Komisches Tuning!

von Dude, 23.11.07.

  1. Dude

    Dude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.07
    Zuletzt hier:
    5.07.12
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 23.11.07   #1
    Hallo,

    ich will Tears don't Fall von Bullet for my Valentine als Akkustik Version nachspielen. Aber da is so n komisches Tuning bei den Tabs angegeben! Das steht da wie folgt:
    Ich hab einfach mal die erste Zeile kopiert:

    D||--------------------------|--------------------------|
    A||--------------6--6--6--6--|--5--5--5--5--6--6--6--6--|
    F||--------------5--5--5--5--|--5--5--5--5--5--5--5--5--|
    C||--3--3--3--3--3--3--3--3--|--3--3--3--3--3--3--3--3--|
    G||--3--3--3--3--3--3--3--3--|--3--3--3--3--3--3--3--3--|
    C||--3--3--3--3--------------|--------------------------|

    Wie muss ich die Gitarre jetzt stimmen?
     
  2. ETiTho

    ETiTho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    3.619
    Erstellt: 23.11.07   #2
    Das is ein dropped C Tuning. Das heißt, du musst deine Gitarre um einen Ganzton runterstimmen und die tiefe E Saite nochmal einen Ganzton (d.h. 4 Töne tiefer).
    Gruß
    ET
     
  3. Dude

    Dude Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.07
    Zuletzt hier:
    5.07.12
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 23.11.07   #3
    uff....ist das viel? :D
     
  4. Richelle

    Richelle HFU + HCA A-Gitarren HCA HFU

    Im Board seit:
    30.07.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.558
    Ort:
    Tiefebene
    Zustimmungen:
    199
    Kekse:
    14.291
  5. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 23.11.07   #5
    Hi!

    Du kannst Deine tiefe E-Saite auch einfach einen Ganzton tieferstimmen. Du hast dann Drop D (also einen Ganzton höher als das Original). Die Intervalle zwischen den Saiten sind dann die gleichen wie bei Drop C. Du müsstest Dich dann aber damit abfinden, dass Du nicht mit dem Original üben kannst, ohne dass es schief klingt. Außer, Du bearbeitest den Song mit einem Pitch Shifter (hat jedes bessere Studioprogramm; wenn Du keins hast, könnte ich es Dir vielleicht auch mit Cubase shiften, wenn Du Interesse hast).

    MfG
     
  6. I_am_not_Neo

    I_am_not_Neo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.07
    Zuletzt hier:
    9.05.15
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Röllbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    318
    Erstellt: 23.11.07   #6
    Oder, du holst dir Audacity. Des is nämlich kostenlos und kann auch genauso gut shiften ;)

    Damit hab ichs immer gemacht, wenn ich mal net ständig umstimmen wollte.
     
  7. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 23.11.07   #7
    Joa, aber wenn ich schon Cubase zu meinem Besitz zählen kann, hat das natürlich Vorrang. ;)
     
  8. I_am_not_Neo

    I_am_not_Neo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.07
    Zuletzt hier:
    9.05.15
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Röllbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    318
    Erstellt: 24.11.07   #8
    Da muss ich dir natürlich recht geben :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping