Klebetuben tool ...

  • Ersteller Unwissende
  • Erstellt am

U
Unwissende
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.13
Registriert
19.07.12
Beiträge
65
Kekse
74
hello,
habn problem und kp wie ich das lösen kann.

1.und zwar wenn ich zb vom gesang irgendwas wegschneide und die spur dann wieder zusammenkleben will dann ist wieder das rausgeschnittene da.

2.Dann gibt es ja die funktion beim aufnehmen locater punkte zu setzten um in einer schleife aufzunehmen.
gibt es hier eine option wie ich zb von 5 aufnehmen gleichzeitig 2 benutze also rauskopieren kann ?

3.ich habe eine vorlage angelegt wenn ich logic starte wähle ich diese aus dort sind schon alle spuren beschriftet usw.
jedoch fehlt beim arrangierfenster der untere teil also dort wo das Fenster ist mit
record stop pause und die anzeige der bpm und der rest der sich da unten noch befindet
wie mach ich das es bei der vorlage so ausseht wie normal ?

4.Wenn ich die BPM einstellen will und sie nicht weiß und gerne einspielen würde wie macht man das,
also gibt es da eine Taste wenn man diese drückt kann man einspielen wie schnell es sein soll?

5.Wenn ich 5 Spuren hab beim Schlagzeug kann ich diese zu einer Gruppe zusammenklappen,
die dann ausseht DRUMS --> wenn man auf den Pfeil klickt seht es dann so aus

Drums --<
---hithat
---kick
---snare
---......

eine Art Spur mit SUBSpuren..

6. wenn ich im Mixer auf ALLE Klicke kommen 2 Spuren dazu 1mal Click und Prelisten, was ist Prelisten.

7. Was ist der Unterschied zwischen Master und Output ? und was Passiert wenn ich bei Output auf D klicke?

8. Ich weiß nicht was ich falsch eingestellt habe oder ob ich es einfach nur kompliziert mache wenn ich eine Spur habe und diese Kopieren will
markiere ich die Spur und dann per cmd+c und cmd+v copy and past, leider verschieben sich die spuren dann immer und ich muss rumfummeln und sie richtig schieben,
ich habe oben rechts im Fenster auch schon was im Reiter SNAP geändert das hat anscheinend damit was zu ruhen leider waren alle außer die Option Smart nicht zu gebrauchen-
Frage; wie kopiere ich schnell einzelne oder mehrere spuren?










dann noch offtopic,jedesmal wenn ich eine audiodatei öffne kopiert itunes das in den itunes ordner wie kann ich das abschalten ?
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet:
Vill-Harmonix
Vill-Harmonix
HCA Logic
HCA
HFU
Zuletzt hier
10.09.22
Registriert
18.04.09
Beiträge
2.489
Kekse
11.927
Ort
Sankt Wendel
1. Das ist nun mal in Logic so. Es hat je nach Anwendung auch Vorteile. Es liegt an dem Konzept. Man arbeitet immer mit der gleichen Audiodatei - die Regionen die Du beschneidest sind (vereinfacht gesagt) nur Befehle die Logic sagen "Spiele die Datei von x bis y.
Umgehen kannst Du das, indem zu z.B. Fades an die Enden der Regionen machst - dann muss Logic eine neue Audiodatei berechnen.

2. Du meinst den Take-Ordner? Rechts oben am Take-Ordner gibt es einen Menü-Button -> Auspacken in neue Spuren, dann unbenötigte löschen

3. Rechtsklick in den unteren Bereich, Transportfeld anpassen, so einrichten wie Du's willst und - nicht vergessen! - wieder als Vorlage speichern.

4. Nein - aber Du kannst doch das Metronom klicken lassen und dabei das Tempo verändern - dann hörst Du wenn es passt. Als Alternative gibt es die Möglichkeit frei einzuspielen und dann Beatmapping zu machen.

5. Es gibt Ordner in Logic - auf die würde ich aber verzichten - mach Dich stattdessen mal mit der Hide-Funktion vertraut (Handbuch->Arbeiten mit Spuren->Ausblenden von Spuren)

6. Der "Vorhör-Channel-Strip" (->Handbuch-Suche) z.B. der Sample-Editor spielt darüber seine Signale aus - man kann so z.B. unterschiedliche Ausgänge für die Bearbeitung von Samples und fürs Mixen einrichten.

7.
- Output: Ist einem physikalischen Ausgang (am Interface) zugewiesen
- Master: Regelt die Lautstärke aller Outputs (wenn mehrere vorhanden sind.
- "D": "Dim-Taste: schwächt den Masterpegel um einen voreinstellbaren Wert ab (Logic -> Einstellungen -> Audio -> Allgemein -> Dim-Level

8. Das kopieren ist am Song Position Pointer orientiert. Einfacher: Drag'n Drop mit gedrückter Alt-Taste. Um exakt an die gleiche Position (zwischen zwei Spuren) zu kopieren oder zu verschieben, gibt es unter Einstellungen->Allgemein->Bearbeiten die Option "nur eine Bewegungsrichtung".

