Keyboard AMP kaputt???

von MusicMax, 21.10.08.

Sponsored by
QSC
  1. MusicMax

    MusicMax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.08
    Zuletzt hier:
    9.06.09
    Beiträge:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.08   #1
    HI Leute

    hab ein Problem mit meinem AMP :(
    Hab ausversehen ein Kabel vom Gitarrenverstärker in den Headphoneseingang vom Keyboard AMP gesteckt.
    Folge war das der AMP brummt und keinen einzigen Ton wiedergibt :mad:

    Muss ich mir jetzt nen neuen kaufen oder lässt sich das reparieren ???
    Wird das sehr teuer???
     
  2. mix4munich

    mix4munich Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    30.09.20
    Beiträge:
    5.548
    Ort:
    Oberroth
    Kekse:
    34.858
    Erstellt: 23.10.08   #2
    Ähm, das ist ein Kopfhörerausgang. Was für ein Kabel hast Du denn da reingesteckt? Das Lautsprecherkabel? Hmm, ist mir nicht ganz klar, wie dadurch der Keyboardamp Schaden nehmen konnte. Aber wenn Du sagst, er brummt nur noch, und ansonsten gibt es keinen Ton mehr ... Geh in eine Fachwerkstatt damit, die meisten guten Musikgeschäfte haben sowas. Dort lass Dir einen Kostenvoranschlag geben. Der kostet zwar auch schon was, aber das wird bei einer Reparatur meist angerechnet (erkundigen!). Aus der Ferne ist eine Diagnose eher schwierig.

    Viele Grüße
    Jo
     
  3. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    4.09.20
    Beiträge:
    6.093
    Ort:
    Mönchengladbach
    Kekse:
    10.681
    Erstellt: 23.10.08   #3
    Oehm... hast Du das Kabel auch wieder entfernt?
     
Die Seite wird geladen...

mapping