Kaufberatung: Frontman oder Pathfinder?

von ChrisDangerous, 18.10.07.

  1. ChrisDangerous

    ChrisDangerous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.06
    Zuletzt hier:
    7.03.08
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.07   #1
    Hi. Ich will mir nen kleinen Übungsamp zulegen.

    Zur Auswahl stehen der Vox Pathfinder 10 und der Fender Frontman 15. Die kosten beide ungefähr gleichviel.

    Der Sound soll so in die Ecke Punk / Garage-Rock a la Libertines, Babyshambles, Strokes gehen. Also schön rotzig, aber nicht ZU heavy. Der Fender wird wahrscheinlich clean besser sein als der Vox. Ist der Cleankanal des Vox denn auch passabel oder klingt er dumpf und matschig? Wie siehts mit der Lautstärke aus? 10 Watt, wie beim Vox oder 15 Watt beim Fender, reicht das aus, um zuhause Krach zu machen?

    Verzerrt würde wahrscheinlich eher der Vox in meine Richtung gehen oder? Kann jemand was über die Qualität der beiden Amps sagen und mir ne Empfehlung geben für den gewünschten Sound?

    Gruß
     
  2. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 18.10.07   #2
    Der klingt clean großartig. Das einzige was wirklich an dem Amp doof ist: Der kopfhörerausgang, völlig kratzig. Die Verzerrung ist auch nicht grad für palm muting gedacht, aber das ist ja nicht dein ziel. Wenn er laut genug für dich ist würde ich ihn auf jeden Fall empfehlen.
     
  3. Pabu

    Pabu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.07
    Zuletzt hier:
    16.06.09
    Beiträge:
    97
    Ort:
    Fürstenwalde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    406
    Erstellt: 18.10.07   #3
    Hallo ChrisDangerous,
    ich habe den Vox Pathfinder und einen Fender Frontman 25R hier bei mir zuhause stehen und muss ehrlich zugeben, dass ich bei beiden Amps denke, dass sie Fehlkäufe waren. Beide Amps produzieren irgendwie massenhaft ungewollte Nebengeräusche, was mich persönlich total nervt. Das schlimmste sind aber vorallem die hohen Töne, die klingen beim Vox nach Trompete und beim Fender pfeifen sie unheimlich..
    Mein kleiner Bruder hat einen Roland Micro Cube und einen Fender Champion 600 und beide klingen in meinen "Ohren" deutlich besser als die von dir genannten Modelle.
    Also, ich persönlich würde keinen dieser Amps weiter empfehlen aber letztendlich musst du das mit dir selbst ausmachen.

    MfG Pabu

    Da sich ja viele Leute hier im Forum schnell auf den Schlips getreten fühlen, kann ich ja schonmal vorweg nehmen, dass dies meine eigenen Erfahrung sind und das alles durchaus daran liegen kann, dass ich irgendwelche Montagsprodukte gekauft habe oder ich nicht spielen kann etc pp...
     
  4. ChrisDangerous

    ChrisDangerous Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.06
    Zuletzt hier:
    7.03.08
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.07   #4
    Es gibt ja auch noch nen Pathfinder 15. Leider finde ich den nirgendwo in Shops, etc.

    Ist das n älteres Modell?
     
  5. ChrisDangerous

    ChrisDangerous Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.06
    Zuletzt hier:
    7.03.08
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.07   #5
    push.
     
  6. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 19.10.07   #6
    Der 15er ist einfach die 15W-Version. Klanglich aber die gleiche Schiene. PS wie immer: GEH ANTESTEN! Was nützt dir unsere Meinung, wenn es um Geschmacksfragen geht?
     
  7. ChrisDangerous

    ChrisDangerous Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.06
    Zuletzt hier:
    7.03.08
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.07   #7
    Leider kein brauchbares Gitarrengeschäft in der Nähe.

    Naja aber wenn ich bei Thomann was bestelle kann ichs ja wieder zurückschicken, wenns mir net gefällt, oder??
     
  8. sven_p

    sven_p Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.07
    Zuletzt hier:
    31.05.10
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 19.10.07   #8
    jopp, is kein problem.
     
Die Seite wird geladen...

mapping