Knurrender Sound?

von MetalTomu, 16.05.06.

  1. MetalTomu

    MetalTomu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    7.03.13
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.06   #1
    hallo leute!

    die frage ist sicher bereits öfters aufgetaucht, jedoch finde ich keinen thread zu diesem thema.

    wie zur hölle krig ich diesen fiesen knurrenden sound her? ich spiel einen SWR Workingman 4004.... ich bin tagelang am amp gehockt und hab alle möglichen und unmöglichen einstellungsvarianten durchprobiert.... und hab nix gefunden. nun stellt sich die frage, ob das mit diesem amp überhaupt möglich ist.
    ich habs auch schon mit verzerrern probiert (digitech bass driver, proco RAT) doch das brachte garnichts.
    geht es irgendwie mit EQ's, compressoren, limitern......??? oder wär ein anderer preamp (vlt. ampeg?) ne lösung?

    bitte helft mir!
     
  2. nookieZ4

    nookieZ4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
    Erstellt: 16.05.06   #2
    Also ein Ampeg Premap kann knurrenden Sound erzeugen - das wäre ne Möglichkeit. Aber viel wichtiger ist dabei denke ich der Bass selbst! Was für einen Bass spielst du? Und was für Saiten hast du drauf? Ich denke vor allem wenn es um die Grundvoraussetzung des Knurrens geht, spielt der Bass eine ganz wichtige Rolle!
     
  3. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 16.05.06   #3
    wichtig ist zunächst mal der bass, n stingray kann bspw. kaum knurren!


    imho geht das mit overdrive (bis kurz nach hörbar) und 350hz-boost ganz gut

    dazu fingerspiel an der bridge, so knurrt selbst mein 6er der das nun wirklich nicht drauf hat

    evtl vorstufe noch ins leichte clipping treiben!
     
  4. MetalTomu

    MetalTomu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    7.03.13
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.06   #4
    ich spiele eien Traben - Kore 4er mit .45 auf .105er saiten

    wenn preamp, welcher wär für metal knurrsaund empfehlenswert?
     
  5. nookieZ4

    nookieZ4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
    Erstellt: 16.05.06   #5
  6. MetalTomu

    MetalTomu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    7.03.13
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.06   #6
    wie ist eigentlich der ampeg SVP Pro? das ist doch der preamp vom SVT2 oder?

    nun wenn ich mir einen preamp anschaffen würde, könnt ich den über den effect return an meinem SWR anschließen und diesen so als endstufe verwenden?

    gibt es noch andere technische möglichkeiten einen knurrsound zu bekommen als mit einem preamp bzw. spieltechnik?
     
  7. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 16.05.06   #7
    wie ich bereits oben schrieb:
    leichtes anzerren+ EQ!
    und hinteren Pickup!
    viel wichtiger als all dies ist allerdings eine box die das ganze auch entsprechend überträgtm diese muss sehr präzise sein (also keine hochgütigen 15"er in Bassreflex) und zudem in den oberen mitten (800-2khz) auch gut übertragen, also fallen 15er mit minihorn raus!

    was hast du denn für eine box? sonst bringt nämlich der beste preamp nix! (der ohnehin nicht das problem hier ist aber naja....)


    wobei du mal n beispiel geben solltest von "knurren" song/interpret?
     
  8. MetalTomu

    MetalTomu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    7.03.13
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.06   #8
    ich hab ne SWR goliath3. hab aber noch vor irgendwann ne 15er dazuzustellen.

    zum EQ. reicht da der amp-interne oder wär ein externer (boss treter) besser?

    als beispiel für nen interpreten: six feet under - DER knurrsound. der bassist spielt nen SVT2 pro und hat meines wissens auch noch nen proco RAT davor hängen.
     
  9. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 16.05.06   #9
    nenn mir mal n konkretes lied, wenn möglich eins, wo ich n sample von hören kann (oder hau mal eins per mail rüber=
     
  10. MetalTomu

    MetalTomu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    7.03.13
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.06   #10
  11. fourtwelve

    fourtwelve Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.952
    Ort:
    Rheinhessen
    Zustimmungen:
    640
    Kekse:
    13.786
    Erstellt: 16.05.06   #11
    ich seh das auch so: ob's knurrt oder nicht, liegt in erster linie am instrument. man kann zwar durch die spieltechnik und den eq des amps ein bißchen was bewirken, wie Ede-Wolf schon geschrieben hat. aber das ist makulatur und auf dauer nicht zufriedenstellend. ich habe selbst diese erfahrung gemacht. ich habe die verschiedensten amps ausprobiert. erst, als ich den richtigen bass hatte, war der sound so, wie ich es mir immer vorgestellt habe.
    nur mit einem top bass macht ein top verstärker sinn - auch eine erfahrung von mir. je besser der amp, desto deutlicher bringt er die stärken, aber auch die schwächen des instruments heraus. es besteht also die gefahr, dass du dich mit einem anderen (besseren?) amp wieder weiter von deinem sound-ideal entfernst...
     
  12. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 16.05.06   #12
    geil... da sieht man mal wieder wie sinnfrei empfehlungen sind, wenn die grundlagen nicht geklärt sind!!


    das was du da hörst ist ein:
    stark verzerrter (verzerrer mit höhenshaping)
    mittenbefreiter (der berreich um 400-1khz is praktisch nicht da)
    tiefmitten/bass (alles bis 250hz hoch) lastiger

    zerrsound....


    ich versteh unter knurren was VÖLLIG anderes, hier ist das instrument auch nicht so wichtig, das liegt weniger am preamp, hier muss ne zerre vor, im swr die mitten etwas zurrücknehmen (die 400hz) und die low-mids stark boosten und dann natürlich plek! Mit fingern is sowas nicht drin!

    so ein sound ist ohne weiteres mit dem SWR möglich, allerdings nicht ohne zusatz-verzerrer und hier würde auch ein SVP an seine grenzen stoßen von daher wäre ein zusätzlich preamp hier rausgeschmissenes geld


    is immer wieder lustig wie sehr sich der begriff "knurren" bei vielen leuten unterscheidet!
     
  13. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 16.05.06   #13
    nicht? das wird doch ständig behauptet :confused:
     
  14. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 16.05.06   #14
    wei du siehst: knurren ist nicht eindeutig definiert....
     
  15. slapper

    slapper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.05
    Zuletzt hier:
    8.03.09
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.06   #15
    Hi,

    mit deinem SWR hast du nen Halfstack der ja von Haus aus relativ neutral und clean rüberkommt. Ich selbst habe einen 8004er mit der passenden 8x10er und spiel damit zu einem drittel Funk & Soul und zu zwei dritteln Blues n`Boogie, Bluesrock und so Zeug.

    Hol dir mal nen Precision Bass und teste das an deiner Anlage, der knurrt eigentlich recht schön. Ich musste mich auch erst mit dem Teil anfreunden, aber später wirst du ihn lieben. Auf jeden Fall die passive Version testen, der EQ der aktiven Bässe produziert meistens Hifi-mässige Sounds.

    MfG
     
  16. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 16.05.06   #16

    wieso?
    was is hifi-sound?
     
  17. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 16.05.06   #17
    Und ich wollte mich gerade schon einklinken und mal blöd fragen
    was eigentlich "knurren" genau bedeutet. :o
    Ich höre mir wohl erst mal den Hund meiner Nachbarn an und
    versuche dann mal das auf dem Bass nachzumachen :)
     
  18. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 16.05.06   #18
    knurren ist für mich das hier:
    (siehe anhang)

    aber das scheint eben völlig von dem abzuweichen, was andere unter knurren verstehen, denn sowas bekommt man mit nem preci nie und nimmer hin, mim jazzbass ja...
     

    Anhänge:

  19. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 16.05.06   #19
    Genau das wollte ich auch grad schreiben: Ein Preci klingt schön unrasiert, man könnte das auch als "Knurren" bezeichnen. Wenn ich voll zulange, dann "bellt" er sogar :great:

    Gruß,

    Goodyear
     
  20. Bassochist

    Bassochist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    7.06.11
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Einrich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    388
    Erstellt: 16.05.06   #20
    Das würd ich auch als Knurren bezeichnen... schöner Sound, würde mich auch mal näher interessiern wie man da rankommt...
     
Die Seite wird geladen...

mapping