Könnte das ein Seymour Duncan Amp sein???

von berliner, 07.01.04.

  1. berliner

    berliner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    11.11.05
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.04   #1
    Hallo.

    Ich finde den Sound dieses Amps einfach nur geil: http://mitglied.lycos.de/thehottubeclub/Verschiedenes/Song.mp3

    Ich weiß, dass es eine Fender Clapton Strat ist (noch die alte mit den Lace Sensors), und das keine weiteren Effekte (außer natürlich Hall und Delay) zum Einsatz kamen.

    Könnte besagter Amp ein Seymour Duncan gewesen sein? Es ist eine Live-Aufnahme von 1992 von Genesis. Spielen tut mein Gitarrenheld Daryl Stuermer. Heute spielt es Boogie, aber was hatte er damals? Wer hat Erfahrungen mit solchen Amps?

    Danke und Gruß
    M.K.
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 07.01.04   #2
    Seymour Duncan macht pickups, keine amps. Eric hat früher (und auch heute) mit marshall gespielt.
     
  3. littlewing

    littlewing Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.06
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    167
    Erstellt: 07.01.04   #3
    es geht aber nicht um eric,
    lw.
     
  4. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 07.01.04   #4
    aso ja, aber trtozdem kenne ich keine amps von sd :)
     
  5. berliner

    berliner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    11.11.05
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.04   #5
    hallo.

    Danke soweit.

    Ich weiß, dass Seymour Duncan in den 80ern mehrere Amps am Start hatte. So z.b. den Biamp, den Convertible Amp, ...

    Leider weiß ich nicht, wie die klingen. Auf jeden Fall klingt die Aufnahme genial.

    Gruß
     
  6. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 07.01.04   #6
    Das Soundsample klingt wie Pornofilm Musik...
     
  7. berliner

    berliner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    11.11.05
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.04   #7
    Hi.

    Ist ja toll, dass Du Dich so mit Pornomusik auskennst - leider hilft mir das auch nicht weiter.....
     
  8. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 07.01.04   #8
    natürlich gab's von seymour duncan amps und cabinets - aber ob nun der gitarrist über einen solchen amp gespielt hat? i don't know.

    erfahrungen habe ich keine mit den amps, als duncan die am start hatte, fing ich gerade mit dem gitarrespielen an und hatte kein geld für die geräte (waren ziemlich teuer). die alten kataloge von duncan habe ich auch nicht mehr, sonst könnte ich vielleicht noch ein paar infos schreiben. vielleicht hilft google oder harmony-central einen groben überblick zu bekommen.
     
  9. berliner

    berliner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    11.11.05
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.04   #9
    Hallo. Danke erstmal.

    Schade, dass niemand hier ist, der einen solchen Amp schon einmal benutzt hat.

    Bei Harmony Central hatte ich auch schon geschaut, nur kann ich dort auch schlecht herausbekommen, welcher Duncan Amp da nun zu hören ist.

    Trotzdem Danke.

    Gruß
    M.K.
     
Die Seite wird geladen...

mapping