kaufentscheidung..... welche marke..... welches gerät....HILFE

  • Ersteller Quengel
  • Erstellt am
Q

Quengel

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.08.10
Mitglied seit
03.08.10
Beiträge
6
Kekse
0
Hallo liebe leute ich bin neu hier.....

ich weiß digitalpianos sind nicht das optimum und hätte ich genug geld, platz und würden sich meine nachbarn nicht beschweren, hätte ich am liebsten ein richtiges klavier......

nun ja.... ich brauche dringend ein dp!!!! leider kann ich maximal 600€ ausgeben..... bin auf der suche bei ebay um ein gebrauchtes zu ergattern.....

ich möchte jetzt klavier lernen, damit ich lehramt musik studieren kann.....

leider hab ich noch keine ahnung welches dp zu mir passt, denn meistens stehen so viele sachen in den beschreibungen, aber auf was muss ich denn achten??
naja wie gesagt die aufnahmeprüfung wird auf einem klassischen klavier stattfinden und somit brauche ich wohl ein dp mit 88 tasten und hammermechanik.... nicht dass ich dann da stehe und die tasten nicht gedrückt bekomme....

nun ja ich hoffe jemand kann mir helfen....
vielen dank im voraus....
quEngel
 
klicki

klicki

MOD Klavier & D-Piano
Moderator
HFU
Zuletzt hier
02.03.21
Mitglied seit
16.04.08
Beiträge
3.405
Kekse
4.953
Ort
Holstein
Lies doch mal dies durch. Da werden die aktuellen Geräte in Deiner Preisklasse genannt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Q

Quengel

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.08.10
Mitglied seit
03.08.10
Beiträge
6
Kekse
0
mhh also irgendwie hilft mir das nicht so weiter.....

im moment sind zwei dp bei ebay die ganz vielversprechend sind..... Yamaha Clavinova CLP-930 oder das Yamaha YDP140 Arius im preis tun sie sich nichts.... aber welches ist denn besser???? kommen die beiden überhaupt an ein richtiges klavier ran????

ich hoffe ich kann mich entscheiden, nicht dass beide bald weg sind!!!! und ich mich mit einem no-name produkt zufrieden geben muss....
 
DschoKeys

DschoKeys

HCA Workstation (Yamaha)
HCA
Zuletzt hier
21.05.17
Mitglied seit
04.02.04
Beiträge
2.537
Kekse
9.444
Ort
MG
Hallo Quengel,

ich kann Dir nur empfehlen, statt bei eB*y lieber in den einschlägigen Musik-Kleinanzeigen zu suchen (auf dieser Seite ganz oben -> Flohmarkt, Kleinanzeigen bei Thomann etc...). Da wirst Du meiner Meinung nach günstiger und besser wegkommen.

Außerdem bitte UNBEDINGT mal die tolle Suchfunktion dieses Boards anschmeißen. Da gibt es bereits hunderte Threads zu genau diesem Thema.

Viele Grüße, :)

Jo

P.S. Muss es denn unbedingt ein Digitalpiano in Wohnzimmer/Klavieroptik sein? Da bezahlst Du in dieser Preisklasse ja fast mehr fürs Gehäuse als für Tastatur und Sound...ich würde mich da eher nach einem gebrauchten Stagepiano umschauen (z.B. Yamaha P85/95, Korg SP-250 oder die Vorgängermodelle der etwas teureren aktuellen Geräte).
 
Zuletzt bearbeitet:
Q

Quengel

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.08.10
Mitglied seit
03.08.10
Beiträge
6
Kekse
0
daher hab ich ja das clp 930......

und das ydp wird versteigert....

hab mich hier schon umgeschaut und nichts hilfreiches gefunden, was in meinem fall weiterhilft.... außer dass ich die finger weg lassen soll vom hemingway dp501.... :D
 
G

gregor1

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.07.20
Mitglied seit
26.10.07
Beiträge
564
Kekse
145
Ich würde das hier empfehlen. Gut für Anfänger geeignet und allseits beliebt. Das Casio Privia PX 110 gilt als sehr guter Einstieg für das ernsthafte Üben (zu einem guten Preis).

Gruß
 
Zuletzt v. Moderator bearbeitet:

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben