L/R -> DAW, neben allen anderen inputs

von siebass, 08.03.17.

Sponsored by
QSC
  1. siebass

    siebass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.11
    Zuletzt hier:
    22.10.18
    Beiträge:
    1.830
    Zustimmungen:
    499
    Kekse:
    2.992
    Erstellt: 08.03.17   #1
    moin,
    gerade frage ich mich, wieso ich nicht schon viel früher auf diesen gedanken gekommen bin:
    im übungsraum nutzen wir ein x-32 rack als interface und nehmen damit alle einzelspuren auf - also ganz normal.
    kann ich auch gleichzeitig die Main L/R recorden? davon verspreche ich mir eine vorstellung zu bekommen, wie das ganze live mit den internen effekten klingen könnte.
    im moment sitze ich mal wieder vor'm x-32 edit und schaue mit großen augen auf die vielen bunten knöpfe :o .
    das einzige was mir einfällt ist auf einen stick aufnehmen und anschließend die wavs auf den rechner packen. erscheint mir nicht sonderlich elegant.
    horst
     
  2. Mfk0815

    Mfk0815 PA-Mod & HCA Digitalpulte Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.01.13
    Zuletzt hier:
    22.10.18
    Beiträge:
    4.244
    Ort:
    Gratkorn
    Zustimmungen:
    2.205
    Kekse:
    26.619
    Erstellt: 09.03.17   #2
    Ich gehe davon aus dass noch nicht alle 32 'Leitungen' zur DAW benutzt sind.
    Dann könntest du z.B Card out 25-32 mit P16 1-8 verbinden. Und P16 1-2 mit Main LR. Den Abgriffpunkt würde ich Pre Fader nehmen. Oder, noch einfacher, aber weniger Flexibel, du routest Out 1-8 auf Card out. Wobei ich davon ausgehe dass Main LR auf Out 7-8 geroutet ist (Standardrouting).
     
  3. siebass

    siebass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.11
    Zuletzt hier:
    22.10.18
    Beiträge:
    1.830
    Zustimmungen:
    499
    Kekse:
    2.992
    Erstellt: 09.03.17   #3
    im moment hab' ich zwar noch nicht so wirklich begriffen, warum das funktioniert, aber isnpiriert durch dich:
    hab' ich im 'Routing' dialog 'Source Out 1-8' auf 'Outputs 23-32'gesetzt (wähle ich 'Outputs 1-8' dann stimmen meine kanäle in der DAW nicht mehr) und in der DAW (reaper) einen stereokanal mit 31-32 einfügt.
    das war's. bis jetzt habe ich noch nichts gefunden, was nicht mehr geht.
    dazu dann eine mute gruppe, die alle eingangskanäle bis auf die retour stereo summe aus reaper ins x-32 muted.
     
  4. Mfk0815

    Mfk0815 PA-Mod & HCA Digitalpulte Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.01.13
    Zuletzt hier:
    22.10.18
    Beiträge:
    4.244
    Ort:
    Gratkorn
    Zustimmungen:
    2.205
    Kekse:
    26.619
    Erstellt: 09.03.17   #4
    genau so gehts im einfachsten Fall. Du musst dir das Routing wie ein Steckfeld vorstellen auf dem du Signal-Ausgänge (MainLR oder auch Output 1-8) mehr oder weniger beliebig weiter verteilen kannst. Was du gemacht hast ist das Signal von MainLR an Output 7-8 zu senden (Standard Routing). Und den Block "Output 1-8" hast du weiter nach "Card Out 25-32" (nicht 23-32;-) ) gesendet. Wichtig ist zu unterscheiden was "Output" bedeutet (die sind normalerweise[*] die 8 XLR-Ausgänge) und was "Card Out" bedeutet (Das sind die Ausgänge die zur DAW hin Signale übermitteln kann). Das darf man nicht verwechseln sonst bekommt man schnell einen Knopf im Hirn;-)



    [*] "Normalerweise" deshalb weil man für spezielle Situationen auch das noch ändern kann. Aber lassen wir das.....
     
  5. tombulli

    tombulli Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    22.10.18
    Beiträge:
    2.076
    Ort:
    Golling a.d. Salzach
    Zustimmungen:
    760
    Kekse:
    8.722
    Erstellt: 09.03.17   #5
    im reiter CARD OUT definierst du, was - in deinem fall - zur DAW geschickt wird. In der DAW kommen dann diese signale auf den INputchannels der DAW an. Hast du also im card out 25-32 "out 1-8" definiert und liegen deine mains auf out 7/8, kommen sie in der DAW auf channel 31/32 an. das könntest du natürlich auch anders belegen.
    die einschränkung ist, dass du nun "nur" 24 channels per direct out aufnehmen kannst, weil die anderen 8 mit outputs konfiguriert sind. der "umweg", wie von mfk oben beschrieben, über die P16 gibt dir die möglichkeit, trotzdem z.b. 30 channels direct out aufzunehmen und nur 2 mit den mains zu belegen. dafür musst du dann die P16 mit den fehlenden inputs zu belegen. Damit kannst du die fixen 8-er blöcke umgehen.
     
  6. siebass

    siebass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.11
    Zuletzt hier:
    22.10.18
    Beiträge:
    1.830
    Zustimmungen:
    499
    Kekse:
    2.992
    Erstellt: 09.03.17   #6
    hallo ihr,
    so im nachhinein klingt das alles ganz logisch:
    jaja, ich hab' immer wieder probleme mit der nomenklatur, aus ihr heraus zu verstehen was ich da gerade tu' - das ist ja das alte manko der fehlenden doku.
    aber dafür gibt's ja euch :prost:
    ---
    ich hab' noch 'ne S16 für das drumset dran hängen, komme aber mit 20 inputs hin, also fehlen mir die letzten acht nicht.
    danke!
     
  7. Mfk0815

    Mfk0815 PA-Mod & HCA Digitalpulte Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.01.13
    Zuletzt hier:
    22.10.18
    Beiträge:
    4.244
    Ort:
    Gratkorn
    Zustimmungen:
    2.205
    Kekse:
    26.619
    Erstellt: 09.03.17   #7
  8. siebass

    siebass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.11
    Zuletzt hier:
    22.10.18
    Beiträge:
    1.830
    Zustimmungen:
    499
    Kekse:
    2.992
    Erstellt: 09.03.17   #8
    jein ;) :
    geschweige denn, daß die bedienung in bezug auf das x-32 edit (aktuelle version) dargestellt wird.
    und offline auch nur per trick.
    wahrscheinlich bin ich durch die pdf manuals von reaper und ableton live verwöhnt :) .
    jetzt bastel ich noch mit der 'methode 1' von euch rum - die PreFader variante interessiert mich ... und sonnabend ist wieder probe.
     
  9. Mfk0815

    Mfk0815 PA-Mod & HCA Digitalpulte Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.01.13
    Zuletzt hier:
    22.10.18
    Beiträge:
    4.244
    Ort:
    Gratkorn
    Zustimmungen:
    2.205
    Kekse:
    26.619
    Erstellt: 09.03.17   #9
    Ja, genau die eine Seite. Was soll sich schon am Deckblatt eines Buches ändern.
    Und du meintest was von "fehlender" nicht von aktueller Doku;-)
     
  10. siebass

    siebass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.11
    Zuletzt hier:
    22.10.18
    Beiträge:
    1.830
    Zustimmungen:
    499
    Kekse:
    2.992
    Erstellt: 09.03.17   #10
    ok, erwischt!
     
  11. siebass

    siebass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.11
    Zuletzt hier:
    22.10.18
    Beiträge:
    1.830
    Zustimmungen:
    499
    Kekse:
    2.992
    Erstellt: 09.03.17   #11
    so, jetzt hab ich das die ultranet 9-16 als source genommen. wir benutzen die P16M und da hatte ich sowieso schon die mains auf 15 und 16 liegen. und das mit dem pre fade ist natürlich sehr schick.:great:
     
  12. Mfk0815

    Mfk0815 PA-Mod & HCA Digitalpulte Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.01.13
    Zuletzt hier:
    22.10.18
    Beiträge:
    4.244
    Ort:
    Gratkorn
    Zustimmungen:
    2.205
    Kekse:
    26.619
    Erstellt: 09.03.17   #12
    Na wunderbar. So solls sein.
     
Die Seite wird geladen...

mapping