Kaufberatung

  • Ersteller mnemic91
  • Erstellt am
M
mnemic91
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.02.17
Registriert
02.02.11
Beiträge
68
Kekse
0
Hallo liebe MB-Gemeinde.

Direkt ein Recording Starter bin ich nicht. Ich (19) befasse mich seit meinem 14. Lebensjahr mit Musikproduktion auf dem PC. Hauptsächlich mache ich Musik mit allen Sorten von VSTi's in die Richtung auf die ich gerade Lust hab ( www.soundcloud.com/jcv91 für interessierte) . Für alle anderen Aufnahmen heißt es Mikro auftreiben, in den Rechner stecken und aufnehmen, ebenso Gitarrenaufnahmen etc. Der Sound ist nicht besonders, auch weil ich meine alte Hi-Fi Anlage mixe und abhöre, eine Creative X-Fi aus meinen Gamer-Tagen verbaut habe.

Also was will ich eigentlich?
Nicht nur VSTi's benutzen und Möglichkeiten haben z.B. meinen Gitarrenamp abzunehmen, Gesang aufzunehmen etc. Ich möchte auch für meine Band wenigstens Demoaufnahmen für Gitarre, Bass und Gesang machen können (www.herosfate.de ).

Was ich mir dachte?
Was ich dachte, wär eine Zusammenstellung aus einem FW-Audiointerface, 2 universal einsetzbare Mikros und wenn es geht 2 Kopfhörer, ein Studiokopfhörer zum Mixen, Mastern etc und einen für den einspielenden.

Genauer?
Ein FW-Audiointerface mit 2-4 Eingängen für Mikros oder andere Instrumente.
Die Mikros ein SM58 für Gesang (und Gebrüll) aller Art. Mir wurde das SM57 für Gitarrenaufnahmen empfohlen.
Ein Studiokofphörer der sich zum Mixen und Mastern eignet, man wohnt ja schließlich nicht immer bei den Eltern und kann lärm verursachen ;). Und natürlich einen für den Künstler der gerade einspielt...


Ich entschuldige mich für meine stümperhafte Ausführung, aber ich bin eher der Software-Typ der keine Ahnung vom Hardware-Markt hat ;). Es wär schön wenn ihr mir weiterhelfen könnt. Budget liegt zwischen bei MAX. 800€

Ich danke schonmal im Vorraus :)
 
Basselch
Basselch
MOD Recording HCA Mikrofone
Moderator
HCA
Zuletzt hier
20.06.21
Registriert
30.10.06
Beiträge
12.318
Kekse
56.092
Ort
NRW
Hallo, mnemic,

2 oder 4 Mic-Inputs, das wird schwierig. 2 oder 8 ist da leichter. Probieren wir es mal mit 2: Focusrite Saffire Pro 24. Und mit 8 beispielsweise das Presonus Firestudio project. Bei beiden muß ich fairerweise dazu sagen, daß ich sie noch nicht unter der Hand hatte.

Bei den Kopfhörern wäre einer der Standards der Beyerdynamic DT770 pro. Der macht sich als Aufnahme- wie auch als Abhöre-Kopfhörer ganz gut. Eigene Erfahrung: Klingt recht ausgewogen, guter Sitz, gute Dämpfung. Gerade bei Kopfhörern wäre aber ein Probehören ratsam! Für das Monitoring beim Einspielen/Einsingen ebenfalls geeignet und günstig: Superlux HD660. Habe ich auch selbst im Einsatz - klanglich nichts Supertolles, aber er erfüllt seinen Zweck. Nur zum Abhören würde ich ihn aber nicht nehmen (da ist mir mein Sennheiser HD 25 dann doch lieber...).

Bei den Mics tue ich mich immer schwer, wenn das SM58 für Heimstudio-Aufnahmen hergenommen werden soll - das Teil gehört m. E. auf die Bühne. Wenngleich in manchen Fällen (Shouts o. ä.) das durchaus gut funktionieren kann. Abgesehen davon empfehle ich immer gerne ein Rode NT1a. Für den Einsteigerbereich prima zu gebrauchen, klingt angenehm ausgewogen - und man kann es durchaus auch vor den Gitarrenamp stellen! Und 'reinshouten geht auch... ;). Das ist dann natürlich kein Teil für die Bühne. Das SM58 und das SM 57 haben übrigens die gleiche Kapsel, wenn Du beim 58er den Korb abschraubst, dann hast Du fast ein SM57 (für Aufnahme zuhause). Ebenfalls ein Tip aus dem Einsteigerbereich wäre das SE X-1.

Was mir zum Amp-Mikrofonieren noch einfällt: Sennheiser E-906. Das gehört auch zu den Standards und klingt - zumindest für mich - am Amp besser als ein SM57. Durch die Konstruktion kannst Du es am Kabel einfach über den Amp hängen und sparst das Stativ, das geht hervorragend.

Noch kurz zum Thema Interface: Hat es einen Grund, daß Du speziell ein FW-Interface haben möchtest? Die vom Musik-Service angebotenen Einsteiger-Packs sind samt und sonders Zusammenstellungen mit USB-Interfaces - ansonsten wären die ggfs. für Dich auch interessant.

Viele Grüße
Klaus
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben