Ladenhüter

von Bleecker Street Boogie, 19.08.03.

  1. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 19.08.03   #1
    In meinen Proberaum kam ich neulich an und wunderte mich, dass da ein neues Schlagzeug stand. Sonor S-Class stand drauf und so hörte es sich auch an. Beim Nachfragen kam heraus, dass der Besitzer sich das hätte nie leisten können, wenn es nicht grün gewesen wäre. Denn weil niemand ein grünes Schlagzeug kaufen wollte, wurde es mit den Jahren so heruntergesetzt, dass auch er sich das kaufen konnte. Ha, und jetzt steht ein klasse Drumset im Proberaum! Aber warum will niemand ein grünes Schlagzeug kaufen?? :mrgreen:
     
  2. Johannes Hofmann

    Johannes Hofmann v.i.S.d.P. Administrator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    26.291
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    12.400
    Kekse:
    107.744
    Erstellt: 19.08.03   #2
    >Aber warum will niemand ein grünes Schlagzeug kaufen??

    das ist tatsächlich so. Bei Preisgleichheit kommt es außerordentlich selten vor, dass jemand sich freiwillig für grün entscheidet. Warum das so ist, weiß ich auch nicht, aber wir wissen, dass es so ist.

    Die Hersteller wissen das natürlich auch. Trotzdem werden immer wieder mal grüne Schlagzeuge produziert und - weil sie niemand freiwillig kauft - zum Dumpingpreis verramscht. Wem das dann nichts ausmacht, der kann gute Schnäppchen machen. Allerdings isses entsprechend schwierig, ein grünes Drumset später gebraucht zu verkaufen.
     
  3. Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 19.08.03   #3
    Aber warum gibt es dieses Problem bei Gitarren oder Bässe weniger??? Oder glaub ich das jetzt nur? Ich würde sagen ne Gitarre in grün geht irgendwann auch über den Ladentisch, und ein Drumkit in grün nicht???

    Also ich hätte kein Problem mit grün...
     
  4. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 19.08.03   #4
    Ich ja auch nicht, deswegen war ich so erstaunt, warum dieses Drumkit so wahnsinnig reduziert abgegeben wurde. Denn so weit, wie der Händler heruntergegangen war, stand das in keinem Verhältnis mehr zur UvP dieses ja hochwertigen Produktes. Der Mann kann daran unmöglich noch verdient haben...
     
  5. Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 19.08.03   #5
    Logisch verdient er nix mehr, aber irgendwann muss die Ware halt raus, das Modell ist alt, niemand will es mehr (egal was für Farbe) und da geht man halt runter. Er der verdient sicher sonst schon genug.

    Wie teuer war es denn???
     
  6. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 19.08.03   #6
    Von damals 4200 Mark auf 1000 Öro. Und dass ist krass.
     
  7. Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 19.08.03   #7
    Für ein Sonor Kit ist das wirklich fast geschenkt!!!

    Da hat einer aber wirklich Glück gehabt, warum passiert das nicht mit uns Bassisten?
     
  8. JostVonSchmock

    JostVonSchmock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    449
    Erstellt: 19.08.03   #8
    He! Das ist weniger als die Hälfte vom Neupreis! Also ich hätte auch nix gegen ein grünes Drumset. Aber das schöne rot von meinem Yamaha YD hat schon mehr style 8) .
     
  9. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 19.08.03   #9
    Ja, warum das nicht bei uns passiert würde ich auch gern wissen!
    He, Musikläden dieser Welt! Wie rechtfertigt ihr also, dass es keine 'weniger-als-die-Hälfte-vom-Neupreis'-Preise für Bassisten gibt?? :D :D :D
     
  10. Fussel

    Fussel Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    19.01.15
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 19.08.03   #10
    Ich denke mal, die Preise liegen dann einfach darin begründet, dass der Laden das Schlagzeug nur noch loswerden wollte.

    Ein Ladenhüter kostet dich ja auch Geld (kannst da keine andere Ware hinstellen, was ein Nachteil für dich ist). Man kann sich ausrechnen, dass man irgendwann das Ding sogar mit Verlust verkauft, nur um es loszuwerden.
     
