Klinkenbuchse bei Marshall 2-fach Fußschalter einbauen

von Watcher983, 12.11.05.

  1. Watcher983

    Watcher983 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    7.03.09
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.11.05   #1
    Hallo,

    bin neu hier un hab direkt mal eine Frage:

    Ich habe diesen Marshall Fußschalter:
    http://www.musik-service.de/images/ProduX/395388428j00.jpg

    Bei dem Teil ist das Kabel ja fest mit dm Treter verbunden.

    Ich will nun das Kabel abschneiden, in den Treter eine Buchse einbauen und an das abgeschnittene Kabelende einen Klinkenstecker bauen, so dass ich das Kabel vom Fußtreter abziehen kann, wenn ich ihn nicht benötige.

    Ich brauche dafür ja eine Stereo Klinkenbuchse und einen Stereo Kilinkenstecker... richtig?

    Was nehme ich da am besten???

    DANKE!
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 12.11.05   #2
    Richtig, das kannst du exakt so machen.

    Stecker und Buchse... schau nach welchen von Neutrik oder Schulz.
     
  3. Watcher983

    Watcher983 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    7.03.09
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.11.05   #3
    Hatte schonmal an hier die Teile gedacht:

    Stecker: https://www.thomann.de/neutrik_np_3c_prodinfo.html

    Buchse: https://www.thomann.de/goeldo_j0019_stereoklinkenbuchse_prodinfo.html
    oder
    https://www.thomann.de/artikel-126318.html

    Kann ich die Teile nehmen?

    Warum sind an der ersten Stereo-Klinkenbuchse 3 Kontake und an der zweiten 6 Kontakte???

    In dem Marshall Treter kommt ein rotes und ein gelbes Kabel vom channel-select und ein blaues Kabel vom DFX-select... also insgesamt 3 kabel, die ich ja dann wohl mit der buchse verlöten muss...

    P.S. Woher weiß ich, welche Farbe ich an welchen Kontakt (von der Buchse) löten muss?
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 12.11.05   #4
    Ja.

    Bei den 6 Kontakten handelt es sich um eine Schaltbuchse, in dem Moment, in dem du einen Klinke reinsteckst, wird die Verbindung zu drei Kontakten (die auf einer Seite) unterbrochen. Das wird z.B. bei Geraeten mit Eingaengen an der Front- und Rueckseite genutzt.

    Hast du einen Multimeter mit dem du das testen kannst?
     
  5. Watcher983

    Watcher983 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    7.03.09
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.11.05   #5
    Nein, ich habe keinen multimeter... kenne mich auch nicht sonderlich gut mit der Materie aus... :-/ Wie funktioniert das mit diesem Multimeter? Gibts alternativen?

    Langt für meine Zwecke die Buchse mit 3 Kontakten, oder sollte ich die mit 6 holen (muss ich bei der Buchse mit 6 kontakten auch nur 3 Kontakte verlöten, oder müssen alle 6 kontakte belegt sein?)
     
  6. Watcher983

    Watcher983 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    7.03.09
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.11.05   #6
    Hier mal eine Skizze vom Innenleben des Treters: http://www.carolite.de/footswitch

    Mit dem schwarzen Kabel muss ich doch nichts machen, oder?... das bleibt so...richtig?

    Und was ist mit rot, gelb und blau? die müssen ja jeweils an einen der 3 kontakte der Buchse, richtig? Frage ist halt nur.... welche farbe an welchen kontakt?
     
  7. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 12.11.05   #7
    Gelb duerfte die masse sein, was von den anderen beiden (blau uhd rot) jetzt Tip und Ring am Stereostecker ist, musst du wohl oder uebel austesten.
     
  8. Watcher983

    Watcher983 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    7.03.09
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.11.05   #8
    Sind die Kontakte/Lötösen der Buchse und des Steckers beschriftet/markiert oder woher weiß ich welcher Kontakt Ring, welcher Tip und welcher Ground ist?
     
  9. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 12.11.05   #9
    Leider nicht, deswegen musst du ja probieren.

    Aus der Zeichnung geht aber hervor, das gelb ja (ueber das schwarze Kabel) mit beiden Schaltern verbunden ist, und somit logischerweise die Masse sein sollte.

    Bei den anderen Beiden muss du halt probieren (da waere ein Multimeter hilfreich... oder eine Batterie, eine kleine Gluehbirne und etwas Kabel).
     
  10. Watcher983

    Watcher983 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    7.03.09
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.11.05   #10
    Das ist klar.... erst muss ich ma rausfinden welche Farbe Tip und welche Ring ist.... dass gelb ground ist, ist ja offensichtlich

    Ich meinte aber was anderes: wenn ich die belegung der farben kenne, muss ich die ja auch noch an die entsprechenden ösen von buchse und stecker löten....

    Woher weiß ich also welche Öse an der Buchse bzw. am dem Stecker für Ring, welche für Tip und welche für Ground ist (Sind die gekennzeichnet?)?


    P.S. Wie teste ich genau, was tip und was ring ist (also die vorgehensweise mit Glühbirne, Batterie oder multimeter...)
     
  11. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 13.11.05   #11
    also, du gehst zuerst mit dem einen ende an die spitze des schon vorhandenen kabels (das was in den amp kommt) und prüfst, welche litze am anderen ande mit dem tip verbunden ist, den merkst du dir, um ihn später an die spitze des steckers zu löten. so machst dus mit den andern 2 kontakten auch und dann haste schon mal n klinkenkabel, das richtig belegt ist. und im fußschalter kannstes ja ausprobieren, kabuttgehn tut da nix
     
Die Seite wird geladen...

mapping