Kaufberatung: Vox Cooltron DuelOverdrive vs. DamageControl SolidMetal vs. Jekyll&Hyde

von Rock'n'Rob, 09.12.06.

  1. Rock'n'Rob

    Rock'n'Rob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.06
    Zuletzt hier:
    1.12.12
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.12.06   #1
    TROTZ SUCHFUNTION!:

    Schön' Abend!!!

    Ich möchte aus meinem FameAmp ne feine HighGain Zerre herauskitzeln, für HardRock und Metal. Die Zerre meines Amps gefällt mir eigentlich schon ganz gut reicht mir aber nicht 100%ig Da ich ich mich hier im Forum umgeschaut habe beschränkt sich meine Auswahl auf 3 Pedale:

    Vox DuelOverdrive
    DamageControl Solid Metal
    Visual Sound Jekyll&Hyde,

    also drei relativ verschiedene Pedale

    Ich habe leider keine Möglichkeit die Treter von VOX und DC anzutesten und wäre deshalb sehr froh wenn ihr mir gute Ratschläge schicken könntet.


    Vielleicht hat sogar jemand ne Idee für ein anderes Pedal bis etwa 200€

    THX und Gruß
    ROB:great:
     
  2. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 09.12.06   #2
    also:
    vox duel overdirve ist ein OVERDRIVE keine high gain zerre! hat zwei gleiche kanäle wobei einer nen zusätzlichen bass boost hat. klanglich zu vergleichen mit vox big ben- nur bischen weniger output. dadurch als booster schlechter geeignet.

    ansonsten nettes pedal besonders die möglichkeit zwei gleiche kanäle mit unterschiedlichen sounds einzustellen. liebe das selber beim baldringer dual drive.
     
  3. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.423
    Zustimmungen:
    2.202
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 09.12.06   #3
    kaufe mir auf anraten dieses boards (was auc meinen vorstellungen entspricht) das Jekyll&hyde. denke bis wihnachten kommt noch ein review, ansonsten schau ma HIER
    isn thread von mir, vielleicht findst hier auchn paar infos
     
  4. Rock'n'Rob

    Rock'n'Rob Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.06
    Zuletzt hier:
    1.12.12
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.12.06   #4
    So....
    ich war heute im musicstore und habe mir das jekyll&hyde gekauft..........einfach DER Hammer! Genau das was ich mir so vorgestellt habe. Das Duel overdrive ist auch ganz cool aber das J&H hat mir besser gefallen. Vom Damagecontrol hat mir der verkäufer nur abgeraten. Gab wohl ne riesen Rücklaufrate, es soll wohl nicht das geld wert sein was es kostet, naja hab es nicht getestet. Mit dem J&H bin ich bis jetzt mehr als zufrieden, ist ein sehr flexibles Pedal das von Blues bis Metal einiges kann, ausserdem sieht es auch noch sehr geil aus!!!!

    Wollte wahrscheinlich ne review die nächsten Tage schreiben.
     
  5. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 09.12.06   #5
    ich hab das auch, und bin damit auch ziemlich zufrieden. Ist vielseitig, robust, und klingt gut. Bestimmt keinen Fehler gemacht

    Versteh ich nicht, wenn Du eh schon da warst, hättest Du es auch anspielen können. Bei dem was ich schon von dem Liquid-Blues gehört und gelesen habe, kann ich mir nicht vorstellen, das der Solid Metal nichts taugen soll.

    Das Verkäufer von bestimmten Produkten kategorisch abraten, kommt (leider) immer wieder vor. Oft liegt da die Vermutung nahe, das vielleicht doch verkaufstechnische Gründe Ursache für die Abneigung sein kann ;)

    Und nur weil ein einziger Verkäufer nichts von dem Damage Control Produkten hält (warum auch immer), muss das noch lange nicht heissen, das die Produkte für dich nichts taugen würden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping