Keyboardtaschen, welche Marke?

von Brami76, 03.01.07.

  1. Brami76

    Brami76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.06.11
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.07   #1
    Hallo, ich habe jetzt ein YAMAHA PSR-500 und suche dafür eine "vernünftige" Tragetasche. Da ich momentan überhaupt keine Ahnung habe, welche Marken qualitativ gute Taschen herstellen, würde ich Euch gerne um Rat fragen. Es sollte aber ein Coftcase ein...so ein Ding mit nem Reißverschluss herum:)

    Viele Grüße

    Brami76

    PS: Evtl. wisst ihr ja auch, welche Größe für das PSR 500 passend wäre....
     
  2. Böhmorgler

    Böhmorgler Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.928
    Erstellt: 03.01.07   #2
    Aldi, Lidl und bei großen Keybaords IKEA. :p
     
  3. Brami76

    Brami76 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.06.11
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.07   #3
    Schon klar [​IMG]

    Nein, mal im Ernst...
     
  4. perfectblend

    perfectblend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    155
    Erstellt: 04.01.07   #4
    würde mich auch mal interessieren, brauche eine für mein korg X5
     
  5. Gast 12945

    Gast 12945 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    23.08.11
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    217
    Erstellt: 05.01.07   #5
    Hallo,

    also über tasche etc. kann man sich ja wieder mal streiten.
    Wir vom Musikservice bieten eigentlich nur die Premium-line von Warwick an.
    Wir haben mit denen nur gute Erfahrungen gemacht.

    Es gibt auch Trolly Case`s. Meist sind diese aber für das gesuchte Instrument viel zu groß.
    Daher muss es ausgepolstert werden. Das nervt und Dein Keyboard verrutscht und wackelt trotzdem ständig hin und her. Sinnvoller wäre es dann, ein Case anfertigen zu lassen. Dieses ist dann sicherlich deutlich teurer, bietet Dir aber mehr Schutz und Sicherheit für Deine Keys`s.

    Ist nur die Frage ob Du das benötigst.
    Die Premium-Line ist jedoch für das PSR-S500 völlig ausreichend.
    Eine passende Tasche für Dein Keyboard wäre die 21615.
     
  6. andi.k

    andi.k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.06
    Zuletzt hier:
    9.01.16
    Beiträge:
    629
    Ort:
    DD
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    697
    Erstellt: 05.01.07   #6
    Es stimmt - so eine Tasche hatte ich frueher auch mal -> fuer das PSR500 ist das voellig ausreichend, weil das kann man noch problemlos allein tragen.

    Vor kurzem habe fuer mein 25kg Stagepiano aber so ein Premium-Line-Teil mit Rollen dran erstanden - und dort ist die Verarbeitung nicht so toll :( War zum Glueck von 100EUR auf 50 gesenkt weil der Griff abgerissen war... Kein Wunder: alles ist genietet. Mit ein paar vernuenftigen Schrauben waere das nicht passiert...

    Auch das Aussenmaterial wirkt nicht sehr robust. Da waere mir so ein Cordura-Material wie bei Trekkingrucksaecken lieber.

    Fuer den Preis ok, aber fuer 120EUR UVP erwarte ich mehr...
     
  7. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 05.01.07   #7
    So eine Warwick hab ich selbst. Jo, kann man schon verwenden, sind wohl auch mit die besten Taschen, leider gibts, wenn man nicht aufpasst, trotzdem ziemlich schnell Schäden an der Tasche, also aufgerissene Stellen etc.
    Sonst sind die recht durchdacht, mit Zubehör-/ Notentasche, einem kleinen Beutelchen fürs Netzteil, Schlaufengriffen, relativ sicherem Verschlusssystem etc. etc. etc.
     
  8. Brami76

    Brami76 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.06.11
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.07   #8

    Neee, ich habe das PSR 500, nicht das PSR S 500.

    Ich habe mich auch mittlerweile mal etwas umgesehen, und die Marke GEWA entdeckt. Was haltet ihr davon? Es gibt da die Basic Condura Serie, die würde bei einem bekannten Auktionshaus neu mit Versand so um die 25-30 € kosten. Ich denke, für ein Softcase ist das doch schon ganz ordentlich, oder?
     
Die Seite wird geladen...

mapping