Krrk Krk im Röhrenamp

von Esko, 17.01.08.

  1. Esko

    Esko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    16.09.12
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.08   #1
    Hallo

    Ich habe einen 100W Röhrenverstärker. Seit einiger Zeit gibt es dabei ein unregelmäßiges Krrk. Das tritt sowohl beim spielen als auch ohne angeschlossenen Gitarre auf.
    Besonders stark wird es dann, wenn ich auf standby Schalte. Es Kracht dann häufiger und wird dabei langsam leiser bis schließlich des Standbybetrieb erreicht ist und der Amp also stumm ist. Ich habe außerdem den Eindruck, dass es bei tiefen Tönen stärker ist, aber das sage ich mit vorbehalt.
    Zu erwähnen ist vll noch, dass die Röhren schon älter sind (2*12Ax7 und 4*EL34), aber es muss ja nicht zwingend am Verschleiß liegen.

    Was kann das sein? Und was könnte es kosten das zu beheben?


    Gruß
    Esko
     
  2. zwiebel777

    zwiebel777 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.07
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    62
    Erstellt: 17.01.08   #2
    jo wechsel mal die röhren müsste weg gehen.hatte das auch mal,nach dem röhrenwechsel war es weg.
     
Die Seite wird geladen...

mapping