Kleine Verstärkungsanlage für Alleinunterhalter

von Akkordeonklang, 05.04.20.

Sponsored by
QSC
  1. Akkordeonklang

    Akkordeonklang Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.20
    Zuletzt hier:
    17.04.20
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 05.04.20   #1
    Über mich / uns:

    Ich bin Alleinunterhalter mit Akkordeon und Gesang. Ich bin mit öffentlichem Verkehr unterwegs und suche deshalb eine leichte Verstärkungsmöglichkeit - das Akkordeon wiegt bereits schwer. Am besten ist, wenn ich die Verstärkeranlage in einem grossen Rucksack mitnehmen kann... dann ich das Akkordeon auf einem Trolley ziehen. Ich brauche den sie für kleinere Auftritte (Geburtstage, Hochzeiten, Jubiläen, etc. oft ca 50 Personen) - möchte sie aber gleichzeitig zum Musik hören und üben Hause verwenden.

    Sprich: ich suche etwas möglichst leichtes und kompaktes, was trotzdem einen Bühnen-gerechten Sound gibt. Wenn ein Mischpult inkl. ist, wärs auch sehr praktisch, da das auch Gewicht spart.

    Nach Internet-Recherchen sehe ich folgende interessante Modelle... habt Ihr Empfehlungen? Wie sind die Qualitätsunterschiede bzgl. Sound?

    Mackie FreePlay live (4 kg)
    Bose S1 (7 kg)
    Roland Cube Street ex. (7.5 kg)
    JBL one Compact (8 kg)
    Lucas Nano 305 (10 kg, exkl. Distanzstange)
    Maui 5 (11 kg, kein Mischpult)


    1.) Anwendung

    a) Musikart:

    [ ] DJ- und Playback-Anwendungen
    [ ] Sprache
    [ ] Verleih
    [X ] Livemusik (Band / Orchester)

    Stil: Akkordeon, Folk, Mundart, Weltmusik

    2.) Bei Bands: was soll alles über die Anlage laufen?
    [ ] nur Gesang/Sprache
    [ ] + Instrumente wie Gitarren, Keys
    [ ] + tieffrequente Instrumente wie Bassdrum, E-Bass
    [ X] sonstiges: Gesang + Akkordeon. Selten auch Geige, Gitarre, (ev. Kontrabass)

    3.) Größe der Veranstaltung /Lokation:

    [ X] nur Proberaum, Gigs bis ca. 50 Leute
    [ (X)] ...bis ca. 100 Leute
    [ ] ...bis ca. 200 Leute
    [ ] ...bis ca. 300 Leute
    [ ] ...bis ca. 500 Leute
    [ ] ...bis ca. ____ Leute...



    4.) Art/Anzahl der Boxen:

    [ X] nur Top/Fullrange-Boxen
    [ ] + Subwoofer
    [ ] + Monitore: Anzahl:____
    [ ] sonstiges____________


    d) aktiv / passiv

    [ X] aktiv
    [ ] passiv
    [ ] egal / was will der von mir?



    5.) Budget

    erwünscht: 500 Fr.
    absolutes Maximum: 1000 Fr.



    6.) Vorhandenes PA-Equipment (Typenbezeichnung nicht vergessen):

    Mikrofone:
    Gesang - SM 58
    Akkordeon - 2 AKG-Schwanenhälse mit Vorverstärker zusammengemischt (mono oder stereo)

    Mischpult: Alesis Multimix 4 FX USB
    Bisher verwendeter Lautsprecher: Roland Mobile AC (möchte nun was besseres)


    7.) Klangliche Ansprüche:

    [ ] keine besonderen Ansprüche an den Klang
    [ X] sollte klingen
    [ ] sollte exzellent klingen (Bemerkung: gehobenes Budget vorausgesetzt!)


    8.) Zustand des zu kaufenden Equipments:
    [ ] neu
    [ ] gebraucht
    [X ] egal



    Wenn Beratung für den Kauf einer Komplett-Anlage (inkl. Mikros, Mischpult, Verkabelung,...) gewünscht wird, bitte den folgenden Teil noch ausfüllen:

    9.) Mischpult

    [ ] analog
    [ ] digital
    [ X] egal

    Anzahl Mono-Kanäle: mind. 2, besser 3
    Anzahl Auxwege (z.B. für Monitor, InEar, externe Effekte):___


    Sonstiges:

    [X ] im Mischpult integrierte Effekte erwünscht
     
  2. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    29.410
    Zustimmungen:
    5.232
    Kekse:
    132.692
    Erstellt: 05.04.20   #2
  3. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    2.06.20
    Beiträge:
    2.836
    Zustimmungen:
    1.426
    Kekse:
    11.552
    Erstellt: 05.04.20   #3
    Hallo..
    da du ja bei deiner Vorauswahl auch die Nano 305 aufgeführt hast, gebe ich noch zu bedenken, dass die Nano eben auch Stereo betrieben werden kann (zuhause Musikhören).
    Die Satelliten passen prima in ein Regal oder auf Mikroständer und diese Anlage hat durchaus einen HiFi ähnlichen Klang.
    https://www.amazona.de/test-hk-audio-lucas-nano-305-fx/
     
  4. waldru

    waldru Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.15
    Beiträge:
    467
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    1.618
    Erstellt: 05.04.20   #4
  5. Akkordeonklang

    Akkordeonklang Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.20
    Zuletzt hier:
    17.04.20
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 17.04.20   #5
    Vielen Dank für eure Antworten!

    Lucas Nano 305 wäre bzgl. Stereosound praktisch... bzgl. Transport bevorzuge ich jedoch ein kleineres Modell, welches in meinen Reiserucksack (mittlermeile gemessen: 30*25*80 cm) reinpasst... Bose S1 oder JBL One Compact wären diesbezüglich praktisch; letzterer mit dem Vorzug, dass er ein grösseres Mischpult bietet (dann muss ich kein zusätzliches mitnehmen).

    Oder wie wäre es, wenn ich mir zwei MackieFreeplayLive kaufen würde? Dann hätte ich zu Hause Stereo-Sound (würde ich auch gerne als Monitore zum Abmischen brauchen) und könnte für Auswärts je nach Konzertlokation entscheiden, ob ich einen oder zwei mitschleppe. Einfach vom Gedanken her, dass Zwei Freeplay gleich viel wiegen als der JBL One Compact und auch nicht soo viel teurer sind. Wie ist dann wohl der Sound im Vergleich 2 Mackie Freeplay Live vs. 1 Bose S1 oder 1 JBL One Compact?

    Oder ist es sinnvoller mir seperate Anlagen für zu Hause/PC und Auswärts/Live zu kaufen?
     
Die Seite wird geladen...

mapping