Kennt jemand hier die Danelectro DC59 (oder andersrum...)

von Derek Is Eric, 04.10.05.

  1. Derek Is Eric

    Derek Is Eric Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.05
    Zuletzt hier:
    22.12.05
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Wilhelmshaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.05   #1
    Wollte mal in die Runde fragen, ob jemand Erfahrung mit der Gitarre gemacht hat, und ob die brauchbar ist, hätte nämlich die Möglichkeit, das Teil zu bekommen. =)
     
  2. X?X

    X?X Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    29.05.10
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.227
    Erstellt: 04.10.05   #2
    Hi,

    ich liebe die DC-59 bzw. die DC-59 Pro, die hat dann noch eine vernünftige Brücke und nicht so ein Holzteil. Die ist halt so eine typische Danelectro Press-Span Gitarre, mit Lipstick-Pickups - die teile haben einen super Clean-Sound und klingen endgeil, wenn sie etwas angezerrt werden.

    Das sollte früher mal meine erste Gitarre werden, kurz bevor ich das Geld zusammen hatte wurde die Produktion dann eingestellt und ich hab sie irgendwie nirgens mehr gefunden.

    Ich verweise, was diese Gitarre angeht mal wieder auf eine meiner Lieblings-Bands, die die spielen/bzw. der Gitarrist halt:

    http://www.hara-kee-rees.de/

    ENJOY!
     
  3. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 04.10.05   #3
    Wurde von Jimmy Page gespielt z.b. bei (meinem Lieblingssong) White Summer/Black Mountain Side. (Kann dir mal "Led Zeppelin - Live in Seattle" ausleihen *g*)

    Was mich aber mal interessieren würde ist, ob LoneLobo mal ein paar Soundfiles online stellt, mich würd nämlich auch mal der verzerrte Sound interssieren!

    Und noch was: Ich würde sagen sie IST brauchbar, allein schon weil der Sammlerwert immer weiter ansteigen wird!
     
  4. Yannn

    Yannn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.07
    Zuletzt hier:
    12.03.11
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.07   #4
    Ich dachte mal ich schreibe in diesen bereits bestehenden Thread. Bin vor ein paar Tagen mal wider auf die Danelectro Seite gegangen und siehe da: Die Dano 59, sowie eine so genannte Dano pro werden demnächst erscheinen.
    Danelectro
    Ich habe leider noch nicht auf einer deutschen Seite Infos bezüglich dieser Gitarren gesehen, deshalb meine Frage:
    Kann man davon ausgehen, dass die neuen Danelectros auch den Weg in die deutschen Läden finden werden, und zu wann kann man davon ausghen, dass diese Gitarre hier auch erhältlich sind?
     
  5. X?X

    X?X Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    29.05.10
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.227
    Erstellt: 29.01.07   #5
    Jow, die haben wieder neue Modelle dabei, endlich! Und vor allem werde ich mir die 59er dann demnächst definitiv zulegen - das sollte mal meine erste Gitarre werden und dann hat Danelectro ja mit der Produktion aufgehört.
    Bei Danelectro ist es ja mittlerweile so, dass dort ca. 1 - 3 verschiedene mit einer gewissen Stückzahl produziert werden und dann werden die abverkauft...da es jetzt neue gibt, denke ich mal, dass die in den nächsten Wochen / oder 1 - 3 Monaten (spätestens) auch hier zu haben sind.

    Bei Interesse einfach mal bei Thomann per Mail anfragen - die verkaufen die Gitarren ja auch, evtl. können die ja schon bei der nächsten Lieferung welche kriegen - ich hab es nicht eilig ;)
     
  6. ollu

    ollu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    7.06.16
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 29.01.07   #6
    ich hatte direkt als ich die reissues gesehen hatte an thomann geschrieben und die meinten
    ab april/mai, wenn ich mich recht erinnere...
     
  7. confussion-train

    confussion-train Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.06
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    557
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    334
    Erstellt: 31.01.07   #7
    Schön, das es die 59 wieder geben wird. Wollte mir schon fast einmal die 12-String zulegen...
     
  8. Boogie-Woogie

    Boogie-Woogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    23.01.16
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 01.02.07   #8
    ist diese neue 59 genau diesselbe wleche jimmy page gespielt hat?
    ich habe gelesen das pages danelectro eine 3021 !

    wo besteht denn da der unterschied?
     
  9. X?X

    X?X Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    29.05.10
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.227
    Erstellt: 01.02.07   #9
    Ich glaube kaum, dass es bei diesen Presspappeteilen viele Unterschiede bei den jeweiligen Modellen gibt. Die DC 59 gab esjedenfalls normal (mit Holzbrücke) und als Pro mit der verstellbaren Brücke im Chromlook.

    Die neu aufgelegten Teile werden grundsätzlich mit den besseren Brücken geliefert / evtl. noch etwas andere als damals, jedenfalls verstellbar. Was anderes würden die Kunden heutzutage wohl auch kaum noch akzeptieren - letztendlich werden solche minimalen Unterschiede aber wohl kaum den Sound deutlich hörbar beeinflussen.
     
  10. Boogie-Woogie

    Boogie-Woogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    23.01.16
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 02.02.07   #10
    denke ich mir auch,
    sind ja ursprünglich "kaufhausgitarren" ;-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping