Kleines Impro-Solo

von MrFair, 03.09.06.

  1. MrFair

    MrFair Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    817
    Erstellt: 03.09.06   #1
    Da mir vorhin etwas langweilig war, hab ich mir mit Hydrogen einen kleinen Drum-Track zusammengefriemelt (nichts Weltbewegendes, mehr ein Metronomersatz), darüber eine sehr einfache Rythmusspur gespielt und dann wild drauflos improvisiert. Das einzige, was nicht improvisiert ist, ist der kleine harmonisierte Part.

    Wer sichs anhören möchte:
    http://mitglied.lycos.de/darkkaidel/Gitarre/GuitarImpro.mp3
    (Link kopieren und in ein neues Browser-Fenster kopieren)

    Aufgenommen wurde folgendermaßen: Gitarre (Ibanez S470 DXQM) -> Verstärker (Vox AD30 VT) -> Line-In meiner On-Board Soundkarte

    Über Kritik würde ich mich sehr freuen!
     
  2. MrFair

    MrFair Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    817
    Erstellt: 06.09.06   #2
    Na, der Thread wurde doch schon von einigen Leuten angeguckt. Möchte den niemand was dazu sagen?
     
  3. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 06.09.06   #3
    hey! klingt ja nicht so übel, das ganze ist etwas unabwechslungsreich, jedoch sehr schön anzuhören.
     
  4. Cyberkini

    Cyberkini Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.05
    Zuletzt hier:
    20.09.15
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    75
    Erstellt: 09.09.06   #4
    garnicht mal so schlecht, aber einige bendings sitzen noch nicht da wo sie hinsollten, n tacken zu tief, grade im mehrstimmigen part.

    Den Einsatz von den Pinch Harmonics fand ich gut, war passend. Zum Schluss haste leider etwas unfreundlich ausbenden lassen, was einen leicht schiefen ton im ohr hinterlässt.
    Aber sowas sind nur kleine Details, auf jeden Fall am Ball bleiben ;)
     
  5. MrFair

    MrFair Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    817
    Erstellt: 09.09.06   #5
    Oh, danke für den Post, Cyberkini. War mir nicht bewusst, dass die Bendings schief sind, meine Ohren sind leider nicht so extrem geschult, da ich mich mit raushören noch nicht groß beschäftigt hab. Auf mich haben sie alle einen relativ "guten" Eindruck gemacht. Werd dann mal daran arbeiten!
     
Die Seite wird geladen...

mapping