Keyboard an PC anschließen!?

von Jack Die Kippe, 04.07.08.

  1. Jack Die Kippe

    Jack Die Kippe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.07
    Zuletzt hier:
    7.09.16
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    85
    Erstellt: 04.07.08   #1
    Hallo zusammen,

    ich habe ein recht altes Keyboard, das "Yamaha PSR-220" und einen neueren PC mit Onboard-Soundkarte "Realtek AC 97 Audio"!

    Letztens wollte ich einfach mal probieren mein Keyboard an den PC anzuschließen, mittels einem neu bestelltem Midi-USB-Adapter, da mein PC keine Midi-Schnittstellen hat!
    Nun weiß ich nicht ob meine Soundkarte Midi-fähig ist, hab schon überall gegoogled, aber nix gefunden! Das einzige was ich zwecks Midi auf meinem PC gefunden hab, ist unter Systemeinstellungen/Sounds und Audiogeräte, "Microsoft GS Wavetable SW Synth", was aber denke ich nur die Kompatibilität von der Windowsversion zeigt!

    Das Adapter-Kabel hängt mit dem USB am PC, Die Midi-In- u. Out-Stecker habe ich mal so, mal so ans Keyboard gesteckt, da das alles hier wirklich mein erster Kontakt mit dieser ganzen Midi-Sache ist, und ich entsprechend wenig Ahnung habe!
    Zusätzlich hab ich einige Free/Shareware Programme zur Midi-Aufnahme geladen und in diesen dann ausprobiert ob irgendetwas geht! U.A. Reaper, Quartz, GuitarPro!

    Tja, geht nix!

    Der einzige Fortschritt in der ganzen Sache ist, dass Windows ein neues "USB-Audiogerät" erkennt, was aber nur der Adapter sein dürfte, der keinen Treiber braucht! Das wars dann aber auch schon!

    Wahrscheinlich ist meine Soundkarte ganz einfach nicht midifähig.-keine Ahnung!

    Würde nun halt mal generell wissen wie das läuft mit keyboard anschließen!
    Vielleicht mach ich ja irgendetwas falsch? z.B. Wie ist das mit Midi-IN u. Midi-OUT?
    Und weiß jemand ob meine Soundkarte überhaupt MIDIfähig ist?

    Wäre froh wenn mir irgendjemand, irgendwie helfen könnte.............:o:D
     
  2. Leef

    Leef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    4.274
    Ort:
    Sachsen
    Zustimmungen:
    409
    Kekse:
    5.574
    Erstellt: 04.07.08   #2
    Midi hat mit der Soundkarte absolut nichts zu tun. Mit Midi werden Befehle übertragen wie z.B. Taste C3 gedrückt, Taste C3 losgelassen. Diese Befehle lassen sich dann aufzeichnen und z.B. an einen Klangerzeuger wie deine Windows Wavetable Synthese senden. Der macht dann aus "Taste C3" einen Klang z.B. ein Klavier und das kommt dann am Ende an deiner Soundkarte an.

    Midi = Steuerleitung, dort wird kein Audio übertragen.

    Zu deinem Problem, ist dein Midi richtig am Keyboard angesteckt? Midi In kommt in Midi Out und umgekehrt... niemals Out zu Out oder In zu In stecken!
     
  3. Jack Die Kippe

    Jack Die Kippe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.07
    Zuletzt hier:
    7.09.16
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    85
    Erstellt: 04.07.08   #3
    Naja, schon mal gut zu wissen,........die midi-stecker sind nun richtig drin! Danke!
    Nur muss das Keyboard doch irgendwie erkannt werden oder?

    Wie gesagt, das Adapterkabel wird erkannt, als "Midi-Audiogerät" oder so ähnlich!
    Aber im Programm Reaper z. B. müsste doch in den Einstellungen unter "Midi-Devices" unter Midi-Inputs/Devices irgendwas auswählbar sein oder? Auch in GuitarPro kann ich nix auswählen u. is nix aufgelistet! Unter den Midi-Outputs gibts dieses "Microsoft GS Wavetable SW Synth"!

    :confused:
     
  4. Musiker Lanze

    Musiker Lanze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.322
    Ort:
    Rötha
    Zustimmungen:
    224
    Kekse:
    3.667
    Erstellt: 04.07.08   #4
    Damit Dein Key überhaupt über Midi mit dem PC kommunizieren kann mußt Du zunächst erst einmal auf den Treiber Deines USB Midi Adapter umstellen.

    "Systemsteuerung/Sounds und Audio Geräte" und dort unter "Audio/Midi Musikwiedergabe" den entsprechenden Treiber des Adapter wählen.

    Anschließend mußt Du ebenfalls in GuitarPro den entsprechenden Treiber einstellen.
     
  5. Jack Die Kippe

    Jack Die Kippe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.07
    Zuletzt hier:
    7.09.16
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    85
    Erstellt: 04.07.08   #5
    also der Adapter(braucht nach Hersteller keinen Treiber) wird problemlos erkannt, ist dann auch sofort betriebsbereit und auch im Gerätemanager als USB-Audiogerät aufgelistet! Nun, das wars dann aber auch schon! Darunter wo du gesagt hast hab ich leider kein USB-Audiogerät zum auswählen!...................:(
     
  6. Musiker Lanze

    Musiker Lanze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.322
    Ort:
    Rötha
    Zustimmungen:
    224
    Kekse:
    3.667
    Erstellt: 05.07.08   #6
    Dort wählst Du auch kein Audio Gerät aus (denn MIDI is nich Audio) sondern da muß irgendwas stehen wo erst z.Bsp der Gerätename steht und danach MIDI.

    Ich hab z.Bsp. `ne DMX 6Fire und da wähle ich unter benanntem Ort "DMX6Fire MIDI" aus.
     
  7. Jack Die Kippe

    Jack Die Kippe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.07
    Zuletzt hier:
    7.09.16
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    85
    Erstellt: 05.07.08   #7
    hmmm, sieht schlecht aus! Da is bei mir nur dieses "Microsoft GS Wavetable SW Synth" auswählbar! Wie gesagt, im Gerätemanager wirds der adapter als usb-audiogerät erkannt, woanders ist davon nix zu finden!
     
  8. Jean-M.B.

    Jean-M.B. HCA Yamaha Keys / InEar HCA

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.235
    Ort:
    Weimar
    Zustimmungen:
    210
    Kekse:
    6.317
    Erstellt: 05.07.08   #8
Die Seite wird geladen...

mapping