  11. thoas

    thoas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    14.02.15
    Beiträge:
    568
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    30
    Erstellt: 19.08.03   #11
    meine band würde mich umbring ;) neenee...

    also mir kommen nur schwarze drumsets ins haus... hab nen schwarzes pearl, gemasert und lackiert...

    [​IMG]

    maximal dunkles weinrot würd ich mir noch antun 8)
     
  12. Vertor

    Vertor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.09.05
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.03   #12
    Naja, man kann schon sagen, dass Grün nich so beliebt ist, was denk ich auch daran liegt, dass die Farbe Grün in der Musik nich so häufig vorkommt. (Es gibt keine grünen Namen, Drumsets, Verstärker, Aufbauten)

    Wenn jetzt alle grüne Drumsets hätten, würde die bestimmt besser gehen. Als liegt es daran, dass es mehr Gewohnheit ist, als Abscheu gegen die Farbe ansich.

    Kennt jemand das Green Fade von der Pearl MMX serie. Das sieht echt hammersgeil aus.
     
  13. derYosh

    derYosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 19.08.03   #13
    <<< Aber warum will niemand ein grünes Schlagzeug kaufen?? >>>

    Weiß nit direkt warum jetzt keiner ein grünes Schlagzeug haben will, aber Goldi hat eben auch schonmal gesagt das ne grüne Gitarre auch irgendwann übern Tisch geht.
    Gitarren kann man auch bekleben damit's nach was aussieht. Siehe mal (ich weiß schlechtes Beispiel, aber...) der häßliche Gitarrist von Godd Charlotte hat ne häßliche grüne Silhoutte von MusicMan in ratet mal ... grün natürlich.
    jetzt hat er se bis zum geht nich mehr beklebt und es sieht geil aus.
    An dieser Stelle: Dickes Lob an den häßlichen Gitarrist von Godd Charlotte.

    -¥osh
     
  14. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    3.930
    Ort:
    Pott
    Zustimmungen:
    1.352
    Kekse:
    18.937
    Erstellt: 19.08.03   #14
  15. magicgynnii

    magicgynnii Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.03
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 19.08.03   #15
    ich stelle mir gerade Eric Clapton mit der Gitarre vor...

    [​IMG]

    Gruß Günter
     
  16. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    3.930
    Ort:
    Pott
    Zustimmungen:
    1.352
    Kekse:
    18.937
    Erstellt: 19.08.03   #16
    hehe. da musste ich gerade auch lauthals loslachen. Ich gebe zu, dass wär nicht wirklich passend und säh nen wenig komisch aus... man sollte es ihm mal vorschlagen. Oder ne giftgrüne Flying V käme noch besser...
    Aber gut... bei Schlagzeugen macht die Optik ja nicht son unterschied wie bei Gitarren
     
  17. Johannes Hofmann

    Johannes Hofmann v.i.S.d.P. Administrator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    26.291
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    12.400
    Kekse:
    107.744
    Erstellt: 19.08.03   #17
    Also, auch grüne Gitarren sind nicht gerade Bestseller. Die Farbe hat natürlich überhaupt nichts mit der Qualität zu tun, aber Design ist den meisten ebeh doch wichtig. Wer eine schwarze Gitarre oder ein schwarzes Drumset kauft ist eben auf der sicheren Seite. Schwarz passt immer und sieht eigentlich immer gut aus. Bunte Farben sind erheblich problematischer, vor allem wenn sie dann mit bunten Scheinwerfern angeleuchtet werden.
     
  18. derYosh

    derYosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 19.08.03   #18
    nur ma' so jetzt.

    uns Lars Ullrich zertrümmert zur Zeit auch ein Tama-Set in grün geflaket!!

    denkt mal drüber nach...
    -¥osh
     
  19. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 19.08.03   #19
    Es ist mir heute aufgefallen: wenn man ganz ehrlich ist, dann harmoniert das Grün des Sets nicht mit unserem azurblauen Teppich... ;)
     
  20. Matkra

    Matkra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    448
    Erstellt: 23.08.03   #20
    Tja,welche ordentliche Metal-Band will schon
    ein grüüüünes Schlagzeug....? :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

mapping