Keyboardaufnahme mit dem Computer

  • Ersteller JonasPianoo
  • Erstellt am
J
JonasPianoo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.12.12
Registriert
30.05.12
Beiträge
5
Kekse
0
Hallo,
ich habe mir vor einiger Zeit ein Yamaha Psr S-550 gekauft und
möchte nun meine eigene Musik aufnehmen und ins Netz stellen.
Ich habe mehrere Songs aufgenommen, habe sie mir auf dem Computer
angehört und musste feststellen, dass das Midi-File leider total verändert klingt.
Ich möchte meinen Song aber natürlich unverändert auf dem PC anhören und
ihn, so wie er ist, ins Internet stellen oder auf eine CD brennen.
Ich bin nicht am Bearbeiten interessiert.

Gibt es eine Möglichkeit den Song anders aufzunehmen (außer analog)
oder das Midi-File unverändert anzuhören und zu brennen ?

Hoffentlich könnt ihr mir helfen.... Dankeschoen !!! :)
 
Eigenschaft
 
Telefunky
Telefunky
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.08.21
Registriert
25.08.11
Beiträge
16.246
Kekse
47.870
Midi Files enthalten von Haus aus nur Notenwerte (Zeit und Tonhöhe)
je nachdem mit welchem Tonerzeuger das später wiedergegeben wird, ändert sich folgerichtig der Klang.
Das ist ein völlig normales Verhalten.
Wenn du die Midi-Noten des Stücks auf dem PC speicherst, kannst du sie ggf später bearbeiten.
Um den Klang des Keyboards zu erhalten, musst du es tatsächlich parallel analog aufzeichnen.
Was ist daran problematisch ?
Kann mir jetzt nicht vorstellen, das das über Gebühr rauscht...

cheers, Tom
 
Georg Iper
Georg Iper
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
02.02.13
Registriert
15.10.11
Beiträge
299
Kekse
1.201
Ort
Frankfurt am Main, Hamburg
Tom hat da völlig recht.

Warum nimmst nicht Audacity schließt Dein Keyboard an den Rechner an (analog) und zeichnest einfach auf?
Der Qualitätsverlust dürfte von der Soundkarte abhängig sein, sollte aber minimal sein.
 
J
JonasPianoo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.12.12
Registriert
30.05.12
Beiträge
5
Kekse
0
OK danke ,
Könntest du mir das mit Audacity ( ich hab das programm ) nocheinmal erklären ?
was ist eine soundkarte?

ich bitte um verständnis für meine dummheit :D
 
Georg Iper
Georg Iper
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
02.02.13
Registriert
15.10.11
Beiträge
299
Kekse
1.201
Ort
Frankfurt am Main, Hamburg
äääääähhhm, .... :rofl: Du hast sogar Audacity und fragst, was eine Soundkarte ist? :rofl:
Das ist so geil irgendwie. Ich weiß jetzt nicht wie ich antworten soll. Wenn ich das beantworte lachst Du Dich
nachher kaputt, weil Du uns total aufs Korn genommen hast, wenn ich nicht drauf antworte gelte ich als
nicht hilfsbereit. .... Vielleicht gibt daaaa ja Tom eine Antwort drauf. :D
 
Leef
Leef
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.07.21
Registriert
16.03.07
Beiträge
4.421
Kekse
5.958
Eine Soundkarte ist ein kleiner Schaltkreis, der aus digitalen Nullen und Einsen analoge Schwingungen "Musik" macht und umgekehrt. Früher war die Soundkarte eine schöne große Steckkarte, daher der Name, heute gibt es sie immer öfter bereits fest eingebaut auf den Mainboards. Besonders für Musiker gibt es externe Soundkarten z.B. über USB und Firewire, da bei den "normalen" Soundkarten die professionellen Ein- und Ausgänge fehlen. Guggst du http://de.wikipedia.org/wiki/Soundkarte
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Berlin OldSchool
Berlin OldSchool
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.11.19
Registriert
14.01.09
Beiträge
220
Kekse
77
Ort
Berlin
Am Computer sind hinten kleine Buchsen für Kopfhörer, Mikrofon usw., meistens drei Stück, in verschiedenen Farben (rot, grün, blau). Schließe Dein Keyboard mit einen Kabel an die blaue Buchse an (siehe Wikipedia), starte Audacity (und wähle in Audacity ggf. die Soundkarte aus - meist macht das Programm das aber auch schon selbst), drücke dort auf Record, lass Dein Keyboard spielen, am Ende auf Stop drücken und das ganze als mp3-Datei exportieren (so heißt das Speichern bei Audacity). Violà!

---------- Post hinzugefügt um 08:36:57 ---------- Letzter Beitrag war um 08:36:05 ----------

P.S.: Wenn's verzerrt klingt, war das Keyboard zu laut; dann musst Du noch einmal aufnehmen, aber vorher die Lautstärke vom Keyboard herunterregeln.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
J
JonasPianoo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.12.12
Registriert
30.05.12
Beiträge
5
Kekse
0
danke euch, habe es jetzt soweit verstanden !! ich probiere es mal aus :D
 
J
JonasPianoo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.12.12
Registriert
30.05.12
Beiträge
5
Kekse
0
Ich habe jetzt mein Yamaha PSr S-550 mit einem Klinken-Kabel an die Line-In-Buchse von meinem Computer (Windows 7)
angeschlossen höre aber noch nichts.

Welche Einstellungen muss ich ändern damit ich etwas höre und bei Audacity aufnehmen kann ?
und
Welche Einstellungen muss ich bei Audacity ändern ?

:)danke
 
Berlin OldSchool
Berlin OldSchool
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.11.19
Registriert
14.01.09
Beiträge
220
Kekse
77
Ort
Berlin
Super! Dann viel Spaß damit!

Und danke für den Punkt! :)
 
Distance
Distance
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
13.03.15
Registriert
22.07.05
Beiträge
9.015
Kekse
20.844
Zusammengeführt - Ein Thread sollte zu diesem Thema reichen.
 
J
JonasPianoo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.12.12
Registriert
30.05.12
Beiträge
5
Kekse
0
Hiiiilfe !!! :( ich bekomme es einfach nicht hin ..
Ich höre nichts wenn ich mein keyboard anschließe
und deswegen kann ich auch nicht aufnehmen.

Helft mir !! Was mache ich falsch ??

Nochmal Info:
Yamaha PSR S-550
Windows 7
KLinken-Kabel in Line-in
Klinken-Kabel in Phones/Output ( Keyboard )
Audacity

Danke !!
 
Distance
Distance
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
13.03.15
Registriert
22.07.05
Beiträge
9.015
Kekse
20.844
Ich höre nichts wenn ich mein keyboard anschließe
und deswegen kann ich auch nicht aufnehmen.
Das stimmt schonmal nicht: Was du aufnimmst und was wiedergegeben wird sind erstmal zwei völlig verschiedene Paar Schuhe.

Üblicherweise muss man für Wiedergabe und Aufnahme getrennt den Line-In aktivieren und die Lautstärke aufdrehen. Früher ging das mal über die Windows-Lautstärkeregelung, aber ob das mit Win7 noch so einfach ist, weiß ich nicht. Ich kanns aber leider auch gerade nicht nachschauen, weil ich privat nur mit Linux arbeite. Möglicherweise kann man auch in Audacity irgendwo die Aufnahmequelle einstellen, da kannst du ja zumindest mal schauen.
 
Berlin OldSchool
Berlin OldSchool
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.11.19
Registriert
14.01.09
Beiträge
220
Kekse
77
Ort
Berlin
Ich höre nichts wenn ich mein Keyboard anschließe
[...]
Klinken-Kabel in Phones/Output ( Keyboard )

Genau daran liegt es: Du nimmst den Ton vom Keyboard aus dem Kopfhörerausgang raus - das ist auf jeden Fall machbar, aber sobald ein Stecker in der Kopfhörerbuchse steckt, werden beim Keyboard die Lautsprecher ausgeschaltet (ist bei fast jedem Instrument so). Du kannst aber in Audacity sehen, was das Keyboard spielt, da beim Aufnehmen der Ton grafisch dargestellt wird.

Nimm einfach auf und wenn Du fertig bist, höre Dir das Aufgenommene am Computer an.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben