Knackendes Tremolo

von Angus, 03.05.04.

  1. Angus

    Angus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    4.03.16
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 03.05.04   #1
    Seit ein paar Tagen fängt meine Gitarre fürchterlich an zu knacken, wenn ich das Tremolo bewege. Wüsste nicht, dass ich etwas gravierendes an der Gitarre verändert hätte, was dieses Problem hervorgerufen haben könnte. Jemand ne Idee? :confused:
     
  2. KoRnflake

    KoRnflake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.04.08
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 03.05.04   #2
    sind mit sicherheit die federn die dieses geräusch verursachen
     
  3. Angus

    Angus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    4.03.16
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 03.05.04   #3
    An die Federn hab ich auch schon gedacht. Aber warum tun die sowas und vor allem: Was kann ich dagegen machen?


    Wers mal hören will: -KLICK-
     
  4. Angus

    Angus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    4.03.16
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 04.05.04   #4
    Hat denn niemand nen Vorschlag?
     
  5. Tack

    Tack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    13.02.11
    Beiträge:
    652
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    38
    Erstellt: 04.05.04   #5
    Ok, ist es ein mechanisches Knacken, oder ein elektrisches (Wenn du verstehst, was ich meine..) Mir ist gestern aufgefallen, dass meine Paula auch knackt, wenn ich die Bridge oder die Saiten berühre... das wird wohl daran liegen, dass diese Teile nicht geerdet sind... das ist dann einelektrisches Knacken! Kann mir vorstellen, dass es bei dir auch daran liegt!

    So, jetzt will ich aber auch wissen, wie ich das Knacken, was durch die nicht geerdeten Teile entsteht, wegbekommen kann! ;)
    Wär sehr nett, wenn mir da jemand helfen könnte...
     
  6. Tack

    Tack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    13.02.11
    Beiträge:
    652
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    38
    Erstellt: 04.05.04   #6
    Hab mir grad mal das Soundfile angehört... das ist aber ein SEHR merkwürdiges Knacken... das kann ich mir echt nicht erklären! Wird wohl nicht an dem Erdungsproblem liegen! :confused:
     
  7. Angus

    Angus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    4.03.16
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 04.05.04   #7
    Es ist schon mechanischen Ursprungs. Die Saiten geraten dabei sogar in Schwingung, wenn ich den Hebel bewege.
     
  8. Death Jester

    Death Jester Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 04.05.04   #8
    ich hörs mir mal an danach mehr

    is das knacken bevorzugt unplugged oder auch im verstärker.
    hm sowas hatte ich an meiner rgt auch. mach mal das tremolofach auf und schau dir die lackierung an, wahrscheinlich sind da lacktropfen am boden des fachs, an denen die federn schrabben, das gibt dann so ein knirschen.
     
  9. Flexable

    Flexable Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.04
    Zuletzt hier:
    11.08.09
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.04   #9
    Hi,
    Wenn du ein Floyd Rose System hast, kann es daran liegen das die Plastikringe am Tremoloarm abgenutzt sind. Das Problem mit dem Knacken hatte ich auch vor kurzem.
    Wenn es das nicht ist, knackt es auch oder nur bei ausgeschaltetem Verstärker?

    PS: Ups, bezüglich der Frage war wohl jemand schneller :)
     
  10. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 04.05.04   #10
    Klingt wie mein altes Radio, Kurzwelle, Regler ganz am Rand :-)
     
  11. Angus

    Angus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    4.03.16
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 05.05.04   #11
    Habe ein Vintage Tremolo.

    Das Knacken ist ein mechanisches Problem, also auch bei ausgeschaltetem Amp.

    Im Tremolofach schleift auch nichts. Das Problem tauchte ja auch erst vor einigen tagen auf.
     
  12. lerche

    lerche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    5.11.06
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.05.04   #12
    Geh auf jeden Fall zum GItarrenhändler deines Vertrauens, Ferndiagnose is immer schiwierig.
     
  13. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 05.05.04   #13
    Ich hatte genau das selbe und es lag daran das die Saiten erstens zu alt und zweitens schlecht aufgezogen waren. Das Geräusch entsteht an den Mechnaiken wenn sich der Zugverändert. verändert sich auch die Lage der Saite um den Wirbel. Das ist beim Vintage Trem nichts ungewöhnliches. Tausch die Saiten und achte besonders bei den dünneren darauf dasss die Saite richtig am Wirbel liegt und nicht kreutz und quer durcheinander.
     
  14. Angus

    Angus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    4.03.16
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 06.05.04   #14
    @FuckingHostile

    Danke für den Tip! Ich habe festgestellt, dass die G-Saite am Stimmwirbel "arbeitet", wenn ich das Tremolo benutze. Werde sie beim nächsten Wechsel einmal mehr rumwickeln, dann sollte es gehen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping