Kein Ausgangssignal (Phonic Helix Board Universal 24)

von asdasdasd, 09.08.10.

Sponsored by
QSC
  1. asdasdasd

    asdasdasd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.07
    Zuletzt hier:
    9.12.10
    Beiträge:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.10   #1
    Hallo liebe Boardgemeinde,

    Haben uns vor kurzem das Phonic Mischpult zugelegt, um mehrspurig aufnehmen zu können. Wir verwenden dazu USB.
    Wir bekommen die Spuren einzeln in Cubase4 und können auch aufnehemen. So weit so gut.
    Jetzt haben wir also unsere Spuren aufgenommen, können diese aber nicht abhören.
    Das heist, wenn ich auf den Play Butten drücke, werden die Spuren wie gewöhnt abgespielt, man hört aber keinen Ton.

    Wenn der Phonic ASIO Treiber ausgewählt ist, lässt sich als Ausgang ausschließlich das Mischpult auswählen. Früher hab ich das Ausgangssignal direkt in meine Anlage,welche mit dem LineOut meines Computers verbunden ist, laufen lassen.

    Anscheinend geht das Ausgangssignal via USB zurück ins Mischpult oder??:gruebel:
    Aber wie kann ich das dann hören?
    Hab schon versucht, alle möglichen Outputs des Mischpults mit meiner Anlage zu verbinden; Keine Chance.

    Kennt sich jemand mit dem Phonic aus?? Wir sind nämlich am verzweifeln.


    Liebe Grüße
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    24.03.18
    Beiträge:
    16.529
    Ort:
    Düsseldorf
    Kekse:
    36.413
    Erstellt: 09.08.10   #2
    Normal.

    Weil du früher deine intene Soundkarte deines Computers genutzt hast.

    Klar. In dem Mischpult ist ja eine Soundkarte eingebaut. Oder man könnte glatt sagen, dass das Mischpult selbst die Soundkarte ist. Du hast jetzt vor, zwei Soundkarten zu mischen: Das Mischpult zur Aufnahme, der PC-Interne Sound zur Wiedergabe. Das ist unter Windows schwierig, vor allem dann, wenn man ASIO-Treiber verwenden will. Und da nimmt man dann vorzugsweise den AISO-Treiber, der beim Mischpult dabei ist. Aber der arbeitet dann logischererweise nur mit dem Mischpult zusammen. Theoretisch könnte es mit ASIO4ALL gehen bide zu benutzen, oder mit diesen ASIO Dreict X/Multimeda-Treibern, die man auch in Cubase wählen können müsste. Aber würde ich nicht empfehelen

    Das muss aber gehen.

    Da steht doch bestimmt was in der Anleitung zu, oder? Also wenn ich mir mal ein Foto von dem Pult anschaue, dann sehe ich da rechts diesen Bereich SOURCE, wo man offenbar die Quelle für das ControlRoom Out und Kopfhörer-Signal einstellt. Und da kann man ja auch FireWire/USB wählen. Und dann müsste es aus den Control Room sowie der Kopfhöer Buchse zu hören sein. Schätze ich jetzt mal einfach so.
     
  3. ThiasHRec

    ThiasHRec Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.09
    Zuletzt hier:
    7.03.14
    Beiträge:
    315
    Kekse:
    538
    Erstellt: 10.08.10   #3
    Du kannst das Firewire Signal auch dem Main Out zuweisen, der Schalter dafür ist direkt neben der ControlRoom Sektion.
     
  4. Sammy so sniff

    Sammy so sniff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.10
    Zuletzt hier:
    14.12.18
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Gössmannsreuth
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.10   #4
    hallo zusammen,

    ich habe ebenfalls das oben beschriebene Problem. Die Einstellungen in der Software passen meines Wissens auch. Wenn ich die aufgenomene Datei abspiele und dafür die interne Soundkarte verwende kann ich auch etwas höhren es gibt also irgendein Problem mit der Rückführung des Signals via USB zum Mischpult.
    Mir ist auch noch aufgefallen das die LED die eine erfolgreiche Verbindung mit dem Computer anzeigen soll nicht leuchtet.
     
  5. ThiasHRec

    ThiasHRec Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.09
    Zuletzt hier:
    7.03.14
    Beiträge:
    315
    Kekse:
    538
    Erstellt: 22.08.10   #5
    Wenn die LED nicht leuchtet, ist keine Verbindung zum Computer da, und zwar in keiner Richtung. Steht der Schalter beim USB-Port auch auf USB und nicht auf FireWire?
     
  6. Sammy so sniff

    Sammy so sniff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.10
    Zuletzt hier:
    14.12.18
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Gössmannsreuth
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.10   #6
    Also ich hab jetzt ne Neuerung: Wenn ich etwas abspiele und ziehe mein USB kabel raus und stecke es gleich wieder rein dann funkioniert es für ca 1 1/2 Minuten, dann knistert es oder der Klang verzerrt total für ein paar sekunden und die Verbindung reist wieder ab.
     
  7. Banjo

    Banjo MOD Recording/HCA Banjos Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.07
    Beiträge:
    21.710
    Ort:
    So südlich
    Kekse:
    95.800
    Erstellt: 24.08.10   #7
    Schon mal eine andere USB-Buchse und/oder ein anderes USB-Kabel probiert? Gerade die Front-USB-Buchsen von PCs sind manchmal nicht fachgerecht verkabelt und funnktionieren recht unzuverlässig. Die direkt auf dem Mutterbrett sind oft besser.

    Banjo
     
mapping