Keine Midiwiedergabe über TonePort UX2

von tuzz, 20.11.06.

  1. tuzz

    tuzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    22.02.11
    Beiträge:
    778
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    273
    Erstellt: 20.11.06   #1
    Hallo, habe jetzt das TonePort als alleinige Soundkarte benutzt, so wie es u.a. Topo empfiehlt (bin ja lernfähig ;) ), allerdings habe ich nun das Problem, dass ich kein Midi mehr anhören kann. Es kommt einfach kein Klang. An sich ist mir klar warum, ich nehme an, der TonePort "kann" einfach kein Midi, da keine Midiinstrumente drauf sind. Nur wie gehts jetzt weiter? Ich würd gern weiter Midi hören können.

    Vorschläge? Gern auch einfach nur links wo ich mich nach ner Lösung "umlesen" kann. :)

    Danke & lg,
    t.
     
  2. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 20.11.06   #2
    einfach in der Systemsteuerung bei Sounds-& Audiogeräte bei Midi-Wiedergabe wieder Microsoft SW Synth wieder anwählen und schon gehts.

    Das prob hatte ich letztens mit meiner Delta1010lt auch...
     
  3. tuzz

    tuzz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    22.02.11
    Beiträge:
    778
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    273
    Erstellt: 20.11.06   #3
    Unglaublich....Dankeschön. Ich dachte ich hätte das längst in allen Varianten ausprobiert.... Danke.


    Andere Frage: Woher bekomme ich "bessere" Midisounds?
     
  4. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 20.11.06   #4
    VSTi ist ein standard für Software Instrumente. In dem Format gibt es ganz viel, auch kostenloses. Einfach mal googlen oder hier im Forum kucken (Freeware-Thread). Benötigst aber eben eine Software, die VST-Instrumente unterstützt.
     
  5. tuzz

    tuzz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    22.02.11
    Beiträge:
    778
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    273
    Erstellt: 20.11.06   #5
    Nochmals danke. :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping