Kaufempfehlung aktive Topteile für Konserve bis max 60 Personen

von lauflicht, 21.10.20.

Sponsored by
QSC
  1. lauflicht

    lauflicht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.14
    Zuletzt hier:
    21.11.20
    Beiträge:
    46
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.20   #1
    Hallo an die Profs, ich habe mich nun doch für neue Topteile entschieden weil meine LBT 1121 nicht die Burner sind.

    Nachdem ich viele Tage hier gestöbert und viele Beiträge und Meinungen gelesen habe, schwanke ich zwischen der RCF art712 und der EV ZLX 12P. Es ist fast immer ein 18er Sub dabei, obwohl ich auch gern mal ohne losziehen möchte. Gespielt wird überwiegen Konserve bei max.50-60 Personen.

    Welche Box würdet Ihr mir empfehlen ,oder habt Ihr evtl. noch einen Geheimtip. Budget sollte nicht höher wie die RCF,s sein.

    Vielen Dank

    Mike
     
  2. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    26.11.20
    Beiträge:
    3.918
    Kekse:
    15.042
    Erstellt: 21.10.20   #2
    Hallo...
    Ich würde die RCF empfehlen, Sie ist lauter (129dB > 125dB) hat deutlich mehr Endstufen Reserven (700W RMS > 250WRMS) und DSP Steuerung.
    mit 18er SUB für 60 PAX schon fast überdimensioniert...
    Welchen SUB hast du genau...?
     
  3. lauflicht

    lauflicht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.14
    Zuletzt hier:
    21.11.20
    Beiträge:
    46
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.20   #3
    Vielen Dank für die schnelle Antwort, es ist ein Warfedale Pro EVP X 18
     
  4. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    26.11.20
    Beiträge:
    3.918
    Kekse:
    15.042
    Erstellt: 21.10.20   #4
    ein passiver Subwoofer...
    Wie hast du bis jetzt die Anlage (Sub Passiv und Tops passiv) angesteuert: (Endstufe, klar und Frequenzweiche?).
    Auf was ich raus will, ob nicht auch ein aktiver SUB von RCF optimal abgestimmt auf die Tops, die bessere Wahl wäre und du im Gegenzug deine gesamte bisherige Anlage (SUB, TOPs Endstufe) verkaufen könntest...
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  5. lauflicht

    lauflicht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.14
    Zuletzt hier:
    21.11.20
    Beiträge:
    46
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.20   #5
    Sorry, EVP - X 18 Pb. Ein neuen Sub wollte ich eigentlich nicht noch kaufen, der Warfedale hat mir bis jetzt gute Dienste geleistet und ich habe ihn nie voll auslasten können. Meine Vorstellung sind, zwei Aktiv Boxen, die evtl. auch mal Fullrange gehen. Im Moment arbeite ich noch mit einem Mixer von Taskam und die Jobst Audio Lbt 1121 + Crown XLS 1502. Ich hoffe der Sub geht mit den RCF, s.
     
  6. Mathias1234

    Mathias1234 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.14
    Zuletzt hier:
    26.11.20
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Meitingen
    Kekse:
    52
    Erstellt: 22.10.20   #6
    Dann bist du mit den RCF gut bedient, die können auch Bass. Den Warfdale Sub blasen die dir aber weg, ausser es wird nicht zu laut.
     
  7. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    26.11.20
    Beiträge:
    3.918
    Kekse:
    15.042
    Erstellt: 22.10.20   #7
    Okay, die aktive Variante
    https://www.wharfedalepro.com/product-detail.php?pid=90

    von den technischen Daten sicher geeignet, allerdings sehe ich hier ein massives Anschlussproblem...
    Das Input System ist Mono (Speakon (?) und Klinke und hat zwar einen HighPass Filter (100Hz) aber auch als Mono Output ausgeführt, den kannst du nicht nutzen, da du dort nur einen Top Box anschliessen könntest.
    Also müssen die Tops separat angesteuert werden und haben somit das Volle Signal inkl. Tiefbässe, da die RCF keinen Highpass Filter eingebaut haben.
    Zudem müsse der SUB eigentlich aus einem separaten Mono Subwoofer Output eines Mixers angesteuert werden, der die Stereo Kanäle summiert, oder aus dem Monitor Output eines PA Mixers.

    X18B.jpg

    Das "übliche" Prinzip Input von Mixer in SUB, von da aus über Highpass in die Tops ginge hier nur mit 2 Subs...

    Also brauchst du 2 Top Boxen mit integriertem HighPass Filter (der die Frequenzen unterhalb z.B. 100Hz. abschneidet), und einen Mono Ausgang am Mixer.
     
  8. lauflicht

    lauflicht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.14
    Zuletzt hier:
    21.11.20
    Beiträge:
    46
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.20   #8
    IMG_20201022_125236.jpg
    --- Beiträge zusammengefasst, 22.10.20, Datum Originalbeitrag: 22.10.20 ---
    Dies ist der Warfedale
     
  9. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    26.11.20
    Beiträge:
    3.918
    Kekse:
    15.042
    Erstellt: 22.10.20   #9
    Na, das sieht doch wesentlich besser aus, so soll es sein, dann passt Alles...
    Also beim Betrieb mit den Tops Schalter Highpass einschalten...
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. lauflicht

    lauflicht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.14
    Zuletzt hier:
    21.11.20
    Beiträge:
    46
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.20   #10
    Gott sei Dank, dann hol ich mir die RCF, Ig freu mir. Vielen lieben Dank
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
mapping