Krasse Sound/Output Veränderung bei Berührung der PU-Rahmen

von Cursive, 20.11.07.

  1. Cursive

    Cursive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    979
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    238
    Erstellt: 20.11.07   #1
    Hey.
    Ich habe grade einen Jeff Beck in meine Ibanez SZ eingebaut.
    Ich hab, soweit ich das beurteilen kann, alles korrekt verlötet bzw. genauso verlötet, wie der originale Ibanez PU verlötet war.
    Ich hab jetzt allerdings ein sehr eigenartiges Problem:
    Der Sound des PU's verändert sich extrem, wenn ich mit meiner Hand den Rahmen berühre bzw. dies nicht tue.
    Dies ist aber nur in der "reinen" Stegposition der Fall, wenn ich auf die gesplittete Mittelposition schalte hat die Berührung keinen Einfluss mehr auf den Sound.
    Hörbeispiel: http://www.megaupload.com/?d=9PPXJANV

    bis 00:14 >> Keine Berührung
    bis 00:20 >> Berührung
    bis 00:30 >> gelegentliches "Drankommen".
    bis 00:30 >> "Deadswitch" per Berührung am Rahmen
    ab 00:50 >> Split-Position

    Ich hoffe mir kann da jemand weiterhelfen, könnte das an der Abschirmung/Isolierung liegen? Oder sollte ich die Lötverbindungen nochmal ganz genau checken?
    :screwy:

    Grüße und gute Nacht
     
  2. bizzy49565

    bizzy49565 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    12.08.14
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    189
    Erstellt: 20.11.07   #2
    Moin!
    Ich glaub du hast hot und masse vertauscht!

    Sieht mal nach ob du beim Humbucker das blanke kabel und das bzw die andren richtig angelötet hast (das blanke auf poti)

    ist dir evt die klinkenbuchse beim löten abgefaalen und du hast die neu verlötet? dann da nochma umtauschen..


    wenn es das nicht ist weis ich nicht, lasse mich gern verbessern.
     
  3. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 20.11.07   #3
  4. Cursive

    Cursive Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    979
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    238
    Erstellt: 20.11.07   #4
    Wir fassen zusammen: Schaisndreck

    Trotzdem vielen Dank für die Hilfe, mach ich heute Mittag wohl nochmal den Lötkolben warm...

    Grüße
     
  5. Hamstersau

    Hamstersau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    11.07.16
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Herrenberg
    Zustimmungen:
    95
    Kekse:
    3.848
    Erstellt: 20.11.07   #5
    gilt bei dem link gibson auch für epiphone?
     
  6. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 20.11.07   #6
    Den Epiphone Color Code kenne ich leider nicht ... ich würde aber jetzt mal vermuten, da Epiphone lizensierte Gibson kopien auf dem Markt vertreibt, dass der Color Code auch der gleiche ist. Mit Sicherheit kann ich Dir das jedoch nicht sagen.

    Ansonsen würde ich sagen Multimeter aus dem Schrank wühlen und mal fröhlich sich ans nachmessen bewegen ... dann hat man auf jeden Fall die Gewissheit ;)
     
  7. Hamstersau

    Hamstersau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    11.07.16
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Herrenberg
    Zustimmungen:
    95
    Kekse:
    3.848
    Erstellt: 21.11.07   #7
    besser als garnix;)

    danke!

    gruß
     
  8. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 21.11.07   #8
    Von Epiphone hab ich auch nix da, muss ich mal bissl nachgucken. Hab ja noch 2 daheim rumliegen :roll:
    Da die aber Standardmäßig sowieso noch 2-adrige verbauen (kein Kommentar :D), stellt sich da die Frage eher selten.

    Und Epiphone-PUs original nachkaufen is auch so ne Idee auf die eher wenige kommen.

    Auf jeden Fall hab ich hier in meiner schlauen Tabelle 3 Gibson-Colorcodes, einer davon ist aber fürn P90, der andere fürn P-100 (welcher als paralleler HB verbaut wird, also hier uninteressant). Die fallen also beide raus.

    Demnach:

    Gibson HB:
    Spule 1: Schwarz (Masse), Grün
    Spule 2: Weiß, Rot (Hot)
     
Die Seite wird geladen...

mapping