Lack erneuern

von Exhumation, 23.03.05.

  1. Exhumation

    Exhumation Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    13.10.16
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    82
    Erstellt: 23.03.05   #1
    Kann man, und wenn ja wo, den Lack seiner Kessel neu machen lassen?

    Ich habe leider mit den Jahren schon die eine oder andere Macke in meinen Lack bekommen.

    Meine Kessel sind alle Pianoschwarz lackiert.

    Kann man das nachlackieren lassen, damit die wieder wie neu aussehen?
     
  2. MikePortnoy

    MikePortnoy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.04
    Zuletzt hier:
    20.12.10
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Bei Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 23.03.05   #2
    Ich weis das man bei Wahan in Mainz sein Schlagzeug lackieren lassen kann glaube das damit aber gemeint ist das komplette Schlagzeug umzulackieren.
    Denke das sie auch aussbessern was halt immer sehr schwer ist weil man ja genau die selbe Farbe haben muss damit sich das nicht unterscheidet. Falls Mainz zu weit weg ist für dich musst du dich leider nach etwas anderem umschauen.
    Vielleicht fragst du einfach mal bei einer einfachen Autolackiererei nach ob diese das auch vielleicht machen könnten
     
  3. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 23.03.05   #3
    Ja, man kann den Lack neu machen. Ist etwas Arbeit und wenn man es nicht selber machen kann, nicht ganz so billig.
    Wenn man es nicht selber machen kann, also auch das Equipment und die Erfahrung nicht hat, solltes man es auf jeden Fall gelernte Leute das machen lassen.
    Ob das jetzt ein Trommelbauer, wie Wahan, Troyan oder Handschuh ist oder der Schreiner um die Ecke, ist eigentlich egal.

    Der alte Lack muss abgeschliffen werden bzw. abhängig von Lack, ob man nur anschleifen muss und dann wird halt neu lackiert. Es geht aber nicht, wenn man nur Stellen abschleift und dann versucht über die Stellen drüber zu lackieren.
     
  4. Exhumation

    Exhumation Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    13.10.16
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    82
    Erstellt: 25.03.05   #4
    Dh. für eine kleine Macke in meiner Bassdrum muss ich echt den ganzen Lack runtermachen?

    Ein normaler Schreiner könnte das auch machen, ja?
    Weil so einen tu ich kennen.
     
  5. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 25.03.05   #5
    Ja, wenn es vernünftig aussehen soll, dann sollte der ganze Lack runter.

    Ja, ein normaler Schreiner kann das machen, vorrausgesetzt er hat das Können und die Technik dazu. Sollte jeder "normale" Schreiner aber haben.

    Aber wie gesagt, jenachdem wie groß die Trommel ist und wie viele, ist das nicht ganz billig. So ein Lack kostet. Und ich weiß ja nicht, ob du den Schreiner regulär dafür bezahlen willst/musst.
     
  6. Exhumation

    Exhumation Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    13.10.16
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    82
    Erstellt: 26.03.05   #6
    Naja. Der wohnt hier in der Straße und ist ein Bekannter von meinen Eltern. Also könnte ich über meinen Vater da was klar machen.

    Das verändert aber doch bestimmt den Klang, oder?
     
  7. WayneSchlegel

    WayneSchlegel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.05
    Zuletzt hier:
    15.05.06
    Beiträge:
    944
    Ort:
    Daheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    753
    Erstellt: 26.03.05   #7
    Mumpitz! Selbst bei einer kompletten Neulackiereung der Bassdrum mit ähnlicher Lackschicht-Dichte wie vorher, sollte klanglich zu vorher kein Unterschied hörbar sein. Bei einer Bassdrum sowieso noch am allerwenigsten.
    Bei einem einzelnen beschädigten Tom hingegen, würde ich allein schon der Optik wegen ALLE Toms neu lackieren lassen, sofern der Kratzer sich nicht rauspolieren oder anderweitig ausbessern lässt.
     
  8. Smily

    Smily Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    10.04.05
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.05   #8
    Kann man sein Schlagzeug auch selber irgendwie umlackieren?
    Ich hab nämlich nicht viel Geld und einen Schreiner kenn ich auch nicht:)
    Mir ist alles recht hauptsache, das Schlagzeug ist nicht mehr in verschiedenen weißtönen !!(habe es gebraucht gekauft)

    Würde Airbrush auch funktionieren?(ist mir nur so in den Kopf gekommen)
     
Die Seite wird geladen...

mapping