Laney GH100L mit welcher Box? Clean/Classic Rock/Blues

von Fede, 05.09.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Fede

    Fede Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.10
    Zuletzt hier:
    2.12.12
    Beiträge:
    8
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.10   #1
    Hey Leute, bin neu hier :)

    Ich brauche nen Rat, ich bekomme bald nen Laney GH100L, nur mir fehlt dazu noch ne Box.
    Am liebsten wäre mir eine 2x12er, 50 Watt reichen da, weil aus dem Top 2 Röhren raus sind.
    Eigentlich brauche ich hauptsächlich schöne cremige und warme Clean und Crunch Sounds (John Mayer wäre ein gutes Beispiel), ab und zu muss es auch mal für AC/DC und ähnliche Sachen langen, gespielt wird mit ner Standard Mexican Strat SSS.
    Wenn was dabei ist würde auch ne 4x12er gehen, mein Budget liegt bei 400€, allerhöchstens 500€, ob gebraucht oder neu ist erstmal zweitrangig.

    Achja, ich hab leider keine Möglichkeit mal was probezuspielen.
    Und bitte argumentiert auch nicht damit, dass ich nen anderen Amp für meinen Sound wählen soll, den Laney krieg ich per Zufall günstig von meinem Cousin. Fertig. :) Und da möchte ich halt alles und so gut wie möglich rausholen.

    Was ich bisher ins Auge gefasst habe:

    http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Marshall-MR1936-2x12-Box-2x16-OHM-or-1-x-8-OHM/art-GIT0002227-000
    -scheint bis jetzt am passenden zu sein, allerdings weiß ich nicht ob die G12T75 warm genug sind

    http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/...GS12H30-Sp.Vox-GS12H30-Sp./art-GIT0007245-000
    -Hier würde ich praktisch blind auf den Namen Vox vertrauen, außerdem, naja... 4x12", 44Kg... unpraktisch eben.

    http://cgi.ebay.de/Marshall-2061CX-...ahl-/150485605323?pt=Amps&hash=item2309a41bcb
    -das wäre auch noch interessant, falls ich echt nix finde könnte ich mir hier was zusammenstellen lassen, die 20€ mehr müssens dann halt sein... Insgesamt hat dieser ebay Shop auch noch andere Interessante Sachen, die Box hier zum Beispiel:
    http://cgi.ebay.de/Marshall-1936-2x12-Celestion-G12H-70th-Anniversary-NEU-/150486048754?pt=Amps&hash=item2309aadff2

    Selbstbauen möchte ich eigentlich eher nicht.
    Vielleicht hat ja auch noch wer von euch was passendes daheim stehen und will seine Box loswerden... Einfach melden.

    Grüße, Fede
     
  2. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.09.20
    Beiträge:
    3.687
    Ort:
    88515
    Kekse:
    22.534
    Erstellt: 05.09.10   #2
    Die 2061 bestückt mit nem Greenback und nem G12H30 wäre eine schicke klanglich sehr feine Lösung..

    Ansonsten, schau diech mal bei Tubetown um, dort gibt es viele feine Boxen..
     
  3. Fede

    Fede Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.10
    Zuletzt hier:
    2.12.12
    Beiträge:
    8
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.10   #3
    Hey,

    TT ist eigentlich ne gute Idee, aber ich hab´s nicht so mit Elektrik verkabeln usw., ausserdem landet da ein vernünftiges Setup schnell jenseits der 500€ so wie ich das seh.

    Die Greenbacks sind doch in den Mitten so unglaublich präsent oder? Das wär zwar prima für den AC/DC Sound, aber für sowas gehen nur 5% meiner Spielzeit drauf :/

    Grüße, Fede
     
  4. mannibreaker

    mannibreaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.09
    Zuletzt hier:
    28.01.15
    Beiträge:
    1.817
    Kekse:
    2.541
    Erstellt: 05.09.10   #4
    Das sind eher die Vintage 30.

    Ich würde dir Celestion G12-M70 empfehlen.
    Die bekommst du abe rnur noch gebraucht, aber eben für 50 Euro das Stück und dann noch 230,- für ein zweimal 12" Boxengehäuse bei TT.

    Zu den Speakern, die sind im crunch und clean Bereich die besten Speake rid eich bis jetzt gehört habe.
    Einfach nur super warm und ausgeglichen.
    Was mir auch seht gut gefallen hat das sie bei clean Sounds so ein schönes "pling" beim Anschlag machen.

    Achso, gestest mit einer 2x12" und einen Laney GH50L.
     
  5. Fede

    Fede Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.10
    Zuletzt hier:
    2.12.12
    Beiträge:
    8
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.10   #5
    Hey,

    OK, das wäre natürlich auch noch ne möglichkeit, gebrauchte Speaker.
    Die G12-M70 hab ich nun leider grade nirgendwo gefunden, weder bei ebay, noch im Flohmarkt. Gibts vielleicht noch vergleichbare Speaker? Bzw. ne fertige Box mit ähnlichen Speakern?

    Grüße, Fede
     
  6. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.09.20
    Beiträge:
    3.687
    Ort:
    88515
    Kekse:
    22.534
    Erstellt: 05.09.10   #6
    Für deine Anforderungen find ich die Greenbacks passender als die V30 - letztere sind eher aggressiver abgestimmt, der Greenback ist für crunch und bluessounds sehr geil und der G12H in Kombination ein Traum. Den M70 kenn ich gar nicht.

    Bei Tubetown gibts immer wieder Demoware zum guten Kurs und wenn du dir die Box bestücken und verkabeln lässt, gibt's die Speaker etwas günstiger - hier den Greenback für 80.

    Eines gibt es zu beachten, wenn der Laney mit 2 Röhren weniger läuft, musst du die Impedanz beacheten, die ändert sich dadurch.

    Ne richtig feine 2x12er gibt's auch noch hier und Gregor Hilden hat auch immer mal wieder etwas interessantes...
     
  7. The_Buzzsaw

    The_Buzzsaw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    27.11.19
    Beiträge:
    1.130
    Ort:
    Backnang
    Kekse:
    1.594
    Erstellt: 05.09.10   #7
    Genau diese Kombi hätte ich auch vorgeschlagen. :D
    Sollte sehr gut passen.
    G12T75 würd ich eher nicht nehmen. V30...naja wenn dann gut eingespielt. Ich denke mit Greenbacks und/oder G12H30 bist du gut beraten.
    Du könntest dir auch ein Leergehäuse kaufen und entsprechend Wizards oder Private Jacks von Eminence reinbauen.
    Ein Lautsprecherkabel an eine Buchse und von da an an 2 Speaker löten ist wirklich kein Hexenwerk, zur Not macht dir das auch jemand anders.

    Grüße,
    Niklas
     
  8. LouWeed

    LouWeed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    18.08.20
    Beiträge:
    1.451
    Ort:
    Mazedonien
    Kekse:
    1.854
    Erstellt: 05.09.10   #8
    Ich spiel meine Laneys (AOR und VH) über G12M70 und bin zufrieden - selten an G12T75 wobei da der AOR deutlich "besser" klingt bzw besser harmoniert als der VH, mehr kann ich dir nicht sagen :)
     
  9. Fede

    Fede Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.10
    Zuletzt hier:
    2.12.12
    Beiträge:
    8
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.10   #9
    Hey,

    also ich habe grade mal weiter bei Tube Town gestöbert, folgendes ist dabei rausgekommen:TTC American Series 2x12 - 200€ + 60€ Schönheitsschnörkel und 3-Teilige Rückseite und Kabel
    G12M-25 Greenback - 100€
    G12H-30 100€

    Naja das wäre ja noch drin. Noch ne Frage, wären die G12H-30 aus der Heritage Serie ihre 80€ mehr Wert als die aus der Classic Serie?

    Und noch mal zu den Impedanzen, brauch ich die 16 Ohm oder die 8 Ohm Speaker (Ich erinner an den auf 50 Watt gedrosselten Amp)...?


    Grüße, Fede
     
  10. LouWeed

    LouWeed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    18.08.20
    Beiträge:
    1.451
    Ort:
    Mazedonien
    Kekse:
    1.854
    Erstellt: 05.09.10   #10
    Soweit ich mich entsinne hat der GH (eigentlich identisch mit dem VH) für jegliche Impedanz- bzw Boxenkombination einen Ausgang, folglich wirst du mit einer Gesamtimpedanz deiner Box mit 8 oder 16 Ohm -bei zwei gezogenen Röhren- nix Falsch machen. Aus meiner Erfahrung habe ich alle Boxen mittlerweile auf 16 Ohm mono, egal ob 2x12 o. 4x12, das erleichtert mir das kombinieren untereinander ungemein, da kannst auch mal einen auf Poser mit 4 Cabinets machen :D

    PS: Warum eigentlich auf 50 Watt drosseln?
     
  11. Fede

    Fede Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.10
    Zuletzt hier:
    2.12.12
    Beiträge:
    8
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.10   #11
    Hey,

    also wie gesagt, den Amp krieg ich von meinem Cousin, der hat da 2 Röhren rausgehaun. Der Amp muss nen Allrounder sein, für zu Hause, zum Jammen, zum Üben, zum Proben, für Auftritte.
    Naja und da bezweifel ich halt das ich das Teil selbst mit "nur" 50 Watt am Master jemals in meinem Leben über 5 aufdrehen werde, 50 Watt sind keinesfalls zu unterschätzen. Außerdem ists denk ich mal sicherer, einfacher und billiger nen Cab mit 50 Watt (von den 2x12") als mit 100 Watt zu finden.

    Nun noch mal zu meinem Verständnis: 2 Speaker, jeder 8 Ohm, macht 16 Ohm im geplanten Monobetrieb, d.h. ein Kabel vom 16 Ohm Output am Amp in die Monobuchse an der Box!? Sorry hab vorher nur Combos gespielt -.-

    Ich werd jetzt wahrscheinlich beim vorhin genannten Setup bleiben, sind bei den TT Gehäusen schon Buchsen dranne oder was brauch ich da noch sonst so an Hardware?
    -Lautsprecherkabel
    -2 Lautsprecherkabel für Innen

    Sonst noch was?

    Grüße, Fede
     
  12. LouWeed

    LouWeed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    18.08.20
    Beiträge:
    1.451
    Ort:
    Mazedonien
    Kekse:
    1.854
    Erstellt: 05.09.10   #12
    Ehm, da gibt es unter Laney usern einen Trick....
    http://www.laney-posse.co.uk/theposse/viewtopic.php?f=5&t=102
    :great::great::great:

    PS: Master auf 5??? Hihihi das möcht ich sehen :D
    PPS: der Trick geht auch beim GH, da identischer Loop
    PPS: Nein, wenn du zwei Röhren gezogen hast, müsste deine 16 Ohm Box in den 8 Ausgang des Amps - ich bin mir aber nicht sicher, falls ich hier ne Fehlinfo gebe soll Bitte einer der Freaks mich korrigieren :)
     
  13. Fede

    Fede Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.10
    Zuletzt hier:
    2.12.12
    Beiträge:
    8
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.10   #13
    Siehste wenn du schon lachst wenn ich von 50 Watt und Master auf 5 rede dann ist das Thema 100 Watt doch gestorben, braucht doch kein Mensch so viel Leistung^^

    Yo danke für den Tip, ich krieg das Ding Ende September und naja wenn ich die Tage meine Box bestell.... Die hat halt ne Lieferzeit von 4-5 Wochen.

    Grüße, Felix
     
  14. LouWeed

    LouWeed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    18.08.20
    Beiträge:
    1.451
    Ort:
    Mazedonien
    Kekse:
    1.854
    Erstellt: 05.09.10   #14
    Glaub mir bei Master 5, iss es egal ob 50 oder 100 Watt, die Laneys schieben von Haus aus mächtig, da gehts eher um das Bottom End das beim 100 Watter schon ausgeprägter ist, mit dem verlinkten Trick von oben, sehe ich da keine probleme, aber im Endeffekt bleibt es natürlich dir überlassen :)
     
  15. Fede

    Fede Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.10
    Zuletzt hier:
    2.12.12
    Beiträge:
    8
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.09.10   #15
    Ich krieg ihn ja schon so, von daher eig. wayne.... :D

    Grüße, Fede
     
Die Seite wird geladen...

mapping