Kleines Top, 2 Kanal, >20W, Röhre, Vintage-Klang (Clean bis Crunch), <1k€

von McStrat, 03.12.19 um 12:36 Uhr.

Sponsored by
pedaltrain
  1. McStrat

    McStrat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.17
    Zuletzt hier:
    3.12.19
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 03.12.19 um 12:36 Uhr   #1
    Hallo allerseits,

    nach viel Mitlesen & Lernen poste ich mal mein aktuelles "Problem":

    Bin auf der Suche nach einem kompakten Top/Head mit folgenden Features:
    - Breite max. 50 cm (soll auf eine hochkant gestellte 2x12, daher...)
    - 2 Kanäle (Clean "7ender" bzw. "AC" & Crunch "Brit M") - halt eher "Vintage" als "Modern" im Klang
    - wegen der Reserven "Clean" gern mehr als 20 W
    - wegen "Crunch" halt Röhre (so den Übergangs-leicht zerrend-Crunch, "mehr" mach ich mit Pedalen)
    - und halt nicht sooo teuer...

    Ich hab es irgendwie satt, immer 2 Amps mit zu schleppen, und deshalb suche ich nun den "Kneipengig-Wollmilch/Eier"...Amp.
    Meine Marktsuche ergibt fast nur 2x EL84-Modelle - und mein 1974X sagt: Du brauchst mehr Headroom für Clean-Sounds...
    Es wäre super wenn mich jemand von euch mit (s)einer Alternative erleuchten könnte - von daher bin ich euch für jeden Vorschlag dankbar!
     
  2. Linus-T-Schnütz

    Linus-T-Schnütz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.09
    Zuletzt hier:
    5.12.19
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    517
    Kekse:
    3.973
    Erstellt: 03.12.19 um 13:09 Uhr   #2
    Willkommen im Forum!

    Spontan kamen mir die Marshall Studio Vintage/Classic in den Sinn - beide haben allerdings nur einen Kanal (was ich persönlich gar nicht so als Problem sehe wenn du eh mit Pedalen arbeitest).

    Ein Orange Dual Terror wäre klein und hätte zwei Kanäle, auf den Orange-Sound muss man aber stehen.

    Victory hat interessante Modelle, sind kompakt und klingen top.

    Oder ganz anders vielleicht ein BluGuitar Amp1?

    Bist du auf der Suche nach einem "klassischen" Röhrenamp? Im Modeling-Bereich gibt es auch interessante Sachen.
     
  3. nullzwo_elf

    nullzwo_elf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.05
    Zuletzt hier:
    3.12.19
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    123
    Erstellt: 03.12.19 um 13:12 Uhr   #3
    Wenn du dich nicht vor Hausmarken scheust und evtl. 4cm Überstand an jeder Seite kein Problem sind wäre vielleicht dieser für dich interessant:
    https://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Fame-Memphis-Heat-40H/art-GIT0047060-000

    Die Memphis-Serie ist glaube ich neu im Programm vom Musicstore. Ich habe sie leider noch nicht anspielen können, scheint der Beschreibung aber recht gut deinen Anforderungen zu entsprechen.
     
  4. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.19
    Beiträge:
    3.525
    Ort:
    88515
    Zustimmungen:
    1.259
    Kekse:
    19.058
    Erstellt: 03.12.19 um 13:19 Uhr   #4
    Wo liegt denn deine Preisvorstellung?
     
  5. nullzwo_elf

    nullzwo_elf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.05
    Zuletzt hier:
    3.12.19
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    123
    Erstellt: 03.12.19 um 13:20 Uhr   #5
     
  6. Captain Knaggs

    Captain Knaggs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.15
    Zuletzt hier:
    5.12.19
    Beiträge:
    3.057
    Zustimmungen:
    3.085
    Kekse:
    18.700
    Erstellt: 03.12.19 um 13:31 Uhr   #6
    Klein, fein und ich wollt er wär mein:)

    [​IMG]

    100.- Euro über Deinem Budget, aber evtl. ab und zu mal als B-Stock erhältlich.
     
  7. Domeni0

    Domeni0 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.17
    Zuletzt hier:
    5.12.19
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    273
    Kekse:
    811
    Erstellt: 03.12.19 um 14:08 Uhr   #7
    Orange AD30: 5cm größer aber mit 2 Kanälen die sowohl Clean als auch Crunch können! Kein Schnickschnack aber dafür ein geiles Spielgefühl.
    Victory Countess (oder einer anderen Victory AMPS): Bieten sehr viele Möglichkeiten für ihr Geld, klingen gut und sind kompakt und leicht!
     
  8. JanLieb

    JanLieb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.08
    Zuletzt hier:
    5.12.19
    Beiträge:
    272
    Ort:
    Saarburg
    Zustimmungen:
    371
    Kekse:
    3.138
  9. SADIC

    SADIC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.06
    Zuletzt hier:
    5.12.19
    Beiträge:
    898
    Ort:
    Eching
    Zustimmungen:
    376
    Kekse:
    4.111
    Erstellt: 03.12.19 um 14:47 Uhr   #9
    So ziemlich alle kleinen Engl-Heads? Engl wird immer in die Metal-Ecke gepresst, aber mit der richtigen Gitarre können die auch anders. Grade den Clean-Kanal mit Gain-Boost zum Crunch mag ich mit meiner 60s Strat sehr.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  10. Bruce_911

    Bruce_911 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.16
    Beiträge:
    894
    Zustimmungen:
    848
    Kekse:
    4.238
    Erstellt: 03.12.19 um 15:22 Uhr   #10
  11. Bully51

    Bully51 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.12
    Zuletzt hier:
    5.12.19
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    2.651
    Erstellt: 03.12.19 um 16:15 Uhr   #11
    Ich spiele seit Jahren den kleinen Fender Super Champ X2 Top mit 16 Röhrenwatt an einer Marshall 4x12"-Box (nur 2x12" aktiv). Der astreine Cleankanal setzt sich locker im Bandgefüge durch, der zweite Kanal arbeitet mit einer programmierbaren Effektsektion, die quasi fest im Effektweg hängt und so manchen Bodentreter überflüssig macht (ich benutze garkeinen, außer dem Stimmgerät).
     
  12. bav1364

    bav1364 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.07
    Zuletzt hier:
    4.12.19
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.19 um 16:20 Uhr   #12
    Hatte auch sofort an den Engl Thunder gedacht. Geiles Clean und Rockbrett.
    Gibt's wohl noch im Ausverkauf beim Musicstore für 499 €.
     
  13. dschuller

    dschuller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.16
    Zuletzt hier:
    3.12.19
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Castrop-Rauxel
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    255
    Erstellt: 03.12.19 um 21:33 Uhr   #13
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  14. Tiger13

    Tiger13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.19
    Beiträge:
    811
    Ort:
    Schliesslich Holzbein
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    9.154
    Erstellt: 04.12.19 um 08:46 Uhr   #14
    kann nur bestätigen, dass der Engl Thunder genau Deinen Vorstellungen entsprechen dürfte. Habe den Jahrzehnte lang als Hauptamp gespielt (und Metal ist nun gar nicht meins...).
    Der kann natürlich mehr als crunch. Aber gerade da und vor allem clean war der sensationell. Ein paar Tretminen davor, bzw. in den Loop und Du kannst wirklich alles bedienen.
     
  15. Rotor

    Rotor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.09
    Beiträge:
    3.969
    Ort:
    Haus
    Zustimmungen:
    1.406
    Kekse:
    2.645
    Erstellt: 04.12.19 um 09:01 Uhr   #15
  16. Domeni0

    Domeni0 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.17
    Zuletzt hier:
    5.12.19
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    273
    Kekse:
    811
    Erstellt: 04.12.19 um 11:12 Uhr   #16
    Bei den alten Fender Tops hat man halt keine zwei Schaltbaren Kanäle. Außerdem sind die selten klein :D
     
  17. Rotor

    Rotor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.09
    Beiträge:
    3.969
    Ort:
    Haus
    Zustimmungen:
    1.406
    Kekse:
    2.645
    Erstellt: 05.12.19 um 08:53 Uhr   #17
    Stimmt :-) Aber geil. Ein Kanal reicht normalerweise auch völlig, mMn. Den Rest machen Pedale...Oder die Ampzerre, je nach Möglichkeiten...
     
Die Seite wird geladen...

mapping