Knacken bei Bewegung der Potis

roby
roby
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.04.08
Registriert
26.11.04
Beiträge
129
Kekse
0
Ort
Hamburg
Hallo, ich habe die Suchfunktion benutzt und festgestellt, dass es Kontakt-Spray für solch ein Problem, wie in der Überschrift, gibt. Jedoch war der Thread auf AMPs bezogen, jedoch knackt es bei mir bei der gitarre, wenn ich dran drehe.
Soll ich mir so ein Spray kaufen oder was kann man gegen das knacken tun?
Danke für eure Antworten
 
Eigenschaft
 
BF79
BF79
HCA - Gitarren
HCA
Zuletzt hier
08.09.10
Registriert
31.08.03
Beiträge
2.932
Kekse
2.130
Das kann man natürlich auch bei der Gitarre verwenden. Pass aber unbedingt auf, daß nichts auf den Lack kommt!!!
 
Doc.Jimmy
Doc.Jimmy
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
28.12.10
Registriert
18.08.03
Beiträge
1.770
Kekse
1.837
Hi roby

Das kancken der potis kommt in 99% aller fälle von verstaubten bzw. verdreckten leiterbahnen . Ist dort staub drauf kommt es zu anderen widerständen und führt dann zum knacken .

Es gibt zwo wegen das zu beheben , der eine ist wie gesagt des Kontaktspray oder das reinigen mit einem weichen tuch wenn man an die leiterbahnen rankommt .

Bei solchen potis tut es daher das Kontaktspray am besten , einmal kurz einsprühen danach denn poti mehrmals auf und zudrehn und das problem sollte aus der welt sein ;)
 
roby
roby
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.04.08
Registriert
26.11.04
Beiträge
129
Kekse
0
Ort
Hamburg
Danke für die info, werde es dann mal mit dem Kontaktspray versuchen...
 
S
Schwammkopf
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.16
Registriert
19.08.03
Beiträge
1.964
Kekse
139
Ort
Eitorf
wäre doch dann das gute alte WD-40 nich oder?! ; ) aber warum darf das nich annen lack kommen?? hab ich schon des öfteren da drauf gehabt .. versehentlich natürlich?!
 
Doc.Jimmy
Doc.Jimmy
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
28.12.10
Registriert
18.08.03
Beiträge
1.770
Kekse
1.837
Schwammkopf schrieb:
wäre doch dann das gute alte WD-40 nich oder?! ; ) aber warum darf das nich annen lack kommen?? hab ich schon des öfteren da drauf gehabt .. versehentlich natürlich?!

Das gute alte WD-40 ist mehr der alleskönner auch als rostlöser eingesetzt .
Es gibt aber auch reines kontaktspray nur für elektroteile .

Das WD-40 und der ganze ähnliche kram ist von der substanz ölhaltig und da öl recht agresiv ist kann es auf dauer dazu kommen das es denn lack anlöst oder die farbe ausbleicht . Auf kurze zeit pasiert da natürlich nichts aber über stunden sollte der lack nicht mit solchen spays in kontackt sein .
 
BF79
BF79
HCA - Gitarren
HCA
Zuletzt hier
08.09.10
Registriert
31.08.03
Beiträge
2.932
Kekse
2.130
Und wie immer empfehl ich Tuner600...

Ich schau mal, ob ich noch ein Foto von meiner SG hab, dann wird klar warum das Spray nicht auf den Lack kommen sollte... bei drei Gitarren hat's nix gemacht, bei der vierten aber doch. Ich rede hier von Sekunden, nicht von Stunden.
 
roby
roby
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.04.08
Registriert
26.11.04
Beiträge
129
Kekse
0
Ort
Hamburg
Bekomme ich diese Lösungsmittel auch z.b. bei Amptown oder auch im Baumarkt? Ich wollte nun eigentlich morgen mal bei amptown anrufen und fragen ob sie sowas auf Lager haben, aber wenns sowas auch im Baumarkt gibt, ist die Lösung für mich interessanter- wegen dem weg zu Amptown, der ist länger als zum Baumarkt von meinem zu hause aus ;)
 
BF79
BF79
HCA - Gitarren
HCA
Zuletzt hier
08.09.10
Registriert
31.08.03
Beiträge
2.932
Kekse
2.130
In Baumärkten sieht man die öfter, bei Elektronikläden oder z.B. bei Conrad bekommst Du solche Sachen sicher.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben