22
Registriert
22.03.09
Beiträge
15.611
Kekse
111.102
....und wir warten hier auf Bilder.:evil:
 

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben