Kleiner Bericht: Feuchter Proberaum und die Folgen (incl. Bilder)

von Grammy, 09.06.05.

  1. Grammy

    Grammy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    5.08.12
    Beiträge:
    517
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    99
    Erstellt: 09.06.05   #1
    Hi!

    Habe heute meinen AMP aus dem Proberaum seit 4 Monaten mal wieder mit nach hause genommen ... nichtsahnend hab ich ihn angesehen und dann ist mir das aufgefallen ->


    Mein Verstärker

    :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek:

    Mein schöner Bandit ... hab ihn innerhalb von 2 Stunden komplett auseinandergenommen, gesäubert und desinfiziert ... zum glück ist nichts gerostet und kein schimmel auf der elektronik ... nur auf dem Kunstleder.

    Unser Proberaum scheint wohl ein wenig feucht zu sein ... :rolleyes:
    Wir werden uns sicherlich einen neuen suchen ... denn das geht ja mal gar nich (der 2500€ Bassamp von meinem Kollegen steht da noch drin ... wenn der das gleich ließt im ICQ wird er ihn denke ich schnellst möglich daraus holen) ...

    Ich habe gelernt und ich hoffe das euch sowas nicht passiert ... ist ne verdammt ekelhafte angelegenheit das sauberzukriegen ...


    einen schimmeligen gruß!


    Grammy :evil:
     
  2. littlewing

    littlewing Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.06
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    167
    Erstellt: 09.06.05   #2
    klasse, dass du davon berichtest, sicher eine erfahrung die man nicht zu machen braucht!

    gruesse und dank,

    lw.
     
  3. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    1.113
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 09.06.05   #3
    Krass für 4 Monate! Zum Thema Feuchtigkeit/ Entfeuchtung gab es unter Bands&Proben schon diverse Threads in der VErgangenheit.
     
  4. Fretboard-Racer

    Fretboard-Racer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.16
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.05   #4
    Ihhh, das is ja schon eklig!

    Aber ihr seid nicht die einzigen, die probleme mit dem proberaum haben.

    Bei uns hat sich ne ameisenkolonie angesiedelt.

    Wir vermuten schon, das die Ameisen meine Vorstufe geschrottet haben....Mistviecher!
     
  5. Maceo

    Maceo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.15
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 09.06.05   #5
    Das sieht schon bitter aus.
    Allerdings wuerde ich mir eher sorgen um meine Gesundheit machen, als um die des Amps.
     
  6. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 09.06.05   #6
    hoffentlich sieht mein 5150 von innen nicht auch so aus!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    aber is ja nur ein rage combo :D.
     
  7. Grammy

    Grammy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    5.08.12
    Beiträge:
    517
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    99
    Erstellt: 09.06.05   #7
    Das ist ein Bandit .... aber da ich da fast 1 jahr drauf sparen musste ist es wohl so wie bei manchen mit ihren 5150 :rolleyes:

    naja wenn ich gleuich wieder zuhause bin werd ich ihn wieder zusammensetzen ... und dann we'll see :mad: :mad:
     
  8. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 09.06.05   #8
    ohje! aber das ist echt schlimm, zum glück bin ich gestern aus der band geflogen und muss meine sachen nichtmehr im feuchten proberaum lagern...
     
  9. thorgrimm

    thorgrimm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    1.05.07
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.05   #9
    moin moin


    is schon kacke mit dem amp. wir hatten vor ca 1.5 monaten nen wasserschaden im bandraum. den amps und den instrumenten hat es zum glück nix gemacht, aber unser 2 monate altes mackie onyx für chf 3000 is leider kaput gegangen. hatte ca 5 cm wasser im mischpult drine :( glück im unglück, die versicherung hat uns den entstanden schaden entschädigt !

    nur noch kurz zum thema feuchtigkeit. gib îm baumark so luftentfeuchtungssteine, sind billig und tun zumindest bei uns nen hervoragend dinst.
     
  10. monsterschaf

    monsterschaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.11
    Beiträge:
    691
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 09.06.05   #10
    Jo jo, scheiße ist.

    Mir hats mal vor Jahren bei so ner Schimmel-Aktion mein Netzteil gefetzt. Hat lustig geknallt.

    Mit den "Entwässerungssteinen" IM Amp wär ich vorsichtig. Rein technisch gesehen sind die Dinger irgendwann gesättigt (mit Feuchtigkeit) und dann ist ein Kurzschluß wahrscheinlich. Stell den Amp doch einfach ein bisserl in die Sonne?
     
  11. SlashMeetsKirk

    SlashMeetsKirk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    15.04.08
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.05   #11
    Hui... dass das so schnell gehen kann. Bin ich froh, dass wir in unserem Proberaum einen Entfeuchter haben..

    Aber wie Homer sagen würde: "Der ist nur ein bisschen dreckig, der ist noch gut, den kann man noch essen" :D Naja, sry for that :o
     
  12. bece

    bece Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Friedrichshain
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 09.06.05   #12
    wie sieht denn das schlagzeug aus?


    feuchtigkeit ist auch für das drumset todbringend,-]
    ihr solltet da schnellstens raus.

    grüsse betsches
     
  13. Grammy

    Grammy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    5.08.12
    Beiträge:
    517
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    99
    Erstellt: 09.06.05   #13
    Ich hab den andern SMS und ICQ MSGs geschickt mit warnhinweisen usw aber haben sich bisher nicht gemeldet ... aber ich denk die werden ihren kram da auch schnell rausholen und saubermachen ...


    ich werd den amp nun nochmal auswaschen, desinfizieren, trocknen und dann wieder zusammenbauen und (hoffentlich) losrocken ...

    :great:
     
  14. Brick Stone

    Brick Stone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.05
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    332
    Erstellt: 09.06.05   #14
    Dass die Amps Schimmel angesetzt haben ist schon schlimm.

    Aber schlimmer finde ich die gesundheitliche Belastung.
    Da dies doch sehr schleichend sein kann, und man es nicht sofort feststellt.

    Du solltest deinen Amp am Besten regelmäßig auseinander bauen und nachschauen.
    Denn du wirst wahrscheinlich nicht 100% des Schimmels entfernen können, da immer noch kaum oder garnicht sichtbare Sporen in allen Ecken und Ritzen stecken.
    Somit hat der Amp nun auch die schöne Veranlagung, bei dem geringsten Maß an Feuchtigkeit, wieder Schimmel anzusetzen.
    :(
     
  15. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 09.06.05   #15
    austrocknen lassen und dann kurz mit "delu schimmel ex" (chlorfrei version) ausm schlecker drogeriemarkt besprühen, 1 tag torcknen lassen und gut is
     
  16. jukexyz

    jukexyz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.498
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    879
    Erstellt: 09.06.05   #16
    huiuiui. Mein herzliches Beileid. Der arme Amp :(

    Ich kann's nur immer wieder sagen: genug oft lüften und sich einen Luftentfeuchter besorgen!
    Die für 100€ sind schon sehr gut, ich denke soviel sollten einem die Amps schon wert sein! Und der Gesundheit schadet es ja auch!
     
  17. Matteff

    Matteff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    18.12.15
    Beiträge:
    304
    Ort:
    Osterode
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    413
    Erstellt: 09.06.05   #17
    was da dann vorallem für ungesunde Luft drin herscht!
    So Schimmelpilz macht sich gut in der Lunge
     
  18. monsterschaf

    monsterschaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.11
    Beiträge:
    691
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 09.06.05   #18

    Ich will jetzt lieber nicht wissen, woher du diese profunden Kenntnisse hast. :D :D :D

    Danke für den Elfmeter!


    Mußte jetzt grade an Kelly Bundy denken, wie sie Al "freihändig" gezeigt hat, wie ein Schwangerschaftstest funktioniert...
     
  19. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 09.06.05   #19
    jahrelange schimmel-erfahrung in wohnungen :D
     
  20. Grey

    Grey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.06
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 09.06.05   #20
    Du musst dich mal umschauen wegen dem neuen Proberaum. Wir spielen in Leverkusen in einem alten Flagturm. 2 m Betonwand. Erstens ist es da kein Problem, dass der Turm mitten in einem Wohngebiet steht und zweitens hat das auch seine termischen Vorteil. Die Temperatur bleibt immer gleich. Nichts verzieht sich - perfekt. Alle Wände sind abgedeckt, also ist auch alles schön trocken. Kostet im Monat 4 €. Geiler Preis - geiler Proberaum. Such dir sowas.
     
Die Seite wird geladen...

mapping