Kurzes Solo, Feedback gesucht

von Bannockburn, 08.10.07.

  1. Bannockburn

    Bannockburn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.15
    Beiträge:
    899
    Ort:
    Kurpfalz
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    9.388
    Erstellt: 08.10.07   #1
    Einen wunderschönen guten Abend euch allen :)

    Habe hier "schnell" mal ein Solo für einen Freund geschrieben, bzw. eher improvisiert, also ausgedacht und eingespielt, nicht vorher ausgearbeitet.

    Wollte mal ein paar Meinungen von euch einholen. Ist nichts Kompliziertes, sollte einfach recht melodiös sein und gut klingen, nichts zum Rumprollen :p

    Ich weiß, das Timing ist hier und da noch etwas ungenau, das wird in der Endfassung nochmal punktgenau eingespielt.
    Die Effekte sind gewollt, ich persönlich finde den Sound ganz gut, trotzdem würde mich interessieren, ob ihr ihn nicht etwas zu überladen findet.

    Hier der Link:
    Demo-Solo
     
  2. sAmurai86

    sAmurai86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.07
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.10.07   #2
    find ich klasse! das einzige was das bild etwas trübt ist der erste ton anfang takt 3, der kommt mir etwas sehr schief vor^^
    stellenweise find ich den sound etwas zu "sphärisch"
     
  3. PsychedelicFunk

    PsychedelicFunk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.07
    Zuletzt hier:
    19.08.14
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    855
    Erstellt: 08.10.07   #3
    Ich geb sAmurai86 mit dem stellenweise sphärischen sound recht!Sonst find ich es soundlich sehr gut! Ansich das solo ist nicht ganz mein ding , manche stellen klingen einfach leicht "schräg" und komisch (wird wohl gewollt sein?) allerdings find ich manche stellen dann auch wieder richtig gut gelungen! Aber im endeffekt alles geschmackssache!

    Lg Max feat. P.F
     
  4. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 09.10.07   #4
    im Gesamteindruck klingts gut, ein paar etwas zweifelhafte Töne sind für mein Ohr dabei, aber die stören nicht so richtig. Sound gefällt mir gut.
    Kritik hätte ich am Aufbau anzumelden, ab 00:30 geht mit dem harmonisierten part richtig schön die Post ab, aber danach verflacht es nochmal und schleppt sich etwas ziellos bis zum Ende. das heißt bei weitem nicht daß das schlecht ist was du danach spielst, es kommt halt nur keine weitere Steigerung mehr.
     
  5. Bannockburn

    Bannockburn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.15
    Beiträge:
    899
    Ort:
    Kurpfalz
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    9.388
    Erstellt: 10.10.07   #5
    Also, schonmal danke für die Kommentare. Das mit dem Ende ist mir auch aufgefallen, da war ich wohl etwas zu unmotivert am Schluß ;)
    Denke mal, ich werde den Tappingteil noch etwas ausbauen, damit da nochmal ein Akzent gesetzt wird.

    An den Rest vom Forum: Über 70 Aufrufe und nur 3 Antworten - Seid nicht so faul :p
     
  6. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 10.10.07   #6
    Tja, das war leider schon immer so in diesem Forum.

    Wenn du einen thread aufmachst wie "welcher Gitarrist hat das dickste Plektrum" dann hast du innerhalb einer Stunde 3 Seiten an Antworten drin, wenns um handgemachte Musik geht ist das meist ein kleiner Kreis der sich unterhält. Ist halt so.
     
  7. Nachtfalke

    Nachtfalke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.05
    Zuletzt hier:
    27.10.14
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 11.10.07   #7
    finds ganz gut, was ich bemängeln würde ist, dass es etwas vorhersehbar ist.
    die läufe klingen zu stark nach tonleiter die hoch und runter gespielt werden.
    ist auch nicht ganz so mein stil.
    trotzdem gutes solo.

    grüße
    nf
     
  8. Yberion

    Yberion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.06
    Zuletzt hier:
    26.08.11
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 27.10.07   #8
    Hört sich ganz gut an, find ich. Man hört zwar diese kleinen Ungenauigkeiten im Timing, aber das hast du ja auch angekündigt. Das Solo erinnert mich stark an ältere Hard Rock Sachen.
     
  9. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 30.10.07   #9
    Ist leider wirklich so - und ausserdem total schade!
    Dafür kenn ich die leute entzwichen schon fast alle die hier schreiben :lach:!
    Was irgendwie auch ganz schön ist ;)

    aber naja was solls ;-)
    Wir werden auch alleine glücklich *g*!

    Gruß maxi

    *edit* das für leute die verstärker von Petrucci und die plektren von kirk hammet interessanter sind als wirkliche musik von anderen usern oder eigene kompositionen werde ich nie verstehen!
     
  10. pandora's-X-box

    pandora's-X-box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.07
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 31.10.07   #10
    hmm schickes solo hat echt was von älteren rockgeschichten aber ich würd erlich den reverb und was noch so drin is ma bisschel rausnehmen das sphärische find ich erstma nich schlimm aber reverb in kombi mit was auch immer da noch kommt ( is erstma für sphärisch ganz gut aber ) würde ich nich ganz so hart drannehmen :) wie die andern schon sagten is geschmackssache aber du hast auch gefragt ob wir ihn zu überladen finden... also neddes ding
    und zu den kirk hammet pleks... is doch in der szene normal... man gibt viel geld für verstärker usw aus und was immer man bei sich zuhause stehn hat is das absolute maximum und alle andern haben nur scheiß... nee aber is normal denk ich -> ich muss zugeben dass ich eventuell auch ne übertrieben hohe meinung von meinem stuff den ich hier rumstehn hab habe aber wer is nich stolz auf seine babys...wobei tatsächlich manchmal trautig is wenn man stolzer auf sein zeuch als an das was man spielt is^^ (ich behaupte nich dass ich besser bin aber einsicht ist der erste weg zur besserung)
     
  11. rusher

    rusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.164
    Ort:
    Detmold
    Zustimmungen:
    164
    Kekse:
    6.009
    Erstellt: 01.11.07   #11
    an sich schickes solo, aber viel zu viel delay, vA bei den schnellen parts störts
     
  12. himmelkind18

    himmelkind18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 03.11.07   #12
    finds an sich auch recht gelungen aber zu effektüberladen. mag geschmackssache sein aber ich steh mehr auf "reineren" solosound. passt auch nicht zu der recht dumpfen gesamtaufnahme. die wird durch die effekte noch ein bisschen getrübt. aber ist nur meine meinung. spielerisch hakelts ab und zu aber ansonsten passts gut zum rest.
    mfg
     
  13. reiskocher83

    reiskocher83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    5.11.15
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Osnabruck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.07   #13
    Und hier eine Beurteilung von einem, der es aus einer weniger teschnischen Sicht sieht.

    Finde das Solo genial. Erzeugt bei mir Gänsehaut, und das ist immer ein Zeichen vom fantastischer Leistung. Wahnsinn. Vom Stiel her wie die Axel Rudi PEll Soli. Der Halleffekt gefällt mir jedesmal aufs Neue. Sphärisch ist das richtige Wort. Ich habe die Augen geschlossen und das viel zu kurze Solo genossen. Ich kanns nicht umschreiben, aber es ist nicht einfach ein trockenes Solo...man fühlt sich wie in einer anderen Welt. Ich glaube das macht wirklichd er Halleffekt. Jeder Ton wirkt so in die länge gezogen. Ich liebe das!

    Hast Du super gemacht!

    __
    Jan
     
  14. BEN1972

    BEN1972 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    21.09.13
    Beiträge:
    336
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    131
    Erstellt: 07.11.07   #14
    cool!
    nur zuviel delay, hall, reverb oder weiss der Deiwel was ;-) für meinen Geschmack. Hört sich an als spielst du in einer riesigen Kathedrale.
    gruß Ben
     
  15. Bannockburn

    Bannockburn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.15
    Beiträge:
    899
    Ort:
    Kurpfalz
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    9.388
    Erstellt: 07.11.07   #15
    Wow, da ist ja doch noch einiges an Feedback zusammengekommen, vielen Dank schonmal!

    Das Ganze ist auch (leider) etwas in Vergessenheit geraten, darum habe ich nicht wirklich viel geändert, nur einen Teil des Anfangs (Obwohl mich eigentlich das Ende gestört hat ;)).

    Ja, ihr habt's ja teilweise auch schon geschrieben, es ist recht unsauber gespielt, aber da hatte ich auch nicht den Anspruch, es studioreif zu recorden (sollte nur ne Art TechDemo werden) :)

    Das mit dem Hall und Reverb lässt sich leider nicht mehr ändern, da es schon beim Recorden drübergespielt wurde, aber vielleicht werde ich mich dem Projekt nochmal zuwenden und es dann auch mal gescheit und "trocken" aufnehmen :great:

    Bis dahin könnt ihr ja schonmal verlauten lassen, welche Version ihr besser findet!
     

    Anhänge:

    • solo2.zip
      Dateigröße:
      411,2 KB
      Aufrufe:
      43
  16. nucles

    nucles Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.05
    Zuletzt hier:
    9.11.10
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Duesseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 07.11.07   #16
    Ich finds cool!!!
     
  17. Virtuozo

    Virtuozo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.07
    Zuletzt hier:
    24.08.08
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Stockholm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.07   #17
    hammer solo sehr gut gespielt.Wie lange spielst du schon??
     
  18. 22fret

    22fret Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Langenfeld/Rheinland
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    40
    Erstellt: 10.11.07   #18
    vielleicht etwas zu hallig, ansonsten aber durchaus solide. die harmonik ist insgesamt etwas zu vorhersehbar, aber das hat ja prinzipiell nichts mit deinem solo zu tun. weiter so...
     
  19. Bannockburn

    Bannockburn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.15
    Beiträge:
    899
    Ort:
    Kurpfalz
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    9.388
    Erstellt: 06.04.08   #19
    Achtung, Totengräber unterwegs :D
    Nachdem ich gerade wieder über das kleine Liedchen gestolpert bin, dachte ich mir, ich poste hier der Vollständigkeit halber noch mal die Version, bei der ich schlussendlich geblieben bin.
    Kritik und Kommentare werden natürlich weiterhin dankend angenommen :)

    http://rapidshare.com/files/105336825/_solo.mp3.html
     
  20. Christoph 2

    Christoph 2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.08
    Zuletzt hier:
    14.06.15
    Beiträge:
    164
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    484
    Erstellt: 14.04.08   #20
    Coole Story und an allem ein Fünkchen Warheit.
    Freue mich schon auf Teil 3
     
Die Seite wird geladen...

mapping