Klavier, Orgel und ein paar Synthsounds? 3 in 1 bitte!

  • Ersteller PA-Priester
  • Erstellt am
PA-Priester
PA-Priester
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.01.12
Registriert
21.06.08
Beiträge
168
Kekse
109
Ort
Hessen
Hallo liebe Tastendrücker!
Auf der Suche nach einem neuen Tastengerät möchte ich mich mal an eure Erfahrung wenden.

(1) Welches Budget steht dir zur Verfügung?
Ich will mich da noch nicht festlegen, was müsste ich denn minimal dafür ausgeben?
Habe keine konkreten Kaufdränge, möchte einfach nur wissen, was geht.
[ x] Gebrauchtkauf möglich

(2) Ist bereits Equipment vorhanden, das weiterbenutzt werden soll?
-Für Zuhause ein Technics PX201


(3) Wie schätzt du dich spieltechnisch ein?
-ambitionierter Fortgeschrittener


(4) Wo setzt du das Instrument ein? (nur zuhause, auf der Bühne, im Studio...) Wie oft wird es bewegt? Wie viel Gewicht willst du maximal schleppen?
-Auf der Bühne, im Studio, im Proberaum… unter 18kg würde ich als nett empfinden ;)

(5) Zu welchem Zweck benötigst du das Instrument (Klavierersatz, als Workstation für die Band/für Musikproduktion, als Alleinunterhalter-Board...)
Klavierersatz, Rock’n’Roll Orgel (Hammond), Synth

(6) Welche Musik-Stile spielst du und in welchen Besetzungen?
Rock, moderne Kirchenmusik, viele akkustischen Sachen (unplugged), bin Balladenfan

(7) Welche Sounds benötigst du? Welche davon besonders wichtig? Soll dein Instrument "Spezialist" auf einem bestimmten Soundgebiet sein?
-natürliches Klavier und
-(hammondähnliche) Orgel sind mir am wichtigsten

(8) Welche Erwartungen stellst du an die Soundqualität?
-Nur das Allerbeste!

(9) Welche Instrumenttypen suchst du / kommen für dich infrage?
Hardware-Klangerzeuger mit Tastatur


(10) Welche Features sind die besonders wichtig?
-Standard-Sounds (Piano, E-Piano, Orgeln, Streicher, Bläser)
-Lesliesimulation
-Eingebaute Lautsprecher
-Eingebaute Effekte: Hall!


(11) Welche Tastaturgrößen kommen für die infrage?
73/76 oder 88



(12) Welche Tastaturgewichtungen- und Typen kommen für dich infrage?
-Hammermechanik
-Alternativen, die die Orgel etwas angenehmer machen, das Klavier aber nicht zum Plastik degradieren

Das währen meine Anforderungen. Kann mir jemand einfach mal Geräte nennen, die dem entsprechen?
Ich persönlich mag den Korg Trinity. Aber die Tastatur ist für ordentliches Klavierspiel nicht zu gebrauchen. Die Orgel gefällt mir dort aber sehr gut.

Eure Vorschläge bitte!
Danke!

mit freundlichen Grüßen
Janik
 
Eigenschaft
 
klicki
klicki
MOD Klavier & D-Piano
Moderator
HFU
Zuletzt hier
26.10.21
Registriert
16.04.08
Beiträge
3.520
Kekse
5.845
Ort
Holstein
Ein Korg PA-588 erfüllt vielleicht Deine Soundwünsche, aber kein Gerät kann brauchbar Orgeln und Klavier spielen. Das schließt sich aus. Stell Dir zwei Geräte oder zumindest eine zweite Tastatur hin!
:)
 
toeti
toeti
Keys
Moderator
Zuletzt hier
27.10.21
Registriert
19.08.03
Beiträge
14.843
Kekse
21.474
Ort
Herdecke
Naja,

wenn es nur um Sound geht: Nord Stage!
 
Mr. Blue Sky
Mr. Blue Sky
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.10.21
Registriert
28.12.06
Beiträge
551
Kekse
1.069
Ort
Tief im Westen
Ausgehend von den features, die Du besonders hervorhebst, würde ich Dir auf Anhieb auch den Nord Stage (EX) ans Herz legen.

Die Tastatur ist zwar leichtgängiger als andere, dafür kannst Du akzeptabel drauf orgeln, ein ordentlicher Kompromiss. Die piano- und rhodes sounds sind klasse, ebenso die Orgel (auch wenn Sie nicht mit der aus der C1 identisch ist).

Mit dem Synth solltest Du brauchbare Streicher und Bläser hinbekommen (dazu können andere Tastendrücker hier im Forum sicher noch einiges mehr sagen).

Mehr als 18,5 Kg sind nicht zu bewältigen, allerdings sind Lautsprecher nicht an Board.

Mein Tipp: wenn Streicher und Bläser für Dich nicht die ganz große Rolle spielen, wäre sogar der Nord Electro 3 für Dich eine (kostengünstigere) Alternative. Soundmäßig spielst Du damit in der ersten Liga.
 
PA-Priester
PA-Priester
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.01.12
Registriert
21.06.08
Beiträge
168
Kekse
109
Ort
Hessen
Hallo!
S´treicher wären jetzt nicht so wichtig. Mir steht der Klaviersound im Vordergrund.
Die Clavia Modelle hab ich mir auch schon oft angesehen, gefallen mir sehr gut, sind aber leide rleider teuer!
@Klicki: Nunja, also mit den Piano- und Orgelsounds des Oasys z.B. wäre ich überglücklich. Ist auch nur ein Kasten ;)

Gruß!
 
Distance
Distance
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
13.03.15
Registriert
22.07.05
Beiträge
9.015
Kekse
20.844
@Klicki: Nunja, also mit den Piano- und Orgelsounds des Oasys z.B. wäre ich überglücklich. Ist auch nur ein Kasten ;)
Na hörmal, dagegen ist ein Nord Stage ja wohl ein Schnäppchen sondergleichen! (Und klingt imho sogar noch besser, vor allem bei der Orgel...)
 
PA-Priester
PA-Priester
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.01.12
Registriert
21.06.08
Beiträge
168
Kekse
109
Ort
Hessen
Kann man für das gleiche Geld drei von kaufen!
Naja, ich werd es sich mal entwickeln lassen, eventuell läuft mir mal eine Maschine über den Weg...
Jetzt kümmere ich mich erstmal um meinen Recording-Rechner!

Gruß!
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben