L.R. Baggs gibt eine aus - und zwar eine T-Bridge Piezo-Brücke für E- Gitarren

  • Ersteller Martin Hofmann
  • Erstellt am
Martin Hofmann

Martin Hofmann

HCA Bass & Band
HCA
Zuletzt hier
15.06.21
Registriert
14.08.03
Beiträge
7.604
Kekse
38.727
Ort
Aschaffenburg
Für alle Gitarristen, die mehr Soundmöglichkeiten aus Ihrer E-Gitarre mit Tune-O-Matic (oder ähnlicher) Bridge rausholen wollen, könnte die neue Piezo-T-Bridge von L.R. Baggs interessant sein.

t-bridge-electric-acoustic-guitar-pickup-slide2.jpg


Aus diesem Grund verlost L.R. Baggs exklusiv im Musiker-Board eine T-Bridge im Tune-O-Matic-Style im Wert von UVP: 261,00 €

Was müsst Ihr tun, um zu gewinnen?

Einige von Euch kennen bereits unsere Testspiele, bei denen es uns darum geht, interessante Berichte für die Community zu bekommen. Ihr müsst Euch daher verpflichten, davon zu berichten, wie ihr die gewonnene T-Bridge verwenden werdet - am besten mit Bild und Ton oder auch mit einem Video. Bewerbt euch um den Gewinn, indem ihr in kurzen Worten beschreibt, in welche Gitarre (mit Bild) ihr die T-Bridge einbauen wollt und wie ihr dabei vorgehen werdet. Bitte gebt an, in welcher Farbe ihr euch die T-Bridge wünscht.

Tipps zum Anfertigen von Tests/Reviews findet ihr hier.

Teilnahmeberechtigt ist jeder registrierte Board-User, der zum Zeitpunkt der Ziehung nicht gesperrt ist. Die allgemeinen Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele gelten auch hier und sollten vor allem von neuen Usern gelesen werden.

Dieses Testspiel endet am Sonntag, dem 09. August 2015 23:59 Uhr - der Gewinner wird am Tag darauf ermittelt.

Die Eigentumsübergabe erfolgt im Anschluss an einen ausführlichen Review des Teilnehmers. Wird kein ausreichender Review erstellt schickt der Teilnehmer das Test-Produkt an das Musiker-Board zurück, so dass erneut ein Tester gezogen wird. Allerdings bleibt es dem Tester selbst überlassen, wie er über die Produkte berichtet.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Herstellerseite

LBTBGD_mitBox_02(1).jpg


 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 6 Benutzer
peter55

peter55

A-Gitarren, Off- & On-Topic
Moderator
HFU
Zuletzt hier
17.06.21
Registriert
29.01.07
Beiträge
66.256
Kekse
256.076
Ort
Urbs intestinum
@L.R.Baggs Ich plädiere dafür, auch ein System für A-Gitarren zu verschenken ;) :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
Ben zen Berg

Ben zen Berg

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.06.21
Registriert
06.03.13
Beiträge
2.899
Kekse
18.156
Ort
Düsseldorf
Im Installation Manuel wird das Stud Spacing mit 2.95 " = 74.93 mm angegeben. Das passt bei mir auf keine Gitarre - die können alle nur 74 mm...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
LennyNero

LennyNero

HCA Gitarre: Racks & MIDI
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
25.01.21
Registriert
02.12.03
Beiträge
17.537
Kekse
35.772
Ort
Wetzlar
Im Installation Manuel wird das Stud Spacing mit 2.95 " = 74.93 mm angegeben. Das passt bei mir auf keine Gitarre - die können alle nur 74 mm...

Mit meiner Semi habe ich das gleiche Problem, da sind es auch 74 mm (Ibanez AS73 mit ART1 TOM).

@martin: könntest du bitte bei L.R.Baggs in Erfahrung bringen, ob das den Einbau komplett ausschließt?
 
buzzdriver

buzzdriver

HCA - Jackson/Charvel
HCA
Zuletzt hier
20.05.20
Registriert
19.08.03
Beiträge
5.774
Kekse
52.553
Für alle Gitarristen, die mehr Soundmöglichkeiten aus Ihrer E-Gitarre mit Tune-O-Matic (oder ähnlicher) Bridge rausholen wollen, könnte die neue Piezo-T-Bridge von L.R. Baggs interessant sein.

Wieso eigentlich "neu"? Die T-Bridge gibts doch schon seit 15 Jahren und schon damals wurde mit exakt dem gleichen Foto dafür geworben! :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Martin Hofmann

Martin Hofmann

HCA Bass & Band
HCA
Zuletzt hier
15.06.21
Registriert
14.08.03
Beiträge
7.604
Kekse
38.727
Ort
Aschaffenburg
Wurde mir da etwa "alter Wein in neuen Schläuchen" verkauft :gruebel: ? Nein, das "neu" war dann wohl mein Fehler, ich dachte, es sei was neues! Wie dem auch sei - die Aktion hat aber doch was, oder?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
Ben zen Berg

Ben zen Berg

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.06.21
Registriert
06.03.13
Beiträge
2.899
Kekse
18.156
Ort
Düsseldorf
@LennyNero: Na ja, ist halt eine korrekte Nashville ToM mit small Posts. Es ist eine amerikanische Company die für den amerikanischen Markt produziert. Passt auf Gibson® Les Paul®, SG® und ES-335®...
 
Das_TIER

Das_TIER

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.06.20
Registriert
17.01.15
Beiträge
170
Kekse
869
Ort
Wo die Wikinger leben
Ich will!
Ich werde ein paar professionelle Aufnahmen machen (Ich hab Ubuntu Studio), eine genaue Beschreibung des Packungsinhalts, Einbaus, Verarbeitung, etc., die klangliche Veränderung (wenns eine gibt) bei den Saitenreitern, das zusammenspiel mit Aktiven und Passiven Pickups, Reaktion auf verschiedene Tonepot-kondis und was mir sonst noch so einfällt.

Ich würde die Brücke (in Gold bitte) in meine Halb-selbstbau Strat einbauen:
Chinasuperstrat-Hals
Fichte-Mahagoni-Fichte Korpus in Stratform (selbstgebaut)
String Thru mit selbstgebauten Metallsaitenhaltern
EMG-81 (Brücke)
Billiger China Pickup am Hals (exakt auf dem 25. Bund), war mal in der Stegposition einer 80€ Strat, klingt sehr muffig bei powerchords
Master Volume (EMG 25K), 3-Way toggle, je ein 500K Volume und Tone für SC
//Ich würde vor dem SC vol/tone einen weiteren TgSW einbauen, sodass ich entweder EMG, EMG + Piezo, EMG + SC, SC + Piezo, SC, oder nur Piezo haben kann. Die Piezo bridge würde entsprechend (wenn angewählt) einen 500k Vol und einen 500k Tone pot mit wechselnden kondis bekommen.





Das ganze geht dann einmal in einen Hughes & Kettner Tour Reverb, und einmal in eine Vox VT80+ Vorstufe mit dem Tour Rev als Endstufe. = zwei verschiedene Aufnahmebedingungen die verschiedener nicht sein könnten. Auf der einen Seite haben wir den Vintage Tour Reverb, der einfach nur Echt und Geil rockig/metalig klingt, und auf der anderen steht der moderne Modeling Amp mit Röhrenendstufe (Die Ruby 12AX7AC5 HG K Röhre is die Endstufe der Vorstufe :) ). Die H&K Endstufe hängt an einer 10mm Sperrholz Selbstbau 4x12er mit Jensen 1270-16 Chicago Speakern.
Ich werde einmal per Line-Out, einmal mit nem Room-Mic, und einmal mit nem Mic an der Membran aufnehmen - immer die gleiche Position versteht sich.




Letztendlich gibts von mir:

- einen ausführlichen Text über die Beschaffenheit und den Ton.
- Aufnahmen mit verschiedenen Aufnahmetechniken und im zusammenspiel mit verschiedensten Tonabnehmer- und Amptechnologien
- Schicke Bilder
- N fettes Dankeschön wenn ich gezogen werde :)



Grüße
Das TIER
 

Anhänge

  • DSCI0617.JPG
    DSCI0617.JPG
    138,3 KB · Aufrufe: 511
  • DSCI0621.JPG
    DSCI0621.JPG
    296 KB · Aufrufe: 482
  • DSCI0626.JPG
    DSCI0626.JPG
    289,8 KB · Aufrufe: 499
  • DSCI0628.JPG
    DSCI0628.JPG
    153,8 KB · Aufrufe: 233
  • DSCI0629.JPG
    DSCI0629.JPG
    225,3 KB · Aufrufe: 448
  • DSCI0628.JPG
    DSCI0628.JPG
    153,8 KB · Aufrufe: 453
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
socccero

socccero

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.06.21
Registriert
04.08.11
Beiträge
8.288
Kekse
86.337
Ort
Euskirchen
Schade, dass man für die Bridge ein Loch durch die Decke bohren muss um das Kabel reinzulegen (ist aber logisch ;-))
Das würde ich meinen Gibson CS nicht antun (ach ja und Nickel wäre da sowiso passender).

Da ich mal eine Les Paul mit Piezo-bridge (Ghost Saddles von Graphtec) hatte bin ich aber mal auf den Test gespannt.
Wie viel Akustik-Klampfe hier bei dieser Bridge am Ende wirklich aus den Speakern kommt :great:

Also viel Glück an alle Teilnehmer!
 
GeiGit

GeiGit

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
17.06.21
Registriert
12.12.13
Beiträge
4.726
Kekse
88.652
Ort
CGS-Schwabbach
Ich möchte eine gute Tat tun und brauche dazu Eure Hilfe und diese schöne Brücke mit Piezos :patpat:

Ich selbst habe in beiden E-Gitarre Piezos drin und will sie nicht mehr hergeben.

Und ein toller Gitarrist unserer Gemeinde soll nun auch diese Möglichkeit bekommen.
Er spielt diese Gitarre (in neu, nicht in B-Stock, aber die gibt es gerade nicht als link):
Die habe ich ihm schon mal überarbeitet und eine Mittenanzapfung für den Steg-Humbucker eingebaut.
Und nun würde ich ihm gerne diese tolle Brücke einbauen und darüber einen bebilderten Umbau-Review schreiben. Natürlich mit Beispiel Aufnahmen.
Er hat das GT-100 und spielt damit direkt in die PA und hat dadurch alle Möglichkeiten einen richtig guten Akustik-Sound zu bekommen.
Dann müsste er zwischen den Songs nicht dauernd die Gitarre wechseln und könnte die Übergänge entspannter leiten.
Ich würde die Umschaltung per Push-Pull-Volumenpoti integrieren.
Vielleicht sogar wie bei mir mit Stereo-Buchse und der Möglichkeit beide Sounds parallel zu spielen. Das mach ich immer wieder.

Seid ihr so lieb und unterstützt mich dabei? Ich würde mich total freuen!:juhuu:

"P.S.: Die Brücke sollte natürlich silbern sein, damit sie zur Gitarre passt."
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
Austin.Powers

Austin.Powers

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.08.20
Registriert
23.03.08
Beiträge
8.392
Kekse
61.864
Ort
Sarkasmus an der Grenze zu Ironien
Sehr cooles Gewinnspiel wie immer!

Würde mich auch bewerben hab aber aktuell viel zuviel zu tun :)

Die LP für Manou muss langsam fertig werden als kleine Belohnung für ihren tollen Messebericht.

Daher halte ich mich diesmal raus wünsche allen Bewerbern viel Glück und hoffe auf ein geiles Review !

LG

Marcel
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
chrisderock

chrisderock

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.06.21
Registriert
14.08.08
Beiträge
1.212
Kekse
4.830
Ort
Nürnberg
Von LR Bags hab ich die X-Bridge in meinem Eigenbau. Ich nutz den Piezo relativ selten, aber er tut ganz gut. Auf meiner Düsenberg hab ich eine Piezo-Bridge von Rockinger, die es leider nicht mehr gibt, da sie doch "etwas" anders ist. Sie besteht aus einem Metallrahmen, in dem ein Stück Mahagoni mit einzelnen Saitenreitern eingelegt ist. Sieht schick aus und klingt ebenso. Ich denk mal, der Tester wird (etwas handwerkliches Geschick vorausgesetzt, seinen Spass haben mit der Brücke.
 
*JEAN*

*JEAN*

Don Jean Guitars
Zuletzt hier
16.06.21
Registriert
02.09.05
Beiträge
2.285
Kekse
24.929
Ort
ist nicht wichtig!
Ich bewerbe mich auch mal dafür!
Ich entwickle gerade eine LesPaul mit Hollow und F-hole .. und hier bin ich in den letzten atemzüge.. sprich es werden gerade die Hölzer gefräst!
Daher könnnte ich diese auch natürlich perfekt einbinden ..

IMG_0407.JPG


da wäre doch ein Piezo sicherlich ganz fein...

Bilder sind keine Probleme .. mach auch meisten sehr gute bilder von den Gitarren die ich baue :
SSTCandyfrontD Kopie.jpg


 
DelayAndReverb

DelayAndReverb

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.05.20
Registriert
17.02.08
Beiträge
977
Kekse
19.805
Ich bewerbe mich ebenfalls für die Piezo Bridge.
Mir macht es Spaß an Gitarren zu schrauben und ich maße mir an, über die Produkte vernünftige und qualitativ sehr gute Reviews mit Unterhaltungsfaktor auf die Beine stellen zu können. Die Gitarre, die ich für den Umbau nutze, ist ein SG Nachbau. Zudem kann ich als kleines Zuckerl den Vergleich mit einem Graphtech System liefern, welches sich in einer anderen Gitarre befindet.




IMG_4042.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
gitarrenaxl

gitarrenaxl

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.06.21
Registriert
06.03.09
Beiträge
3.226
Kekse
66.120
Ort
Kufstein
Ich würde das Teil gern in meine (schon ziemlich modifizierte 1995er Les Paul Standard) vom Gitarrenbauer einbauen lassen.
Bitte in nickel oder Chrom wenn das möglich

Review gibt´s dann natürlich ein Ausführliches.
Grüße aus Tirol
 
buzzdriver

buzzdriver

HCA - Jackson/Charvel
HCA
Zuletzt hier
20.05.20
Registriert
19.08.03
Beiträge
5.774
Kekse
52.553
Hoffentlich ist der "Control-X" Vorverstärker dabei. Ohne den machen die T- und X-Bridges nämlich nur halb so viel Spaß :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
-N-O-F-X-

-N-O-F-X-

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.06.21
Registriert
09.10.03
Beiträge
5.541
Kekse
8.946
Das klingt nach einer interessanten Option für meine Framus Panthera! Ich muss mal in Erfahrung bringen, ob ich die Brücke da einbauen könnte und mich dann ggf. bewerben!
 
dongle

dongle

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.06.21
Registriert
03.04.09
Beiträge
2.128
Kekse
4.196
Ort
Münchens Westen
Bewerbung!!
Coole Sache!
Ich werde versuchen, die Bridge in meine Starplayer TV einzubauen. Daher auch Farbe bitte Silber...
Dazu gibts einen Bericht über den Einbau, Soundvergleich der PU vorher - Nachher (es gibt ja immer wieder Stimmen, dass so eine Bridge den Sound zerstört).
Und natürlich ein paar Gehversuche und Sounds, die mit der Bridge machbar sind.
EDIT: So, jetzt krige ich das Bild nur als Anhang hin... was ist denn da los? Das konnte ich doch schonmal... Verlasst Euch drauf: Spätestens zum Review gehts wieder ;)
 

Anhänge

  • IMG_20150728_163926[1].jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 212

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben