[Kurzreview] Squier Vintage modified Telecaster

von Bastilein, 08.02.08.

  1. Bastilein

    Bastilein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Zuletzt hier:
    12.10.11
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    431
    Erstellt: 08.02.08   #1
    Einleitung

    Naja was soll ich groß sagen: Ich wollte eben mit dem E-gitarre spielen anfangen also brauchte ich auch eine Gitarre. Also ging ich mit meinem Vater in den das örtliche Musikgeschäft und ließ mich erst mal beraten. Da ich schon ein wenig Ahnung von "Anfängergitarren" (nicht zuletzt wegen diesem Board hier:great: ) hatte, wusste ich das ich nicht das billigste wollte auf dem man irgendwie spielen lernen kann, also den ersten Vorschlag des Verkäufers , eine Squier Affinity im Starterset , gleich ausgeschlagen und dem Verkäufer klar gemacht das ich gerne etwas hochwertigers möchte. Nach einer kleinen Diskussion mit meiner Vater und einem typisches "Posersolo" des Verkäufers auf der Tele später kauften wir dann schließlich die Squier Vintage modified Telecaster.

    Spezifikationen

    -Korpus indische Zeder
    -Ahorn Hals
    - 3 - Wege -Schalter
    -Ahorn Griffbrett
    -21 Bünde
    - Singlecoil-Humbucker Bestückung (Duncan designed)

    Sound
    (natürlich sehr subjektiv)

    Also ich finde die Gitarre ist durch ihre, für eine Tele ungewöhnliche, S-H Bestückung sehr flexibel. Man kann mit dem Singlecoil sehr gut cleanen Rock/Pop Sound erzeugen. Mit dem Humbucker am Hals kann man sowohl einen schönen Bluessound erzeugen als auch richtig abrocken und auch gut verzerren.

    Fazit

    Imho ist die Squier Vintage modified Tele eine sehr gute Anfängergitarre, die man auch als Fortgeschrittene ohne Bedenken verwenden kann. Zum Schluss möchte ich noch anmerken das ich in Sachen Gitarre ein völliger Neuling bin und das dieses man erstes Review ist. Ebenso so hatte ich noch nicht sehr viele Gitarren in meiner Hand, um dies Gitarre richtig mit einer andern vergleichen zu können. Ich wollte einfach nur andern Anfängern die noch eine Gitarre suchen einen guten Vorschlag unterbreiten und vor allem meine Freude über die Gitarre mit anderen Teilen. Bitte berücksichtigt das bei euerer Kritik.

    Ps : Im Anhang befinden sich ein paar sehr durschnittliche Fotos. Da ich leider keine Gute Kamera zur Hand hatte kommt die eigentliche Schönheit dieser Gitarre gar nicht zur Geltung (besonders der Hals).
     

    Anhänge:

  2. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.692
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.491
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 08.02.08   #2
    Hallo Bastilein,

    wer die Bilder von DelyLlama gesehen hat kann sich aber anhand von deinen Fotos vorstellen, wie der Hals ausschaut. Top! :great:

    Langsam aber sicher verstehe ich Fender nicht mehr. Wie können die ihre Tochter so gute E-Gitarren machen lassen? Wollen die Arbeitsplätze in Mexiko abbauen?

    Viel Spaß mit deiner Tele!
    Andreas
     
  3. Bastilein

    Bastilein Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Zuletzt hier:
    12.10.11
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    431
    Erstellt: 09.02.08   #3
    Hallo Cadfael,
    ich habe das Review von DelyLlama auch schon gelesen. Seine Squier hat einen ähnlich schönen Hals. Ich weiß allerdings nicht ob das bei allen squiers aus der Deluxe bzw. aus der Vintage modified Serie so ist. Kann ich mir kaum vorstellen. Ich denke wir beide hatten einfach Glück:D . Ich verstehe das auch nicht warum Fender Squier wieder so gute Gitarren bauen lässt :confused: Aber mir solls recht sein so habe ich eine sehr gute Einsteigergitarre zu einem fairen Preis bekommen. Danke für deinen Kommentar Cadfael.
    mfg
    Basti
     
  4. Bastilein

    Bastilein Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Zuletzt hier:
    12.10.11
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    431
    Erstellt: 12.02.08   #4
    So hab jetztauf Anfrage von MAD neuere (besseer) Bilder mit einer Digicam gemacht. Ich hoffe sie gefallen euch (dir):D
    Teil 1
     

    Anhänge:

  5. Bastilein

    Bastilein Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Zuletzt hier:
    12.10.11
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    431
    Erstellt: 12.02.08   #5
    Teil 2 :
     

    Anhänge:

  6. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.692
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.491
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 12.02.08   #6
    Na; wenn das kein Prachtstück ist! :cool: :great:

    Der Hals ist echt allererste Sahne!
    In dieser Preisklasse so oder so. Da muss sich zumindest vom Aussehen manche Mexico und American verstecken! Und da ich annehme, dass sie auh so gut klingt, wie ich das von Squiers gewohnt bin, wird es noch enger für die großen Schwestern. ;)

    Ach?!
    Made in India?!

    Viel Spaß mit deiner wunderschönen Tele!
    Andreas
     
  7. Bastilein

    Bastilein Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Zuletzt hier:
    12.10.11
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    431
    Erstellt: 12.02.08   #7
    Ja der Hals ist allerdings toll. Vor allem sieht er je nach Lichtverhältnis immer unterschiedlich schön aus :great:
     
  8. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 12.02.08   #8

    Die Hälse mit dem Flame Maple gehören sicherlich zur Ausnahme!

    Schön so etwas zu haben :) .... schöne Gitarre übrigends (Saitenlage erscheint auf den Fotos etwas hoch?)

    Gutes Review! ;)

    Ich gratuliere dir zu dieser guten Gitarre und wünsche dir viel Freude damit!

    Liebe Grüße
    MAD
     
  9. Bastilein

    Bastilein Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Zuletzt hier:
    12.10.11
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    431
    Erstellt: 12.02.08   #9
    Danke ! Der Abstand von Griffbrett zu den Saiten ist am 12.Bund 4mm groß. Ich weiß nicht ob das hoch oder niedrig ist !? Was wäre dann normal ?
    mfg
    Basti
     
  10. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 12.02.08   #10
    naja so etwa 1,8 bis 2,5 mm

    4mm sind schon viel
     
  11. Bastilein

    Bastilein Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Zuletzt hier:
    12.10.11
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    431
    Erstellt: 12.02.08   #11
    Oh..war wohl falsch eingestellt . Ich werde mal ausprobieren wie mir die Saitenlage am besten passt.
     
  12. Chaos-Black

    Chaos-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 13.02.08   #12
    Woah, bisher bin ich bei Squier immer von "minderwertigen" Gitarren ausgegangen... ;) Vlt ist so eine doch eine Überlegung wert..... ;)

    Liebe grüße

    ALex
     
  13. G. Rossdale

    G. Rossdale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    114
    Kekse:
    3.338
    Erstellt: 06.08.08   #13
    Schicker Hals. Squier ist ja doch net so schlecht wie alle sagen.
     
  14. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 13.08.08   #14
    ...das sagen nur die die keine aktuellen Erfahrungen haben....

    Bei den amis ist vieles lockerer, da gibt es Fans die Fender ebenso wie Squier lieben....
    http://www.strat-talk.com/forum/index.php

    ...nicht ganz so verbissen wie hier :eek:

    ...das sie wunderbare Gitarren machen wird hier ja oft genug gezeigt, vll. spielt hier auch der neid oder was weis ich was ne Rolle :confused:

    Was solls :great:

    Es hat nicht jeder so viel Geld, oder will und kann nicht so viel ausgeben....
     
  15. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 14.08.08   #15
    ...das verstehe ich auch nicht, aber es wäre nicht das erste Mal, das sich Fender im eigenen Haus Konkurrenz macht. :cool:

    Was bei den Bassern gut zu funktionieren weiss, scheint bei den E-Gitarristen nicht so einfach zu gehen :D
    Es gibt ja immer wieder einige, die sich abneigend dazu äussern :confused:

    DAS ist in meinen Augen völlig unverständlich, selbst die Anwesenheit dieser Squiers kratzt nicht im geringsten an den teuren Fenders der einzelnen Besitzer...
    Anstatt sich zu freuen ist eben Miesmache angesagt.... da scheinen wohl manche was übersehen zu haben :D

    Gute Verarbeitung, gute Hölzer, tolle Lackierung, gute Pickups.... günstiger Preis! Was will man denn mehr :confused:

    http://www.strat-talk.com/forum/squier-strat-forum/

    Selbst die Amis sehen das nicht so eng :D

    Für mich ein "Must-Have!!", selbst Besitzer einer 2000€ Tele oder Strat werden damit glücklich, da bin ich mir ganz sicher....

    PS:
    Meine beiden Fender MIM sind aber keinen Deut besser....

    Zu den bullets besteht schon ein deutlicher Sprung (aber selbst die sind das Geld mehr als wert). Meiner Meinung nach können sie sogar mit den highway Modellen konkurieren, selbst wenn das vll. manchen nicht gefallen mag :D

    Toll was da nun wieder gebaut wird, also VM, Deluxe und die brandneue classic line :great:

    Muss man antesten!
     
  16. "Joker"

    "Joker" Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    30.04.11
    Beiträge:
    511
    Ort:
    Prien a. Chiemsee
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    766
    Erstellt: 31.12.08   #16
    Klasse Review !
    Squier scheint ihr Geld doch wert zu sein :)
    Und Fender macht sich Konkurrenz im eigenen Haus...sehr Praktisch :D
     
  17. Circle Zap

    Circle Zap Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 31.12.08   #17
    Mich würde man interessieren wie die Gitarre in rot aussieht!?

    Bin nämlich mittlerweile sehr davon überzeugt, dass ich mir diese Gitarre kaufen sollte. Nur die Farbe steht noch nicht fest!
     
  18. Bastilein

    Bastilein Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Zuletzt hier:
    12.10.11
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    431
    Erstellt: 04.02.09   #18
    So..eigentlich wollte ich euch nur mitteilen das ich immer noch genau so zufreden mit der Gitarre bin als zu Beginn :D
    Ich habe zwar das Review viel zu früh gschrieben, aber wenn ich es jetzt schreiben würde, würde es nicht viel anders ausfallen.
    Ich habe es nun endlich Soundfiles zu machen. Hier der Link http://uploaded.to/?id=9crian
    Falls es euch interessiert: aufgenommen habe ich mit einem Boss Micro BR.
    Equipment war natürlich die Tele und ein Peavey Rage 158
    Zur Aufnahme selbst:
    Die Ryhtmusgitarre is auf der Humbuckerstellung gespielt, Tonepoti etwas zurück.
    Die Leadgitarre ist bis zu 0:10 mit der Zwischenstellung (Humbucker + SInglecoil) gespielt und ab 0:12 kommt der Singlecoil zum Einsatz.
    Effekte: Rythmus, etwas Reverb, über Micro Br. Lead, "Big Funk" Preset + Reverb wieder mit dem Mircro Br.
    Eins vorneweg:
    Ich weiß das die Aufnahme nicht sehr professionell ist und es auch nicht wirklich sauber gespielt ist.
    Die Qualität lässt auch ein wenig zu wünschen übrg.
    Aber es geht ja auch nicht um mein (nicht vorhandenes Können, ich spiel ja auch erst einem Jahr), sondern darum das ihr einen Eindruck von der Gitarre bekommt ;)

    In diesem Sinne,

    mfg

    Basti
     
  19. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 04.02.09   #19
    Ich würd das sample nochmal machen :D

    Glaub mir, ich habe schon etliche samples bis zum erbrechen eingespielt und selbst dann hat mich das Ergebnis nicht zufriedengestellt :)

    Aber natürlich ist jede Bemühung lobenswert, auch wenn das Ergebnis nicht so toll ist.
    Du hast Talent und in kurzer Zeit wunderst du dich selber über dich... packs an!!!

    Liebe Grüße
    MAD
     
  20. Bastilein

    Bastilein Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Zuletzt hier:
    12.10.11
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    431
    Erstellt: 04.02.09   #20
    Hey Mad,
    erstmal danke fürs Feedback.
    ja du hast wohl Recht.
    Aber was soll ich denn anders machen? :-)

    mfg

    Basti
     
Die Seite wird geladen...

mapping