Kratzreiz - Invasion (Album-Vorstellung)

von Held_Derwelt, 12.06.16.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Held_Derwelt

    Held_Derwelt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    16.03.17
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.16   #1
    Hallo zusammen,

    ich will euch hier und jetzt mal meine Band mit dem wunderschönen Namen „Kratzreiz“ vorstellen.
    Wir kommen aus Altenburg (Thüringen), spielen in klassischer 3-Mann-Besetzung, haben in den letzten Jahren mal mehr, mal weniger regionale Gigs gespielt und haben letztes Jahr unser Erstlingswerk mit dem Titel „Invasion“ veröffentlicht. Stilistisch finden wir uns (wie der Name sicher erahnen lässt) im Deutschpunk wieder:-) Wie der Name vermuten lässt jedoch nicht in in der Art Deutschpunk wie man dem Anschein nach denkt, sondern (selbst beurteilt) eher im Bereich Pop-Punk / Fun-Punk. Unsere Hörer sagen uns ständig,wir klingen wie die Ärzte.

    Hier erstmal unsere Website: www.kratzreiz.de
    Facebook: https://www.facebook.com/Kratzreiz-102460006582230/
    Youtube: https://www.youtube.com/user/Kratzreiz

    [​IMG]

    Jetzt zum Album: Das gute Stück heißt „Invasion“ und wurde mitte 2015 veröffentlicht. Da wir uns in sehr naher Zukunft wieder an ein Album setzen wollen, wärs cool einige Anregungen von Musikliebhabern zu hören, welche wir uns sicherlich zu Herzen nehmen würden.

    Texte sind alle auf deutsch (weil wir das besser können^^) und von uns selbst verfasst. Mal lustig, mal traurig... wie das halt so ist.
    Der jeweilige Autor singt sein verfasstes Werk auch meist selbst. Wir sind nicht ins Tonstudio gegangen, sondern haben alles selbst aufgenommen (& gemischt).

    Hier hoch einige Infos zu den Aufnahmen:
    -Die Drums wurden über ein günstiges E-Drum-Set eingespielt und mit Addictive Drums 2 „vertont“
    -Die Gitarren wurden (ohne Effekte, außer Verzerrer) über nen Fame GTA 40 Röhrenamp + Boss ME70 Multieffekt aufgenommen (über ein günstiges Gitarrenmikro: eine 40€ Kopie vom Lemmy-Gesangsmikro)
    -Bass: direkt ins Pult + Amplitube 3
    -Gesang & Akustikgitarre über ein 150€ Kondensatormikrofon
    -Sequencer: Reaper
    -Alle Effekte (auch Hall, Delay für Gitarren wurden nachträglich via VST hinzugefügt (Kjaerhus Audio Golden & Classic Plugins)
    -Mastering mit CurveEQ (EQ-Einstellungen von unseren Lieblingssongs geklaut und drüber gelegt^^) + Classic Master Limiter (Kjaerhus Audio).

    [​IMG]

    Das war's eigentlich schon.
    Als Musiker ist man natürlich über jede Anregungen, jede Frage, jeden Kommentar froh. Also her damit:-)

    Hier jetzt die Hörbeispiele (Musikvideos: alle selbst produziert, und mit ner Handycam gefilmt)^^





    Bei Spotify & Co sind wir natürlich auch vertreten.
    In diesem Sinne, viel Spaß beim Hören.

    [​IMG]
     
  2. kleines_dickes_gitarrist

    kleines_dickes_gitarrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.15
    Zuletzt hier:
    15.10.18
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    317
    Kekse:
    2.146
    Erstellt: 12.06.16   #2
    Hallo,

    ich finde Euch total sympathisch und finde, dass Eure Songs abgehen wie Sau. Gesang, Instrumente, Arrangements sowie Sound (trotz bescheidener Aufnahmetechnik): Ganz tiefe Verbeugung!

    Aaaaaaaaaber:

    Leider kann ich mich dieser Ansicht nicht völlig verschließen. ;-)

    Ginge es hier um ein Casting oder wäre ich Plattenboss, würde ich (Spaßbremse) Euch aus diesem Grund trotz der einleitenden Bemerkung nicht in den Recall lassen bzw. keinen Vertrag geben. Begründung: Alles schon tausendmal gehört, alles seit Jahrzehnten ausgelutscht, nix Neues, nix Originelles! GÄÄÄHN!

    Aber nochmal aaaaaaaaaaaaber:

    Es geht ja eben gerade nicht um ein Casting. Und ungeachtet meiner ganz persönlichen Zickigkeit, mit der ich als unverstandener Griesgram ganz allein zurechtkommen muss, seid Ihr eine furiose Spaßband, deren gute Laune mit Sicherheit ein großes (oder darf ich sagen: breites :D) Publikum ansteckt. Wie die Ärzte zu klingen, darf man ja durchaus als Kompliment verstehen. Insofern äußere ich hier vermutlich ein Minderheitenvotum, das Euch nicht weiter beeinflussen soll. Ich halte jede Wette, dass die Leute bei Euren Auftritten auf den Tischen tanzen, während ich einsam sterbe. Also alles gut, jedenfalls für Euch!

    Ich wünsche Euch jede Menge Groupies & ganz viel Erfolg!

    Liebe Grüße

    Holger
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Held_Derwelt

    Held_Derwelt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    16.03.17
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.16   #3
    Danke für das ausführliche Lob! Sowas hört man gerne:-)

    Da hast du natürlich Recht. Es ist halt immer schwer Musik zu machen, die Originell ist UND DIE EINEM AUCH SPAß bereitet. Wenn wir Lieder schreiben, klingen die halt dann so. Demnach liegt der Originalitäts-Maßstab bei uns nicht sonderlich hoch, sondern wir spielen das was uns Freude bereitet, auch mit weniger Aussicht auf den Recall:-) Mit unseren Konzerten, da hast du übrigens auch Recht... die machen seeeehr viel Spaß^^^

    Allerbeste Grüße / Markus
     
  4. nooob

    nooob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.15
    Zuletzt hier:
    14.10.18
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    46
    Erstellt: 14.06.16   #4
    Mir kommt die Sanre zuwenig durch. Hör mal hier, welche Präsenz die Snare in dem Ärzte-Lied hat:
    Beim Instrumentalteil von "Invasion" fehlt der Bass irgendwie, so ab 2:51
     
Die Seite wird geladen...