Korg Triton Nachfolger?!?!

von mitho, 07.12.06.

  1. mitho

    mitho Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.06
    Zuletzt hier:
    24.03.12
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.12.06   #1
    Hallo!

    Im Korg Forum wurde kürzlich darüber diskutiert, ob es denn nächstes Jahr (Namm odere Musik Messe) einen Triton Nachfolger geben wird, so eine Art OASYS LIGHT. Gibt es denn hier irgendwelche Info´s darüber??

    Gruß mitho
     
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    8.058
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    563
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 07.12.06   #2
    Schau mal, wenn jemand etwas vorher wissen täte, dann hätte der jenige die Infos über inoffizielle Kanäle aus dem Hause Korg bekommen. Würde er jetzt etwas bekannt geben, dann würde seine Quelle bei Korg - intern "verbrennen" und das Vertrauen der Quelle zu dieser Person (die, die Infos veröffentlich) wäre hinüber. Er würde nie mehr Infos und Internas vorab bekommen.

    Wenn denn dann doch was gesagt wird, ist es entweder
    • dummes Gebabbel,
    • ein gefaktes Gerücht von Mitbewerbern, um die Absatzzahlen des Mitbewerbs etwas drücken
    • oder es ist etwas tatsächlich dran und die Quelle hat signalisiert, man sei jetzt (i.d.R. kurz vor offiziellen Bekantgabe) an Gerüchten in der Szene interessiert.
    Da es aber noch bis zur Winter NAMM 2007 (18.-21. Jan 2007) etwas hin ist und auch noch ein Weihnachtsgeschäft mit möglichst hohen Abverkäufen bei den Händlern von statten gehen soll, ist das alles noch etwas früh.
    Händler kaufen nur neue Ware ein, wenn die Lager leer und das Konto voll ist.
    Weiterhin liegen gerade bei Korg i.d.R. zwischen Ankündigung/Vorstellung eines neuen Produktes und der Möglichkeit es tatsächlich im Handel zu kaufen immer so 6 Monate. So war es bisher.


    Topo :cool:
     
  3. Froschkapitaen

    Froschkapitaen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    157
    Kekse:
    1.412
    Erstellt: 08.12.06   #3
    Ich werde mir wohl demnächst eine Workstation kaufen.
    Meinen 01W/FD habe ich schon verkauft.
    VirusA und K2000 sind noch zu haben.

    Nun sind die Geräte der (leider nur noch) großen drei ja schon älteren Jahrgangs, deswegen habe ich alle einfach angemailt und gefragt!

    Mit folgenden (zwischen den Zeilen gelesenen, unverbindlichen, subjektiv interpretierten(!)) Antworten:

    Roland:
    Keine Ahnung, wenn was kommt, wirstes erfahren.

    Yamaha:
    es könnte sein, das nächstes Jahr was kommt, ansonsten der Motif ES ist doch auch jetzt schon toll.

    Korg:
    Wenn du den Triton scheisse findest, die Kohle für den Oasys fehlt, aber es trotzdem was von uns sein soll, dann warte halt mal so bis Januar/Februar ab.
     
  4. mitho

    mitho Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.06
    Zuletzt hier:
    24.03.12
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.12.06   #4
    Hallo!

    Auf Gerüchte um neue Geräte (s. Triton VST) gebe ich nichts. Aber so langsam wird´s mal Zeit von Korg wieder was für "normale" Musiker zu veröffentlichen. Triton-Ableger gibt´s ja mittlerweile genug. Natürlich ist es für das Weihnachtsgeschäft nicht so toll wenn jetzt eine Ankündigung kommen würde, also, dann warten wir mal.

    Gruß mitho
     
  5. music4u

    music4u Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    17.05.16
    Beiträge:
    115
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    15
    Erstellt: 09.12.06   #5
    @ mitho Was verstehst du unter "normalen" Musikern ?...Ich will mir nämlich eine Workstation kaufen für Bereich Pop/Rock etc. und hab dafür auch den Korg TR61 erwogen. Ist der etwa nicht geeignet ?
     
  6. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    8.058
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    563
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 10.12.06   #6
    Den TR kann man auch ohne Bedenken kaufen. Wichtig ist - Probespielen und anhören und schauen, ob man damit zurecht kommt.


    Topo :cool:
     
  7. mitho

    mitho Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.06
    Zuletzt hier:
    24.03.12
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.06   #7
    Der Korg TR ist sicher geeignet, habe selber ein Triton Pro, allerdings sind mir die 7000,- Euro für eine OASYS dann doch ein wenig viel, das meine ich für "normale Musiker". Und da ich auch gerade dabei bin mir was Neues zu kaufen, hoffe ich mal auf eine "OASYS LE".
     
Die Seite wird geladen...

mapping