iTunes:
Markiere die Datei und drücke cmd-i. Im sich öffnenden Info-Fenster kannst Du einstellen, womit die Datei geöffnet werden soll. (Öffnen mit) anschliessend auf "alle ändern" klicken. Das musst Du für jeden Dateityp machen. (Ich habe alles auf Quicktime gändert)

Clemens
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
U
Unwissende
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.13
Registriert
19.07.12
Beiträge
65
Kekse
74
Vielen Dank Clemens hab jetzt folgefragen :D

1. Also du meinst wenn ich Fades hinmache und dann zusammenklebe ? oder einfach nur Fades und fertig ?
2.Perfekt. Danke.
3.Hat geklappt, komisch das es beim ersten und 2ten versuch immer ohne das TRansport feld angezeigt hat...
4.Ja so hab ich das bisher auch gemacht finde das ein bisschen umständlich und hab mir deswegen eine app zugelegt bei der ich das wie gewohnt machen kann..
5. Mit der Hide Funktion kann ich mich nicht anfreunden, in meinen augen macht die nur unsichtbar ich wollte aber ordentlicher sein,
wenn ich 50 Spuren habe und hab in dem Stück 2 Drums hätte ich gerne die 2 Drums in Ordner dann wäre das viel Übersichtlicher, dann würde ich jedem ordner und den spuren darin die selbe farbe geben und fertig...

6. Das hab ich jetzt nicht verstanden ..

7. Bedeutet sollte ich 2 abhöre haben kann ich mir einen 2ten output erstellen der master regelt beide und outputs kann ich von einander regeln ?
Aber der sinn der Dim taste ist noch unklar..

8. So einfach :D Perfekt DANKE DANKE DANKE..........

Itunes: Funktioniert aber ich muss jedesmal auf Play drücken das stört..
 
Vill-Harmonix
Vill-Harmonix
HCA Logic
HCA
HFU
Zuletzt hier
10.09.22
Registriert
18.04.09
Beiträge
2.489
Kekse
11.927
Ort
Sankt Wendel
1. Fades hinzumachen ist immer eine gute Idee. Auch wenn sie nur sehr(!) kurz sind (z.b. 5 Samples). Man kann in Logic einstellen, dass es für die Bearbeitung Nulldurchgänge sucht. (Also den Schnitt an die nächste Stelle schiebt, wo die Wellenform bei Null ist) Sollte das aus irgendeinem Grund mal verstellt sein, führen Schnitte häufig zu Knacksern. Wenn Du es nicht wieder zusammenkleben willst, brauchst Du (theoretisch - wegen der Nulldurchgang-Funktion) keine Fades. Ich klebe nicht zusammen, weil es übersichtlicher ist. Da sehe ich direkt, wann/wo auf der Spur was passiert.

5. Wer will schon Ordnung :D Das Genie beherrscht das Chaos.
Ich habe mit der Ordner-Funktion keine Erfahrung. Ich habe ein paar mal von Problemen gelesen, und ich brauche sie nicht dringend. Allerdings musst Du zwischen Ordnerspur und Sub-/Gruppenspuren unterscheiden. In Logic kann man z.B. (im Mixer) die Schlagzeugspuren auf einen eigenen Bus schicken. Der Bus wäre das, was an einem (Analog-)Pult die Subgruppen sind. D.h. wenn sie fertig gemixt sind, regle ich den Schlagzeugsound nur noch über den Bus-Regler. In der Phase bin ich eh selten im Arrangierfenster.


6. Beispiel:
Du hast einen Gitarrenpart und hast den über eine Ampsimulation geschickt. Jetzt merkst Du, dass irgendwas nicht stimmt. Du öffnest die Datei im Sample-Editor. Jetzt willst Du ganz genau in das Signal reinhören - das geht natürlich nicht mit einer Ampsimulation drauf. Da hat Logic mitgedacht und sagt, den Sound aus dem Sample-Editor schicken wir woanders hin, wo kein Effekt drauf ist. Das "woanders" ist der "Vorhör-Bus" (Prelisten).

Klar?

7. Teil 1 richtig.
Zur Dim-Taste: Die ist Standard an Monitorkontrollern oder besseren Audiointerfaces. Man senkt damit die Lautstärke ab. (Vermutlich von Diminuendo = Leiser werdend)
So eine Taste ist in vielerlei Situationen recht praktisch. Und weil sie so praktisch ist, kannst Du sie auch im Transportfeld bedienen - das (kleine) Lautsprechersymbol links vom Schieberegler macht bei Klick Dim an und aus - das Symbol rechts setzt den Regler auf Null.

iTunes/Quicktime:
Ich höre die meiste Musik über die Quickview-Funktion des Finders. Datei markieren - Leertaste drücken - hören.

Clemens
 
U
Unwissende
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.13
Registriert
19.07.12
Beiträge
65
Kekse
74
Clemens Vielen Dank das du dir Zeit nimmst um mir zu helfen.

Ich wünsche dir einen Guten Rutsch ins neue Jahr und natürlich Gesundheit und Glück.

7. Ok alles klar, ich hab mein interface direkt neben der maus für mich ist es praktischer am regler zu drehen....

6. Achso ok geht klar.

mfg enrico
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben