Kopfstimme ? So hoch nur tenöre? Fragen über fragen!

von Engim4, 21.07.05.

  1. Engim4

    Engim4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.08.09
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 21.07.05   #1
    http://www.warnerreprise.com/qt-ref/theused_bts023_ref.mov

    das ist der sänger von the used und ich würd mich echt mal intressieren ob das ein tenor ist oder auch bass/bariton solche höhen schaffen könnten?
    Benutzt er da die Kopfstimme mit Brustresonanz oder warum kann er dsa noch so laut ich hab kein plan :D
     
  2. Doppelkorn2004

    Doppelkorn2004 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.04
    Zuletzt hier:
    22.12.10
    Beiträge:
    317
    Ort:
    Koblenz am Rhein
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    129
    Erstellt: 21.07.05   #2
    Moin,

    also leider kann ich das Soundfile imo nicht abspielen, weil ich derzeit am Laptop keine Boxen angestellt hab.

    Ich kann nur soviel dazu sagen, dass ich selbst im "Bass" meine Heimat finde, aber nichtdestotrotz auch gute Kopfstimme bringen kann. Also ich weiß nicht, ob man das unbedingt an der Stimmlage entscheiden kann.

    Ich höre mir aber das File später mal an.

    Grüße
     
  3. Engim4

    Engim4 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.08.09
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 21.07.05   #3
    ok cool würd mich mal intressieren :)
     
  4. Günter Sch.

    Günter Sch. HCA Piano/Klassik HCA

    Im Board seit:
    21.05.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    March-Hugstetten, nächster vorort: Freiburg/Breisg
    Zustimmungen:
    3.390
    Kekse:
    43.669
    Erstellt: 21.07.05   #4
    Das war eindeutig kopfstimme, und mit mikrofon ist vieles möglich.
    Wie geht kopfstimme mit brustresonanz? Ich lerne gern dazu.
     
  5. taster

    taster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    9.09.07
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 21.07.05   #5
    ...wenn mir jemand sagt, wie ich diese .mov dateien abspielen kann..?!?:confused:
     
  6. MegFunc

    MegFunc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.04
    Zuletzt hier:
    31.03.14
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 21.07.05   #6
    dazu brauchst du den (neusten?) Quicktime Player (stand alone)

    installeren -> klicken -> fertig
     
  7. taster

    taster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    9.09.07
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 21.07.05   #7
    hehe danke...

    Ähm im übrigen...für nen "Quick" time player...sind 22 mb schon happig. :)
     
  8. Timothy Sideburns

    Timothy Sideburns Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.05
    Zuletzt hier:
    30.12.11
    Beiträge:
    284
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 21.07.05   #8
    Er sagt es doch selbst: "It's mostly falsetto." Und was er hier macht, ist nicht "mostly", sondern "completely" Falsett. Im klassischen Sinne ist das kein "echter" Gesang mehr. Und so wie der Typ sich räuspert, wird er an seiner richtigen Singstimme möglicherweise auch nicht mehr lange Freude haben. Interessant wäre mal zu hören, wie er den Übergang schafft.
     
  9. Engim4

    Engim4 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.08.09
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 22.07.05   #9
    ok falsetto hab ich nie rausgehört ^^ und was glaubste ist das n tenor von seiner sprechstimme her und der höhe der kopfstimme? kannst dir ja lieder anhören z.b. the used - taste of ink. Für mehr infos ! weil diese person mich sehr beschäftigt und nirgend infos sind :(
     
Die Seite wird geladen...

mapping